SV Ober-Kainsbach III - SG 03 Mitlechtern III 8:8 (Fr. 16.08.19)

   Freundschaftsspiel


 

 Letzter Härtetest endet mit

 

  Remis in Ober-Kainsbach 

 

In Ober-Kainsbach, bei der dortigen 3. Mannschaft, die in der
1. Kreisklasse
Odenwald beheimatet ist, bestritt die SG 03 ihr

zweites und letztes Vorbereitungsspiel vor der neuen Saison.

 

Mit der voraussichtlichen Aufstellung, die Mitlechtern zum größten

Teil in der Vorrunde aufbieten wird, bewiesen die Gäste schon bei

der Doppelstellung ein gutes Näschen. Dieter Rettig und Regina

Tafat knackten gleich zu Beginn das gegnerische Spitzendoppel

Schwarzkamp/Kabel mit einer starken Leistung in vier Sätzen.

 

 

Leichter hatten es da Wolfgang Blümle und Anja Schuhmann, die sich

problemlos mit 3:0 gegen Wiechmann/Meisinger behaupteten. Einkalkuliert

war die Niederlage von Günther Treusch und Simon Bauer, die zum ersten

Male als Doppel auftraten und lediglich beim 10:12 im dritten Durchgang an

einem Satzgewinn schnupperten.

 

Die Eröffnungseinzel endeten dann Remis, da Rettig mit 1:3 gegen Schwarz-

kamp verlor und Blümle glatt gegen Wiechmann gewann. Auch die Mitte mit

Tafat und Schuhmann remisierte, denn die hauchdünne Niederlage der Erst-

genannten gegen Eitenmüller, egalisierte Schuhmann mit einem Dreisatz-

sieg über Meisinger.

 

 

Erstmals in Führung gingen die Hausherren dann nach Niederlagen von

Bauer, 1:3 gegen Kabel und Treusch mit 2:3 gegen Börner, wobei hier noch

eine Chance auf einen Einzelsieg durch Treusch möglich gewesen wäre.

 

Den zweiten Durchgang eröffnete Blümle mit einem 3:0 über Schwarzkamp,

während sich Rettig nach einem 0:2 Rückstand noch in den Entscheidungs-

satz kämpfte, dort aber mit 7:11 unterlag. Die 7:6 Führung für Mitlechtern

holten dann die beiden Mädels Anja und Regina gegen die Routiniers

Eitenmüller und Meisinger zurück und avancierten damit zum stärksten

Paarkreuz an diesem Abend auf Seiten der Mitlechterner.

 

 

Während Tafat nur im ersten Satz zu kämpfen hatte und danach deutlich

gewann, drehte Schuhmann in ihrem zweiten Einzel erst im vierten und

fünften Durchgang so richtig auf. Da Treusch und auch Bauer gegen Kabel

und Börner auf verlorenen Posten standen, musste das Abschlussdoppel

die Entscheidung über Niederlage oder Remis bringen.

 

Hier standen die Akteure aus Mitlechtern, Blümle und Schuhmann gegen Schwarzkamp/Kabel nach zwei verlorenen Sätzen schon mit dem Rücken

zur Wand. Auch im dritten Durchgang lagen sie ständig zurück, bekamen

aber nach dem 7:7 Satzstand immer mehr Zugriff auf die Partie und holten

sich durch eine Leistungssteigerung den dritten und auch die nächsten zwei

Sätze zum gerechten 8:8 Unentschieden.

 

 

Nach der dreistündigen Partie kam dann auch der gemütliche Teil nicht zu

kurz, denn die „Koischbocher“ hatten sich nicht lumpen lassen und ordentlich

mit Kochkäseschnitzel und Hausmacher Wurst aufgetischt. Nach den letzten

„nussigen Absackern“, endete der Rückweg mit fünf Navigatoren im Auto

vorerst nicht wie geplant auf der Straße zur Hutzwiese, sondern auf einem

endlosen Waldweg im tiefen Odenwald.

 

Nach einem etwas komplizierten Wendemanöver mit Abhang nahmen die

Mitlechterner dann doch das Navi zur Hilfe und kamen gesund und munter

in der Heimatgemeinde an.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

SG 03 Mitlechtern III - SV Erlenbach II 9:7 (Fr. 09.08.19)

   Freundschaftsspiel


 

 Geglückte Doppelveranstaltung

 

  bei der SG 03 Mitlechtern

 

 Mit einem Freundschaftsspiel gegen das befreundete Team vom
FSV Erlenbach eröffneten die dritte und vierte Vertretung der SG 03

die heiße Phase der Vorbereitung für die Saison 2019/2020.

 

Bei tropischen Temperaturen drinnen und draußen, floss an diesem Abend
zuerst kräftig der Schweiß, bevor danach mit Musik, Speis und Trank die
Veranstaltung mit dem gemütlichen Teil im Vereinsheim ausklang.

 


Alle Teams hatten mit Personalproblemen zu kämpfen, brachten aber trotz
Urlaubszeit vier konkurrenzfähige Mannschaften an die Tische. Bei der dritten
Garnitur sprangen Präsident Dirk Schulz, sowie das Vater-Sohn-Gespann

Tobi und Silas Pfeifer für die verhinderten Stammspieler ein.

Zu Beginn der Partie legten dann die Hausherren einen Blitzstart in den
Doppeln hin, denn Schulz/Tafat R. schlugen Bitsch/Trabandt klar in drei
Sätzen und auch Blümle/Pfeifer S. ließen mit einem ungefährdeten 3:0

gegen das Spitzendoppel Andolfatto/Czipka aufhorchen.

 

Die Kombination Treusch/Pfeifer T. brauchte dagegen zwei Sätze, um

Zugriff aufs Spiel zu bekommen, gewann dann aber drei Sätze in Folge

und erhöhte auf 3:0.

 

Im vorderen Paarkreuz wurden Schulz und Blümle ihrer Favoritenrolle
absolut gerecht und bezwangen Czipka und Andolfatto jeweils in drei

Durchgängen. Regina Tafat musste sich danach knapp dem Erlenbächer

Kerner beugen, doch Treusch stellte den alten Abstand, durch einen nur

im dritten Satz engen Spiel wieder her.

 

Nachdem Vater und Sohn Pfeifer ihren Gegnern nach guten Auftritten

zum Sieg gratulieren mussten, gaben sich Schulz und Blümle keine

Blöße in ihren zweiten Einzeln.

 

 

Den eigentlichen Schlusspunkt setzte dann Tafat in vier Durchgängen gegen

Bitsch, doch beide Teams wollten komplett durchspielen. Die nächsten drei

Zähler gingen dann an die Gäste, denn Treusch und beide Pfeifers verloren

gegen Kerner, Trabandt und Knapp.

 

Auch das Abschlussdoppel mit Schulz/Tafat ging ganz knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz an die Gäste aus Erlenbach, trotzdem hatten die Gast-

geber am Ende hauchdünn mit 9:7 die Nase vorne.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

   

   SG 03 Schnitzelfest 2019

 

    

 Küchenteam hatte


alle Hände voll zu tun

 

 Beim diesjährigen Schnitzelfest der SG 03 Mitlechtern, das am

Sonntag, den 26. Mai an der Pfalzbachhalle stattfand, riß der

Strom der Gäste über den ganzen Mittag nicht ab.

 

Die Küchenmannschaft mit Gabi Ripper, Regina Tafat, Anna und

Peter Steingrüber kam das ein oder andere Mal ins Schwitzen.

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein um die 24° nutzten viele Gäste

das Angebot zu Haus die Küche kalt zu lassen und eine der sechs
Schnitzelvariationen an der Pfalzbachhalle zu genießen.

 

Neben Wiener Art wurden fünf verschiedene Soßen angeboten, für

jeden Geschmack war etwas dabei. Dabei konnte das große Salat-

buffet mit vielen frischen Salaten ebenso genutzt werden. Zum

Dessert bot die Kuchentheke reichhaltig Auswahl.

 

 

Alle Helferinnen und Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf

und viele zufriedene Gäste. Für die Kleinsten bot der anliegende Spiel-

platz mit vielen Geräten Spaß, Kurzweil und Ruhe bei den Eltern.

 

Erst am späten Nachmittag wurden die letzten Gäste verabschiedet.

 

 

 Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Jahreshauptversammlung 2019

 

   

 SG 03 wählt neues

Gesicht in den Vorstand

 

Am Freitag, den 10. Mai fand im Gasthaus "Zur Post" in Lauten Weschnitz
die
diesjährige Jahreshauptversammlung der SG 03 Mitlechtern statt.

 

Auf der Tagesordnung standen wichtige Punkte wie die Jahresberichte, Neuwahl
des Vorstands und eine Satzungsänderung. Vorsitzender Dirk Schulz ging in
seinem Bericht auf die Veranstaltungen der vergangenen 12 Monate ein. Schnitzel-

fest und Nikolausfeier waren wieder ein Erfolg, die zwei Ausflüge ins Sauerland

und ins Kleinwalsertal wurden gerne angenommen.

 

Einstimmig wiedergewählt wurde der geschäftsführende Vorstand der SG 03 Mitlechtern. V.l.n.r:   Gabriele Schmid(Kassenwartin, Dirk Schulz(1. Vorsitzender), Michael Heumann(2. Vorsitzender).
Einstimmig wiedergewählt wurde der geschäftsführende Vorstand der SG 03 Mitlechtern. V.l.n.r: Gabriele Schmid(Kassenwartin, Dirk Schulz(1. Vorsitzender), Michael Heumann(2. Vorsitzender).

 

Die Vereinsmeisterschhaft endete mit Neuzugang Timo Metz als neuer Meister,

er verwies Andreas Lautenbach und Mario Zecic auf den 2. und 3. Platz. Ende

des Jahres kam es zur Neuauflage des Brettl-Turnier´s. Jedes Spielgerät war

erlaubt außer ein TT-Schläger. Die Platzierungen: 1. Wolfgang Blümle, 2. Peter

Knecht, 3. Anna Schuhmann, 4. Timo Metz vor Peter Ripper.

 

Knapp 20 Wanderer machten sich dieses Jahr am 01. Mai auf, um über Lörzen-

bach nach Erlenbach zu wandern. Dort wurde der Wanderabschluß gefeiert.

 

Abteilungsleiter Marco Kreuzer berichtete über den sportlichen Teil mit allen

Höhen und Tiefen. Die beiden Bezirksligamannschaften (Herren 1 und Damen)

schafften am allerletzten  Spieltag den endgültigen Klassenerhalt. Nach

schwieriger Saison steigt die 2. Mannschaft aus der Kreisliga in die 1. Kreis-

klasse ab. Die 3. und 4. Mannschaft belegten in der 2. bzw. 3. Kreisklasse

beide Mittelfeldplätze in der Tabelle.

 

Erneut als 1. Vorsitzender der SG 03 Mitlechtern bestätigt: Dirk Schulz
Erneut als 1. Vorsitzender der SG 03 Mitlechtern bestätigt: Dirk Schulz

 

Gerald Rettig und Yasmina Tafat trugen die Ergebnisse der Jugend und Schüler
vor. Leider mußte aufgrund von Personalmangel die Schülermannschaft nach der

Vorrunde zurückgezogen werden. Die übrig gebliebende Jugend eroberte in der

Kreisliga einen hervorragenden fünften Tabellenplatz.

 

Bei den Vorstandswahlen kam es zu kleinen Umstellungen. Der geschäftsführende Vorstand wurde mit dem Vorsitzenden Dirk Schulz, 2. Vorsitzenden Michael Heumann

und Kassenwartin Gabriele Schmid einstimmig bestätigt. Marco Kreuzer stellte sich

nicht mehr zur Wahl, Peter Knecht wurde als neuer Abteilungsleiter gewählt, als

neues Gesicht begrüßte Dirk Schulz Simon Bauer als neuen Jugendleiter, sein Stellvertreter wurde der bisherige Leiter Gerald Rettig. Schriftführerin Regina Tafat

und Yasmina Tafat als neue Beisitzerin wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

 

Wieder als 2. Vorsitzender der SG 03 Mitlechtern bestätigt: Michael Heumann
Wieder als 2. Vorsitzender der SG 03 Mitlechtern bestätigt: Michael Heumann

 

Damit war der Vorstand komplett und handlungsfähig für die nächsten zwei Jahre.

Mit 115 Mitgliedern ist die SG 03 gut aufgestellt für die nächste Zukunft. Wegen

einer neuen Finanzgesetzgebung war eine Satzungsänderung nötig. Diese wurde

nach kurzer Diskussion einstimmig bestätigt. 1. Vorsitzender Dirk Schulz dankte

am Schluß allen Anwesenden, allen Helfern, allen Spendern und Unterstützern für

ihr Engagement für die SG 03.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern I - SV 1893 Nieder-Liebersbach I 9:5* (Sa. 13.04.19)

  1. Mannschaft (20. Spieltag 18/19)  Bezirksliga Gr.1. Mannschaft

 

  

"Erste": Den letzten

 

 

 großen Schritt getan

 

Im letzten Saisonspiel hat die erste Mannschaft gegen eine ersatz-

geschwächte Nieder-Liebersbacher Garnitur alles für den Klassen-

erhalt getan.

 

Mit einem 9:5 Sieg setzte sich unsere 1. Mannschaft auf den 7. Tabellen-

rang. Heute, am Sonntag, den 14. April entscheidet sich ab 17:00 Uhr im

letzten Spiel Ober-Hainbrunn gegen Reichelsheim, ob wir auf dem Platz

 bleiben, oder ob wir bei einem Hainbrunner Sieg in die Relegation müssen.

 

 

Herausragender Spieler war einmal mehr unser Neuzugang Timo Metz, der

nicht nur im Doppel erfolgreich war, sondern auch seine beiden Einzel gegen

Fleckenstein und Christian Rotter gewann.

 

Mario war "ähnlich erfolgreich", gewann kampflos im Doppel und im ersten

Einzel, dazu besiegte er Falter in drei Sätzen. Peter Ripper, Michael

 Heumann und Dirk Mühlbayer waren je einmal erfolgreich.

 

 

Nach einer durchwachsenen Saison wurde mit den Liebersbächern,

Zuschauern und anderen Spielern der SG 03 ein kleiner Saison-

abschluß im Vereinsheim gefeiert.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

P.S.: Am Tag darauf fand das letzte Spiel der Bezirksliga Gr. 1 in

der Saison 18/19 in Ober-Hainbrunn statt. Dort gewann Reichelsheim

mit 9:3 gegen die Gastgeber.

 

Durch diesen Sieg verbleibt unsere "Erste" auf dem 7. Tabellenplatz

und spielt damit auch in der nächsten Saison weiter in der Bezirksliga!!!

 

 

 

SG 03 Mitlechtern Damen - BSC 1957 Einhausen II 2:8 * (Sa. 13.04.19)

  Damenmannschaft (18. Spieltag 18/19)  Bezirksliga Gr. 1

 

 

In allerletzter

 

 

Sekunde gerettet

 

Unsere Damenmannschaft hat das fast "Unmögliche" geschafft, sich

am letzten Spieltag gegen den vorzeitigen Meister Einhausen den

Nichtabstieg gesichert.

 

Die Anspannung und die Nervosität lag offensichtlich in der Luft. Vor dem

dem allerletzten Spiel gegen Einhausen, war nach dem Tabellenstand klar

was wir brauchten: zwei gewonnene Spiel, egal wie. Damit wäre die Klasse

gehalten.

 

 

Alle wußten was auf dem Spiel stand und wir erwischten den schlechtesten

Start in der ganzen Spielrunde. 0:2 aus den Anfangsdoppeln war nicht ein-

geplant. Anna Steingrüber und Yasmina verloren deutlich in drei Sätzen,

Anna Schuhmann und Regina in vier Sätzen.

 

Etwas überraschend gingen die Einzel von Regina und Anna Schuhmann

auch verloren, ebenfalls einmal in drei bzw. vier Sätzen. Nun war es nicht

5 vor 12 sondern 1 vor 12. Anna Steingrüber und Yasmina konnten die Lage

nicht verbessern, beide verloren jeweils mit 0:3 Sätzen.

 

 

Jetzt stand es 0:6 gegen uns, der schlimmste gedachte Fall war eingetreten.

Nun lag die ganze Last auf Regina und Anna Schuhmann. Und sie schafften

das "Unmögliche", aber in einer wahren Nervenschlacht. Anna gegen Claudia

Dieter, erster Satz 7:11, zweiter Satz 11:5, dann ganz knapp dritter und vierter

Satz mit je 11:9, erster Punkt!

 

Dann Regina gegen Sigrid Bloch, erster Satz mit 4:11 klar verloren, zweiter

Satz mit 11:7 gewonnen, im dritten Satz schon mit 10:8 geführt und noch

mit 10:12 verloren, vierter Satz umgekehrt mit 12:10 gewonnen, fünfter Satz,

Regina mit einem super Start, führt schnell mit 5:2 und gibt die Führung bis

zum Schluß nicht mehr her, 11:6 und die Mannschaft ist gerettet, der

Klassenerhalt geschafft, die Anspannung fällt deutlich von allen ab!

 

 

Die zwei Niederlagen von Anna Steingrüber und Yasmina sind nur noch

makulatur. Endstand 2:8!

 

Damit haben die drei Tabellenletzten alle 12:24 Punkten, Seidenbuch und

Ober-Mumbach aber minus 25 Spiele und wir minus 24 Spiele. Wir haben

uns wegen einem Spiel gerettet und spielen auch nächste Saison wieder

in der Bezirksliga. Glückwunsch an die Frauen!

 

Anschließend wurde dies ein wenig gefeiert.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG Seidenbuch I - SG 03 Mitlechtern III 9:5* (Fr. 12.04.19)

  3. Mannschaft (16. Spieltag 18/19)  2. Kreisklasse Mitte


 

 "Dritte" beendet Saison mit

 

 

  Niederlage in Seidenbuch

 

 Die von verletzungs- und krankheitsbedingen Absagen schwer
gebeutelte dritte Mannschaft unterlag am letzten Spieltag der
SG Seidenbuch mit 5:9 Punkten und beendete die Saison auf
Platz 5 der 2. Kreisklasse Mitte.

 

In dem Spiel der Tabellennachbarn fehlten auf beiden Seiten die Einser
und es entwickelte sich bis zum 5:5 ein ausgeglichenes Spiel, bei dem

die Gastgeber immer vorlegten, die SG 03 aber immer wieder zurück schlug.

 

 

Erst zwei glatte Niederlagen von Rettig D. gegen Metzger und Treusch gegen

Bormuth brachen den Bann für die Hausherren, die dann noch ein knappes 3:2

von Bauer W. gegen Knecht und ein 3:1 von Ried gegen Steingrüber bejubeln

konnten.

 

Zu Beginn gewannen für die SG 03 Mitlechtern nur Bechtel/Rettig D. gegen

Bauer A./Busch und in den Einzeln war Bechtel im vorderen Paarkreuz

erfolgreichster Punktesammler für sein Team. Er besiegte beide Kontrahenten,

Metzger und Bauer A. in vier bzw. drei Sätzen.

 

 

Auch Knecht gewann sein erstes Einzel mit 3:2 gegen Bormuth und Stein-

grüber P. überraschte mit einem Viersatzerfolg gegen Busch. Danach war

aber nur noch die SG Seidenbuch am Drücker und holte sich den Heimsieg.

 

Für die Mitlechterner heißt es jetzt erstmal Wunden lecken, regenerieren

und frische Kräfte sammeln, um in der neuen Saison eine bessere Rolle

als heuer zu spielen.          

 

 

Bericht: Wofgang Blümle

 

 

SG 03 Mitlechtern II - SG Gronau I 8:8* (Mo. 08.04.19)

 2. Mannschaft (22. Spieltag 18/19)  Kreisliga

 

   

Goodbye Kreisliga

 

Mit einem Unentschieden gegen Gronau verabschiedet sich
die zweite Mannschaft aus der Kreisliga.

 

Für die Mannschaft war es eine Katastrophensaison. Für den Ab-
stieg gibt es vielerlei Gründe, ein Spieler, ein Leistungsträger legte

eine Pause ein, Krankheiten und Verletzungen einzelner Spieler

führten dazu, dass wir von 22 Spielen nur bei drei komplett antreten

konnten. Einen Spieler verloren wir an die Erste Mannschaft.

 

 

Dies kann keine Mannschaft ausgleichen. Desweiteren oder dadurch hat

kein Spieler eine positive oder ausgeglichene Bilanz erreicht. Bedanken

muss sich die Mannschaft bei den zahlreichen Ersatzspielern und besonders

bei den Ersatzspielerinnen, die immer ihr Bestes jederzeit gegeben haben.

Regina Tafat kam allein auf sechs Einsätze. Insgesamt benötigte die "Zweite"

sechs Ersatzspieler, was zu 18 verschiedenen Doppelpaarungen führte.

 

Nun heißt es, weiter kämpfen in der 1. Kreisklasse, wie die neue Mannschaft

allerdings aussieht, ist derzeit noch offen. Nach dem 1:9 im Hinspiel gegen

Gronau waren unsere Erwartungen nicht allzu hoch. Wie man sich täuschen

kann! Karl-Heinz Kneißl und Dirk Schulz hatten keine Schwierigkeiten Alpers/

Marquardt in drei Sätzen niederzuringen. Gerald Rettig und Horst Pütz gelang

dies in vier Sätzen gegen Kühn/Russ ebenfalls. Nur Marc Hochberger und

Marco Kreuzer hatten gegen Volk/ Degenhardt das Nachsehen.

 

 

Kalle unterlag anschließend Thomas Alpers in fünf Sätzen. Schulz fand trotz

"AntiTop" gegen Kühn kein Mittel; 0:3 und plötzlich führte Gronau mit 3:2. Um-

gekehrt machte es Gerald gegen Volk, siegte deutlich in drei Sätzen. Mf Marc

versuchte gegen Marquardt alles, doch nach 9:11, 11:5, 8:11 und 5:11 unterlag

er. Horst kämpfte Degenhardt in vier Sätzen nieder. Ersatzmann Marco und

Kalle verloren ihre Spiele zum 4:6 Zwischenstand. Doch drei Siege von Schulz,

Rettig und Hochberger brachte uns wieder 7:6 nach vorn.

 

Doch dies hielt nur kurz, Horst und Marco unterlagen, sodass das Schluß-

doppel die Entscheidung bringen mußte. Nach vier Sätzen gelang Kneißl/

Schulz gegen Kühn/Russ der Ausgleich zum 8:8 Endstand.

 

Mit den Gronauern wurde der Rundenabschluß im Vereinsheim besprochen

und begossen. Nun kann in der knapp fünfmonatigen Sommerpause der
"Wiederaufbau" angegangen werden.

 

 

Bericht : Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern IV - SV 1893 Nieder-Liebersbach II 6:3* (Mo. 08.04.19)

  4. Mannschaft (16. Spieltag 18/19)  3. Kreisklasse Ost II

 

 

   Zu guter Letzt: 6:3 Sieg


  gegen den Tabellenführer

 

Gegen den Tabellenletzten Vöckelsbach konnten wir
nicht
gewinnen (0:6) aber gegen den Tabellenersten

Nieder-Liebersbach mit 6:3!!!

 

Beide Teams traten ersatzgeschwächt an, unsere Gäste mit
Falter (1), Aykut (10), Hassel (11) und Wieninger (13) und
Mitlechtern mit Kluge (5), Gräf (6), Pfeifer (9) und Bauer (13).

 

Während Doppel 1 mit Kluge/Bauer gegen Falter/Aykut erwartungs-

gemäß das Spiel abgeben mussten (0:3) konnten Gräf/Pfeifer gegen
Hassel/Wieninger einen wichtigen klaren Sieg (3:0) erreichen. Nach

anfänglichen Schwierigkeiten konnte Achim sich anschließend gegen

Aykut mit 3:0 behaupten.

 

Eine Sensation hätte fast unser Günter gegen Falter geschafft, konnte

sich aber im 5. Satz nicht durchsetzen (2:3) zum Zwischenstand von

2:2 Punkten. Im unteren Paarkreuz hatte weder Tobias noch Simon

Probleme und konnten klare Siege (3:0) erringen, super.

 

 

Achim hatte gegen Falter, auch wenn es zwischenzeitlich mal sehr

gut aussah, keine Chance und musste zum Sieg (0:3) gratulieren. Das

war dann aber auch der letzte Punkt den unsere Gäste an diesem

Abend erreichen konnten. Günter holte gegen Aykut einen 3:1 Sieg und

Tobias errang gegen Hassel den erhofften 6. Punkt zum unglaublichen

Endstand von 6:3.

 

Das war dann auch ein Grund zum Feiern in unserem Vereinsheim, doch

noch in der Rückrunde einen Sieg errungen zu haben und damit den letzten

Tabellenplatz (der Rückrunde) an Vöckelsbach zurück zu geben und in der Gesamtwertung noch einen 7. Platz (Vorrunde 5. Platz) zu erreichen.

 

So macht Tischtennis Spaß!!!

 

 

Bericht: Achim Kluge

 

Pfalzbachhalle Mitlechtern: Heimspielort der SG 03 Teams
Pfalzbachhalle Mitlechtern: Heimspielort der SG 03 Teams

Seit März 2007

Counter

 

Mi. 11.09.19      19:30 Uhr

TSV Ellenbach III - SG 03 III

 

Mi. 11.09.19      20:00 Uhr

SV Nd.-Liebersbach II - SG 03 V

 

Sa. 14.09.19      15:30 Uhr

SG 03 Damen - TV Bürstadt III

 

Sa. 14.09.19      17:00 Uhr

SG 03 I - VfR Fehlheim III

 

Mo. 16.09.19      20:00 Uhr(v)

SG II - SG Vöckelsbach I

 

Mo. 16.09.19      20:00 Uhr

SG 03 III - SG Gronau III

 

Di. 17.09.19      20:00 Uhr

SG Gronau IV - SG 03 IV

 

Fr. 20.09.19      20:15 Uhr

SV Kirschhausen IV - SG 03 II

 

Sa. 21.09.19      19:00 Uhr

TSK Rimbach I - SG 03 I

 

Mo. 23.09.19      20:00 Uhr

SG 03 III - KG Wald-Erlenbach I

Mo. 23.09.19      20:00 Uhr

SG 03 IV - TSV Auerbach VII

 

Mi. 25.09.19      19:15 Uhr

TSK Rimbach VI - SG 03 IV

 

Fr. 27.09.19      20:15 Uhr

SKG Ob.-Mumbach I - SG Damen

 

Sa. 28.09.19      16:00 Uhr

SG 03 I - TSV Ellenbach I

 

Sa. 28.09.19      17:00 Uhr

SG 03 V - SV Mörlenbach III

 

Mi. 02.10.19      20:30 Uhr(v)

SG 03 I - SV Ober-Kainsbach I

 

Do. 03.10.19      10:00 Uhr

SG 03 Vereinsmeisterschaften

Pfalzbachhalle

 

Fr. 13.09.19      17:45 Uhr

SG 03 Jugend - VfR Fehlheim

 

Mi. 25.09.19      17:45 Uhr

SG 03 Jugend - TSV Reichenbach

 

 

SG 03 I   7. Bezirksliga Gr. 1
SG 03 II 12. Kreisliga
SG 03 III
  5. 2. Kreisklasse Mitte
SG 03 IV   7. 3. Kreisklasse Ost 2
SG 03 D
  8. Bezirksl.Gr.1 Damen
SG 03 II   5. Kreisliga Jugend

 

Mit dem Bike auf/über

sechs Südtiroler Pässe

 

Ein SG 03'ler auf

 

den Spuren des Giro

 

 

Nach dem südlichen Abstecher der Tour de Deutschland zum
schwäbischen Meer im letzten Jahr ging es im Juni 2018 im
Rahmen meines Familienurlaubes noch südlicher zum Radeln.weiter...

 

 

Montag    19:30 - 22:00 Uhr

Mittwoch  20:00 - 22:00 Uhr

 


Jugend und Schüler:

 

Mittwoch   17:00 - 19:00 Uhr

Freitag     17:00 - 19:00 Uhr

 

Heimlicher
Superstar Boll*



Der Meister der

  Tischkultur

 

14 "Wanderfreaks" der SG 03 Mitlechtern auf Gebirgstour

 

 Wandercracks der

 

SG 03  rockten das

 

Kleinwalsertal

 

 

Nach den mehr als gelungenen Tagen vom Vorjahr* in den Allgäuer Alpen*,

legten die „Wanderfreaks“ der SG 03 Mitlechtern heuer noch einen Tag

drauf und fuhren schon am

Donnerstag, 31.05.2018, zur zweiten

Auflage ins Kleinwalsertal*. weiter...

 

 

Auf Sportdeutschland.tv*
kann man die Spiele der
TT-Bundesliga* und
anderer Sportarten in Live-Streams verfolgen.

Saison 19/20

Die "Erste" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Wolfgang Blümle, Alexander Karow, Mario Zecic, Dirk Mühlbayer,  Andreas Lautenbach und Peter Ripper
Die "Erste" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Wolfgang Blümle, Alexander Karow, Mario Zecic, Dirk Mühlbayer, Andreas Lautenbach und Peter Ripper

Bezirksliga Gr. 1
Bezirk Süd

 


 Mannschaftsführer:
 Dirk Mühlbayer


  Gruppengegner:

  KSV Reichelsheim 1892 I
TV 1891 Bürstadt I

VfR Fehlheim 1929 III

        TTC 1957 Lampertheim III

SV 1893 Nieder-Liebersbach I

  TSV Ellenbach 1913/65 I

TV 1908 Wersau I

BSC 1957 Einhausen I

SV Fürth II

TSK SW Rimbach I  

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

Sa. 14.09.19 gegen Fehlheim

Sa. 21.09.19 in Rimbach

Mi. 28.09.19 gegen Ellenbach

Sa. 19.10.19 gegen Wersau

So. 27.10.19 in Nieder-Liebersbach

Sa. 02.11.19 gegen Bürstadt

Sa. 16.11.19 in Fürth

Sa. 23.11.19 gegen Reichelsheim

Fr. 29.11.19 in Einhausen

Fr. 06.12.19 in Lampertheim

 

 

  Mannschaftaufstellung Vorrunde

SG 03 I


1. Timo Metz
QTTR 1776

   2. Peter Ripper
QTTR 1708

 

3. Dirk Mühlbayer
QTTR 1627

 

  4. Andreas Lautenbach

 QTTR 1578

5. Mario Zecic

QTTR 1595


 
6. Richard Dingeldein

  QTTR 1565

 

7. Alexander Karow

QTTR 1506

 

Saison 19/20

Die "Zweite" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Karl-Heinz Kneißl, Dirk Schulz, Michael Heumann, Bernd Rettig, Gerald Rettig und Marco Kreuzer
Die "Zweite" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Karl-Heinz Kneißl, Dirk Schulz, Michael Heumann, Bernd Rettig, Gerald Rettig und Marco Kreuzer

 

 1. Kreisklasse Ost

  Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Marc Hochberger
 

 

Gruppengegner:
 

  TSK SW Rimbach III

SV Hammelbach I

TSV RW Auerbach III

SG Vöckelsbach 1980 I

TTG Bonsweiher I

SV Kirschhausen 1921 IV

SKG Ober-Mumbach II

SG Wald.Michelbach I

SV Fürth III

TSV 1893 Reichenbach II

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

Mo. 16.09.19 gegen Vöckelsbach

Fr. 20.09.19 in Kirschhausen

Mo. 21.10.19 gegen Hammelbach

Do. 24.10.19 in Wald-Michelbach

Mo. 28.10.19 gegen Ober-Mumbach

Mo. 04.11.19 in Reichenbach

Mo. 11.11.19 gegen Bonsweiher

Fr. 22.11.19 in Auerbach

Mo.25.11.19 gegen Rimbach

Fr. 06.12.19 in Fürth


 

 

Mannschaftaufstellung Vorrunde

SG 03 II

 

 

1. Karl-Heinz Kneißl

QTTR 1514

 

2. Michael Heumann

QTTR 1485

 

3. Dirk Schulz

QTTR 1500


4. Gerald Rettig

QTTR 1459


5. Marc Hochberger

QTTR 1455


6. Dieter Bechtel
QTTR 1436

 

7. Horst Pütz

QTTR 1406

 

 

Saison 19/20

Die "Dritte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 16/17 v.l.n.r.: Horst Pütz, Marc Hochberger, Günther Treusch, Anja Schuhmann, Wolfgang Meister, Dieter Rettig
Die "Dritte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 16/17 v.l.n.r.: Horst Pütz, Marc Hochberger, Günther Treusch, Anja Schuhmann, Wolfgang Meister, Dieter Rettig

 

2. Kreisklasse Mitte

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Wolfgang Blümle


 

Gruppengegner:

 

KG Wald-Erlenbach I

TTG Bonsweiher II

SV Blau-Weiss Beedenkirchen II
SG Seidenbuch I  

TSV 1893 Reichenbach III

TSV RW Auerbach V

TTC Gadernheim I

TSV Ellenbach 1913/65 III

SG Gronau III

TSV Hambach 1899 II

 
 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

 

Mi. 11.09.19 in Ellenbach

Mo. 16.09.19 gegen Gronau

Mo. 23.09.19 gegen Wald-Erlenbach

Fr. 18.10.19 in Seidenbuch

Fr. 01.11.189 in Beedenkirchen

Mo. 04.11.19 gegen Bonsweiher

Mi. 13.11.19 in Auerbach

Mo. 18.11.19 gegen Gadernheim

Mo. 25.11.19 in Hambach

Mo. 02.12.19 gegen Reichenbach

 

 


  Mannschaftsaufstellung Vorrunde SG 03 III 

 

 

1. Wolfgang Blümle

 QTTR 1577

 

2. Dieter Rettig

 QTTR 1338


3. Marco Kreuzer

 QTTR 1334


4. Anna Schuhmann

 QTTR 1304


5. Regina Tafat

 QTTR 1282


6. Wolfgang Meister

 QTTR 1258


7. Günther Treusch

  QTTR 1234

 

 

Saison 19/20

Die "Vierte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Günter Gräf, Peter Steingrüber, Philipp Trautmann, Peter Kunzke, Joachim Kluge, Willi Knecht
Die "Vierte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Günter Gräf, Peter Steingrüber, Philipp Trautmann, Peter Kunzke, Joachim Kluge, Willi Knecht

 

3. Kreisklasse Mitte

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Günter Gräf



  Gruppengegner:

 

SV Kirschhausen 1921 VI

SG Vöckelsbach 1980 III

TTC Gardernheim II

TSV RW Auerbach VII

SG 1946 Hüttenfeld V

SG Gronau IV

SG 1946 Hüttenfeld III

SV 1896 Mörlenbach IV

TSK SW Rimbach IV

TSK SW Rimbach VI

 

 

 

 

Partien in der Vorrunde 19/20:

 

Di. 17.09.19 in Gronau

Mo. 23.09.19 gegen Auerbach

Mi. 25.09.19 in Rimbach

Mi. 16.10.19 in Rimbach

Mo. 21.10.19 gegen Kirschhausen

Mo. 04.11.19 in Vöckelsbach

Mo. 11.11.19 gegen Hüttenfeld

Fr. 22.11.19 in Gadernheim

Mo. 25.11.19 gegen Mörlenbach

Fr. 06.12.19 in Hüttenfeld

 

 

 
  Mannschaftsaufstellung Vorrunde SG 03 IV 

 

 

1. Horst-Peter Knecht

QTTR 1237

 

2. Günter Gräf

QTTR 1142

 

3. Joachim Kluge

QTTR 1094

 

4. Peter Steingrüber

QTTR 1083


5. Anna Steingrüber

                    QTTR 1076

 

 

Saison 19/20

 

3. Kreisklasse Ost

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Simon Bauer



  Gruppengegner:

 

FSV 1954 Erlenbach II

TSK SW Rimbach V

SV 1896 Mörlenbach III

TSV Ellenbach 1913/65 IV

SV 1893 Nieder-Liebersbach II

SV Fürth IV

SG Vöckelsbach 1980 IV

SV 1947 Hammelbach III

KSG Kreidach III

TSV 1904 Weiher I

 

 

 

Partien in der Vorrunde 19/20:

 

Mi. 11.09.19 in Nieder-Liebersbach

Sa. 28.09.19 gegen Mörlenbach

Sa. 05.10.19 gegen Fürth

Di. 15.10.19 in Erlenbach

Sa. 26.10.19 gegen Kreidach

Mo. 28.10.19 in Hammelbach

Mi. 06.11.19 in Vöckelsbach

Sa. 09.11.19 gegen Weiher

Sa. 23.11.19 gegen Ellenbach

Fr. 29.11.19 in Rimbach

 

 

 
  Mannschaftsaufstellung Vorrunde SG 03 IV 

 

 

1. Silas Pfeifer

QTTR 1084

 

2. Yasmina Tafat

QTTR 1082

 

3. Johannes Steinmann

QTTR 1047

 

4. Tobias Pfeifer

QTTR 1038


5. Christian Maxeiner

                    QTTR 1039

 

6. Simon Bauer

QTTR 1005

 

7. Elias Schaab

QTTR 1005

 

8. Joscha Fresdorf

QTTR 889

 

9. Silas Brecht

QTTR 860

 

10. Florian Fritz

QTTR  -

 

 

 

SG 03 Vereinsmeisterschaften  2018

 

Timo Metz ohne Satz-

 

verlust neuer SG 03

 

Vereinsmeister

 

 

Am Einheitstag fanden die dies-jährigen Tischtennis-Vereinsmeister-
schaften der Senioren in Mitlechtern statt. weiter...

 

Pfalzbachhalle Mitlechtern
Alzenauer Str. 2

Saison 19/20

Die Damenmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 18/19 v.l.n.r.: Regina Tafat, Yasmina Tafat, Anja Schuhmann, Anna Steingrüber
Die Damenmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 18/19 v.l.n.r.: Regina Tafat, Yasmina Tafat, Anja Schuhmann, Anna Steingrüber

 

  Bezirksliga Gr. 1
   Damen

  Bezirk Süd

 


Mannschaftsführerin:
Yasmina Tafat


  Gruppengegner:

   TGS Hausen 1897 III

SKG Zell I

SKG Ober-Mumbach I

TTC Ginsheim I

TV 1891 Bürstadt III

VfR Fehlheim 1929 I

TSV RW Auerbach II

BSC 1957 Einhausen II

TSK RW Rimbach I

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

 

Sa. 14.09.19 gegen Bürstadt

Fr. 27.09.19 in Ober-Mumbach

Sa. 19.10.19 gegen Zell

Mi.23.10.19 in Einhausen

Sa. 02.11.19 in Rimbach

Sa. 09.11.19 gegen Fehlheim

Sa.16.11.19 in Ginsheim7

Sa. 30.11.19 gegen Hausen

Fr. 06.12.19 in Auerbach

 

 

 
  Mannschaftsaufstellung Vorrunde SG 03 Damen

 

 

 

1. Anja Schuhmann
QTTR 1304

 

2. Regina Tafat
QTTR 1282

3. Anna Steingrüber

 QTTR 1076

 

4. Yasmina Tafat

QTTR 1082

 

5. Liuqin Xu

QTTR 902

 

6. Nadya Tafat

QTTR 937

 

7. Sabine Gueddari

QTTR  -

 
 

 

Tischtennis

 

Viel mehr als

 

nur Pingpong

 

Link zu einem interessanten
Artikel auf SPIEGEL-ONLINE*

 

 

SG 03 Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018

 

Silas Pfeifer beschenkt

 

  sich mit dem Titel

 

 

Kurz vor Weihnachten veranstaltete der Tischtennisverein SG 03 Mitlechtern noch die Vereins-meisterschaften seiner Jugend-abteilung. weiter...

 

Saison 19/20

  

  Kreisliga Jugend

  Kreis Bergstraße

 

 Jugendleiter:
Simon Bauer

 

Mannschaftskontakt:

Joachim Kluge

 


Gruppengegner:

   TTC Heppenheim II

TSV 1893 Reichenbach I

VfR Fehlheim 1929 I

SG Wald-Michelbach III

TTC 1957 Lampertheim II

TV 1891 Bürstadt III

SKG Löhrbach I

SKG Zell I

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

 

Fr. 13.09.19 gegen Fehlheim

Mi. 25.09.19 gegen Reichenbach

Di. 22.10.19 in Zell

Do. 07.11.19 in Wald-Michelbach

Sa. 16.11.19 in Heppenheim

Sa. 23.11.19 in Löhrbach

Fr. 29.11.19 gegen Bürstadt

Fr. 06.12.19 in Lampertheim


 

 
Mannschaftsaufstellung Vorrunde Jugend
 


1. Silas Pfeifer

QTTR 1084

 

2. Johannes Steinmann

QTTR 1047

 

3. Elias Schaab

QTTR 1005


  4. Joscha Freßdorf

QTTR 889

 

5. Silas Brecht

QTTR 860