SG Seidenbuch I - SG 03 Mitlechtern III 8:8* (Fr. 18.10.19)

  3. Mannschaft (4. Spieltag 19/20)  2. Kreisklasse Mitte


 

Erster Punktverlust


für die dritte Garnitur

 

„Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“, unisono zu dem Film von 1962

mit Bill Ramsey und Heinz Erhard, beendete die SG 03 Mitlechtern ihre

Partie bei der SG Seidenbuch.

 

Gute drei Stunden dauerte die enge Begegnung und endete am Ende leistungs-

gerecht mit einem 8:8 Unentschieden. Gerade die letzten drei Spiele beim Stande

von 6:7 für die Gäste zerrten schon an den Nerven aller Beteiligten und waren an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten.

 

 

Bevor es aber zu später Stunde soweit kam, lief bei der SG 03 nicht alles nach

Plan. Schon in den Doppeln musste der Tabellenführer aus Mitlechtern erstmals

einen Rückstand verdauen, da das erfolgsverwöhnte „Dreierdoppel“ Tafat R./

Treusch gegen Bormuth/Bauer W. in vier Sätzen die Segel streichen musste.

 

Nur Blümle/Schuhmann gewannen erwartungsgemäß gegen Metzger/Ried mit 3:1,

obwohl auch hier noch Anfangsnervosität Satz 2 kostete. Das neuformierte Doppel Rettig/Bauer stand gegen Kling/Bauer A. ohne Satzgewinn auf verlorenen Posten.

Die Gastgeber bauten dann durch Kling gegen Rettig, der urlaubsbedingt noch

fehlende Wettkampfpraxis offenbarte, ihre Führung aus.

 


Blümle hatte beim klaren Erfolg gegen Bauer A. dieses Mal keine Probleme und

schaffte den „Anschlusstreffer“. Das Damenpaarkreuz der SG 03 kassierte ihre

erste Niederlage der noch jungen Saison, da Tafat gegen Metzger nach einer Auf-

holjagd im ersten Satz und dem 11:13 ein bisschen Fortune und die Treffsicherheit

fehlte.

 

Schuhmann hielt dagegen Bormuth im Entscheidungssatz dann deutlich mit 11:4

nieder. Nach der Niederlage von Simon Bauer gegen Bauer W. und dem knappen Viersatzerfolg von Treusch über Ried stand es 5:4 für die Hausherren nach dem

ersten Durchgang. Dann schalteten die Mitlechterner einen Gang hoch und kamen

durch Blümle (3:0 gegen Kling), Rettig (3:1 gegen Bauer A.) und Schuhmann (3:0

gegen Metzger), die damit weiterhin ihre weiße Weste behielt, zu einer 7:5 Führung.

 


Tafat musste danach auch Bormuth zu seinem Erfolg gratulieren, ehe der Krimi auf

seinen Höhepunkt zusteuerte. Treusch vergab in seiner Partie gegen Bauer W.

mehrere Chancen in vier Sätzen als Sieger den Tisch zu verlassen, konnte diese

aber nicht nutzen und gab diesen noch in fünf ab. Auch Simon Bauer vergab zwei Matchbälle im Entscheidungssatz und verlor unglücklich mit 10:12. In dieser
Begegnung gingen allein vier von fünf Durchgängen über die Satzverlängerung und dokumentierten diese enge Kiste.

 

Zum Schlussdoppel mussten dann Blümle/Schuhmann bei einem 7:8 Rückstand
ran und bewiesen wie schon in Ellenbach ihre Nervenstärke. Nach zwei deutlichen Satzgewinnen zu Beginn, kam ein kleiner Bruch ins Spiel der Gäste, die dann

sogar einem 5:7 im Entscheidungssatz hinterherliefen. Doch dann fand das

Mitlechterner Duo wieder seine Treffsicherheit und drehte die Partie noch mit

11:9 zu seinen Gunsten und rettete das Remis.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

SKG Ober-Mumbach - SG 03 Mitlechtern Damen 7:7* (Fr. 27.09.19)

  Damenmannschaft (2. Spieltag 19/20)  Bezirksliga Gr. 1

 

 

Gerechtes Remis

 

 Leider konnten unsere Damen in Ober-Mumbach nur mit drei

Spielerinnen antreten. Yasmina hatte sich am Handgelenk

verletzt.

 

Dies bedeutete gleichzeitig, ein Doppel und drei Einzelpunkte gingen

kampflos an die Mumbächerinnen. Doch damit war unser Kampfgeist

geweckt. Regina und Anna Schuhmann spielten zwei Sätze lang gegen

Simone Weber und Alexandra Schössow hervorragendes Tischtennis

16:14 und 11:6.

 

 

Die nächsten zwei Sätze waren sie "von der Rolle". 8:11 und 5:11 und

im Fünften ging es grad so weiter, 1:5 bis zum Seitenwechsel. Kurze

Besprechung der beiden untereinander und sie schafften anschließend

das Unmögliche. 10 Punkte hintereinander, zum 11:5 und 3:2 Sieg für

unser Doppel. Die Mumbächerinnen konnten nur sprachlos gratulieren.

 

Regina hatte anscheinend Gefallen an diesem Ablauf gefunden (obwohl

ihre Nerven litten), denn gegen Simone Weber tat/spielte sie einen

ähnlichen Verlauf. Regina verlor die ersten beiden Sätze, ehe sie ihre

Aufholjagd startete und im fünften Satz mit 9:11, 9:11, 12:10, 11:8

und 11:9 gewann.

 

 

Anna Schuhmann zeigte gegen Nadine Zopf ihre ganze spielerische

Klasse und siegte deutlich mit 11:5, 11:4 und 11:4. Vielleicht, was

wäre wenn, falls; hinterher ist man immer .....! Anna Steingrüber fehlte

heute ein wenig das Glück, ein wenig Treffsicherheit und ein wenig

die sichere Hand. Sie kämpfte in jedem Spiel bis zum letzten Ball,

hat nie aufgegeben, doch konnte sie heute gegen Schössow, Papper-

mann und Weber keinen Sieg feiern.

 

Für das 7:7 Unentschieden sorgten dann Regina und Anna Schuhmann

mit jeweils zwei weiteren Siegen, alle in drei Sätzen, manche klar andere

erst mit Sieg in der Verlängerung (12:10).

 

 Nach dem Spiel, die Stimmung war entspannt, luden die Mumbächer-

innen zu Speis und ganz viel Trank ein. Es war am Ende ein gerechtes

Unentschieden, aber.............was wäre wenn.

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

 SG 03 Mitlechtern III - KG Wald-Erlenbach I 9:1* (Mo. 23.09.19)

  3. Mannschaft (3. Spieltag 19/20)  2. Kreisklasse Mitte


 

"Dritte" nach Derby-Sieg

 

 

 auf dem Platz an der Sonne

 

Der dritte Spieltag der 2. Kreisklasse Mitte stand ganz im Zeichen
des Derby`s der SG 03 Mitlechtern III gegen die KG Wald-Erlenbach.

 

Beide Teams hatten vor der Begegnung eine blütenreine Weste vorzuweisen,
so dass man schon von einem kleinen Spitzenspiel sprechen konnte, wobei
die Saison ja noch recht jung ist.

 

 

Die Gäste aus der Nachbargemeinde mussten urlaubsbedingt auf ihren

„Einser“ Stefan Schardt verzichten, aber auch die Mitlechterner hatten

mit Dieter Rettig einen Ausfall zu verzeichnen.

 

Der Spielverlauf war dann ziemlich eindeutig, zu groß war die Über-

legenheit der Hausherren, die ihren personellen Ausfall einfach besser

kompensieren konnten und am Ende deutlich mit 9:1 die Oberhand

behielten und die Tabellenführung* übernahmen.

 

 

Den Ehrenpunkt holten sich die Wald-Erlenbächer schon im

Doppel, als Unger/Berg die Kombination Kreuzer/Bauer mit 3:0

schlug. Ansonsten hielten sich Blümle/Schuhmann, Tafat R./

Treusch, sowie in den Einzeln Blümle (2), Kreuzer, Schuhmann,

Tafat R., Treusch und Bauer, der sich immer besser zurecht findet,

schadlos.

 

Einzig und allein die Partie von Kreuzer gegen Unger stand auf

des Messers Schneide, die der Mitlechterner Akteur aber mit

11:9 im fünften Satz für sich entscheiden konnte.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

SG 03 Mitlechtern IV - TSV RW Auerbach VII 5:5* (Mo.23.09.19)

  4. Mannschaft (2. Spieltag 19/20)  3. Kreisklasse Mitte

 

 

 Anna Steingrüber mit zwei



Einzelerfolgen gegen Auerbach

 

Ein spannendes Spiel gab es bei der 4. Mannschaft am Montag(23.09.19)

zuhause gegen den TSV Auerbach.

 

Das Doppel Kluge/Gräf gewann klar, wärend die beiden Steingrübers etwas

Pech hatten. Im ersten Paarkreuz konnte Günter Gräf mit viel Glück gewinnen,

während Achim Kluge leider knapp unterlag. Das hintere Paarkreuz ging

komplett an Mitlechtern.

 

 

Peter Steingrüber hatte es ein wenig leichter, während Anna in einem grandiosen

Spiel sich den Sieg erkämpfte. Den Vorsprung von 4:2 Punkten vergaben aber

Gräf und Kluge wieder, denn beide verloren denkbar knapp ihre Spiele.

 

Danach unterlag auch Peter Steingrüber im 5. Satz, aber Anna Steingrüber

gewann auch ihr zweites Spiel klar, und hat uns so zum Unentschieden geführt.

Es war Pech, dass es nicht zum Sieg gereicht hat.

 

 

Nachtrag: Das erste Spiel der 4. Mannschaft in der Saison 19/20  fand in

Gronau statt. Mit dabei in Gronau waren Horst-Peter Knecht, Günter Gräf,

Achim Kluge und Simon Bauer. Es konnte glatt mit 6:0 gewonnen werden.

 

 Bericht: Günter Gräf

 

 

TSK SW Rimbach I - SG 03 Mitlechtern I 9:4* (Sa. 21.09.19)

  1. Mannschaft (2. Spieltag 19/20)  Bezirksliga Gr.1 1. Mannschaft

 

  

Derby-Klatsche

 

 Aber eine richtige. Mit 4:9 ging die Erste beim Auf-

steiger in Rimbach unter.

 

Zwar konnten wir am Anfang nach den Doppeln mit 2:1 in

Führung gehen, in den Einzeln konnten wir bis zum 3:3

mithalten, doch dann brachen wir total ein.

 


Einzig Mario Zecic konnte mit einem Sieg gegen Georg Walter
für eine Resultatsverbesserung sorgen. Alle anderen Spiele

gingen teilweise knapp, teilweise klar in drei, vier oder fünf

Sätzen verloren.

 

Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung, im negativen

Sinne. Die Mannschaft weiß worum es geht, wie es um sie

steht und was zu tun ist vor dem nächsten Derby am Samstag

um 16:00 Uhr gegen Ellenbach.

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SV Kirschhausen 1921 IV  SG 03 Mitlechtern II 7:9* (Fr. 20.09.19)

 2. Mannschaft (2. Spieltag 19/20)  1. Kreisklasse Ost

 

            

     "Zweite" muß über

 

 

       die volle Distanz

 

In Kirschhausen taten sich die Spieler um Mf Marc Hochberger
schwer. Er selbst zeigte wieder eine souveräne Leistung, holte

für sich die Maximalausbeute von drei Punkten, ein Doppel-

und zwei Einzelsiege.

 

Ebenfalls zwei Einzelsiege verbuchte Dieter Bechtel, der sein Doppel

mit Partner Dirk Schulz aber verlor. Dieser und ebenso Gerald Rettig

konnten sich jeweils einmal in die Siegerliste eintragen.

 

 

Überraschend ohne Einzelpunktgewinn blieben Michael Heumann und

Horst Pütz. Dafür steuerte Horst einen Doppelsieg bei, Michael sogar

zwei, weil er mit Partner Gerald Rettig das Schlußdoppel klar in drei

Sätzen gewann.

 

So gab es doch ein versöhnliches Ende mit einem schwer erkämpften

9:7 Sieg für die "Zweite"im ersten Derby in der 1. Kreisklasse.

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern III - SG Gronau III 9:2* (Mo. 16.09.19)

  3. Mannschaft (2. Spieltag 19/20)  2. Kreisklasse Mitte


 

 Souveräner Heimerfolg

 

 

 gegen Aufsteiger Gronau

 

Mit Maro Kreuzer, der sein Heimdebüt in der „Dritten“ gab und
Simon
Bauer traf die favorisierte SG 03, nach Ellenbach, auf

den nächsten Aufsteiger, die SG Gronau III.

 

Dieser Favoritenrolle wurden die Hausherren beim deutlichen 9:2 Erfolg
auch gerecht, obwohl die Gäste bis zum 3:2 noch mithalten konnten.

 

 

Bis zu diesem Zeitpunkt hatten Blümle/Schuhmann gegen Volk/Janzen

und Tafat R./Treusch gegen Natho/Röder, sowie Blümle gegen Böhm für

die knappe Führung gesorgt.

 

Das neuformierte Doppel Kreuzer/Bauer und auch Kreuzer in seinem

ersten Einzel gegen Russ, 10:12 im Entscheidungssatz, mussten da-

gegen die Segel streichen, wobei Kreuzer noch einen Matchball vergab.

 

 

Danach trumpfte die SG 03 aber auf und holte sich sechs Einzelpunkte

in Serie, durch Schuhmann, Tafat R., Treusch, Bauer mit seinem ersten

Einzelerfolg in der "Dritten", Blümle und Kreuzer, der auch mit seinem

ersten Einzelerfolg den Schlusspunkt setzen konnte.

 

Es war an diesem Abend zwar spielerisch noch Luft nach oben, aber

wichtig waren die zwei Punkte allemal und sollten einen entsprechenden

Schub für das Derby am Montag gegen Wald-Erlenbach geben.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

SG 03 Mitlechtern II - SG Vöckelsbach 1980 I 9:5* (Mo. 16.09.19)

 2. Mannschaft (1. Spieltag 19/20)  1. Kreisklasse Ost

 

   

Gerald, Marc und Dieter

 

 

schon in Topform

 

Ob sich da die vielen Trainingseinheiten aus dem Sommer bezahlt
machen? Auf jeden Fall holte das Trio im ersten Spiel der Saison
19/20 gegen Vöckelsbach sechs Punkte.

 

Gerald und Marc gegen Heiß und Schmeiß und Dieter gegen Stoll und

Majewski. Besonders beeeindruckend ist dabei das Satzverhältnis von

18:1.

 


Weniger gut lief es im ersten Paarkreuz, Michael legte eine Nullnummer
hin und der Präsident gewann auch nur ein Spiel gegen Daniel Heiß. 8:11,

8:11, 11:8, 11:8 und dann mit 11:3.

 

 

Ebenfalls ohne Punkt ging Horst Pütz nach Hause. Aber zwei gewonnene

Doppel am Anfang des Spiels sicherten den ersten Saisonsieg der 2. Mann-

schaft.

 

 

Auftakt geglückt!

 

Anschließend wurde im Vereinsheim bei Wurst und Bier .............

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern Damen - TV 1891 Bürstadt III 8:5* (Sa. 14.09.19)

  Damenmannschaft (1. Spieltag 19/20)  Bezirksliga Gr. 1

 

 

Auftakt geglückt

 

Unsere Damen empfingen am Samstag ihre Gäste aus Bürstadt.
Sie haben sich für diese Saison etwas vorgenommen.

Nicht wieder so eine Zitterpartie um den Klassenerhalt wie in der
letzten Runde. Anna Schuhmann und Regina gewannen ihr Doppel
in drei Sätzen, Yasmina und Anna Steingrüber verloren in Vier.

 


Danach gab s wieder zwei Siege, zwei Niederlagen zum 3:3. Wie
schon so oft brachten uns Anna und Regina wieder in Führung, die

wir bis zum Schluß nicht wieder abgaben.

 

Besondes überraschend der Sieg von Anna Steingrüber gegen die

junge Sophie Rosenberger zur 6:3 Führung. Zwar knapp, aber trotz-

dem ohne Punktgewinn blieb Yasmina am Samstagnachmittag.

 

6:5, doch zwei weitere Siege von Anna Schuhmann und Regina
Tafat sorgten für den 8:5 Endstand.

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

TSV Ellenbach 1913/65 III - SG 03 Mitlechtern III 7:9* (Mi. 11.09.19)

  3. Mannschaft (1. Spieltag 19/20)  2. Kreisklasse Mitte


 

 Mit geballter Frauen-Power

 

 

zum Auswärtssieg

 

Die „Dritte“ hat bei ihrem Auftaktsieg in Ellenbach allen Widrigkeiten

getrotzt und am Ende zwar knapp, aber verdient zwei wichtige Punkte

beim Aufsteiger eingefahren.

 

Verdientermaßen deshalb, weil die SG 03 über die gesamte Spielzeit in Führung

lag und die richtige Doppelkonstellation gewählt hatte. Über die Spielstände von

2:1, 5:2, 8:4 mussten die Gäste aus Mitlechtern beim 8:7 doch noch kurzfristig

bangen, aber das Schlussdoppel Blümle/Schuhmann bezwang Lautenschläger/

Machel glatt in drei Sätzen.

 

 

Besonderes Lob hatte Manschaftsführer Blümle für Anna Schuhmann und Regina

Tafat parat, die Verletzungs- bzw. Urlaubsbedingt eine Position aufrücken mussten,

aber auch dort ihre Aufgaben mit Bravour meisterten. Schon zu Beginn überraschte

die Paarung Tafat/Treusch mit einem Viersatzsieg über das Spitzendoppel Lauten-schläger/Machel, während Blümle/Schuhmann einen etwas holprigen Start hinlegten,

aber dann doch ihrer Favoritenrolle gegen Mahnert/Meiser gerecht wurden.

 

Das Debüt von Steingrüber/Bauer, die dankenswerterweise als Ersatz eingesprungen waren, ging leider mit einem 1:3 gegen Schneider/Bülbül verloren. Die ins vordere

Paarkreuz aufgerückte Schuhmann belohnte sich dann selbst mit einem 3:1 Erfolg

über Lautenschläger für ihr engagiertes Training der letzten Wochen, während

Blümle den Kreiswart Machel in drei Sätzen bezwang.

 

 

Treusch verlor dann wie befürchtet gegen seinen Angstgegner Mahnert und im

Damenduell zwischen Meiser und Tafat, zeigte die Letztgenannte nach einer

Aufholjagd der Akteurin des TSV Ellenbach im Entscheidungssatz keine Nerven

und gewann mit 11:5. Bauer hatte gegen Routinier Schneider bei einer 2:0 Satz-

führung alle Trümpfe in der Hand, gab diese aber wieder aus für ihn unerklärlichen

Gründen doch noch ab.

 

Da auch Steingrüber kein Rezept gegen den Fürther Ortsmeister Bülbül fand,

waren die Gastgeber beim Stande von 4:5 wieder im Rennen. Mit zwei Siegen

von Blümle und Schuhmann über Lautenschläger und Machel zog Mitlechtern

dann erneut auf 7:4 davon, musste aber gleich wieder den „Anschlusstreffer“

von Meiser gegen Treusch in Kauf nehmen.

 

 

Zum Knackpunkt für das Heimteam, die eigentlich bei den nächsten drei

Einzeln favorisiert waren und damit mindestens auf ein Remis spekulierten,

wurde die Begegnung zwischen Mahnert und Tafat. Hier führte der Ellenbacher

Akteur bereits mit 2:0 nach Sätzen, ehe die Tafat mit einer taktischen Um-

stellung doch noch Zugriff auf das Spiel bekam und den Entscheidungssatz

mit 11:9 für sich entscheiden konnte.

 

Da Steingrüber und Bauer gegen Schneider und Bülbül die Segel streichen

mussten, entschied das Mitlechterner Spitzendoppel die Partie zu Gunsten

der SG 03.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

Pfalzbachhalle Mitlechtern: Heimspielort der SG 03 Teams
Pfalzbachhalle Mitlechtern: Heimspielort der SG 03 Teams

Seit März 2007

Counter

Mo. 21.10.19       20:00 Uhr(v)

 SG 03 II - SV Hammelbach I

 

Mo. 21.10.19      20:00 Uhr(v)

SG 03 IV - SV Kirschhausen VI

 

Mi. 23.10.19       20:00 Uhr

  BSC Einhausen II - SG 03 Damen

 

Do. 24.10.19      20:15 Uhr

SG Wald-Michelbach I - SG 03 II

 

Sa. 26.10.19      17:00 Uhr

SG 03 V - KSG Kreidach III

 

So. 27.10.19      09:30 Uhr

SV Nieder-Liebersbach I - SG 03 I 

 

 

Di. 22.10.19       18:30 Uhr

SKG Zell I - SG Jugend

 

Do. 07.11.19      18:15 Uhr

SG W.--Michelbach III - SG Jugend

 

Stand: So. 20.10.19

 

SG 03 I   8. Bezirksliga Gr. 1
SG 03 II   4. 1. Kreisklasse Ost
SG 03 III
  1. 2. Kreisklasse Mitte

SG 03 IV

  7. 3. Kreisklasse Mitte
SG 03 V   9. 3. Kreisklasse Ost
SG 03 D
  1. Bezirksl.Gr.1 Damen
SG 03 II   5. Kreisliga Jugend

 

Mit dem Bike auf/über

sechs Südtiroler Pässe

 

Ein SG 03'ler auf

 

den Spuren des Giro

 

 

Nach dem südlichen Abstecher der Tour de Deutschland zum
schwäbischen Meer im letzten Jahr ging es im Juni 2018 im
Rahmen meines Familienurlaubes noch südlicher zum Radeln.weiter...

 

 

Montag    19:30 - 22:00 Uhr

Mittwoch  20:00 - 22:00 Uhr

 


Jugend und Schüler:

 

Mittwoch   17:00 - 19:00 Uhr

Freitag     17:00 - 19:00 Uhr

 

Heimlicher
Superstar Boll*



Der Meister der

  Tischkultur

 

14 "Wanderfreaks" der SG 03 Mitlechtern auf Gebirgstour

 

 Wandercracks der

 

SG 03  rockten das

 

Kleinwalsertal

 

 

Nach den mehr als gelungenen Tagen vom Vorjahr* in den Allgäuer Alpen*,

legten die „Wanderfreaks“ der SG 03 Mitlechtern heuer noch einen Tag

drauf und fuhren schon am

Donnerstag, 31.05.2018, zur zweiten

Auflage ins Kleinwalsertal*. weiter...

 

 

Auf Sportdeutschland.tv*
kann man die Spiele der
TT-Bundesliga* und
anderer Sportarten in Live-Streams verfolgen.

Saison 19/20

Die "Erste" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Wolfgang Blümle, Alexander Karow, Mario Zecic, Dirk Mühlbayer,  Andreas Lautenbach und Peter Ripper
Die "Erste" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Wolfgang Blümle, Alexander Karow, Mario Zecic, Dirk Mühlbayer, Andreas Lautenbach und Peter Ripper

Bezirksliga Gr. 1
Bezirk Süd

 


 Mannschaftsführer:
 Dirk Mühlbayer


  Gruppengegner:

  KSV Reichelsheim 1892 I
TV 1891 Bürstadt I

VfR Fehlheim 1929 III

        TTC 1957 Lampertheim III

SV 1893 Nieder-Liebersbach I

  TSV Ellenbach 1913/65 I

TV 1908 Wersau I

BSC 1957 Einhausen I

SV Fürth II

TSK SW Rimbach I  

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

Sa. 14.09.19 gegen Fehlheim 9:7

Sa. 21.09.19 in Rimbach 4:9

Mi. 28.09.19 gegen Ellenbach 7:9

Sa. 19.10.19 gegen Wersau 5:9

So. 27.10.19 in Nieder-Liebersbach

Sa. 02.11.19 gegen Bürstadt

Sa. 16.11.19 in Fürth

Sa. 23.11.19 gegen Reichelsheim

Fr. 29.11.19 in Einhausen

Fr. 06.12.19 in Lampertheim

 

 

  Mannschaftaufstellung Vorrunde

SG 03 I


1. Timo Metz
QTTR 1776

   2. Peter Ripper
QTTR 1708

 

3. Dirk Mühlbayer
QTTR 1627

 

  4. Andreas Lautenbach

 QTTR 1578

5. Mario Zecic

QTTR 1595


 
6. Richard Dingeldein

  QTTR 1565

 

7. Alexander Karow

QTTR 1506

 

Saison 19/20

Die "Zweite" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Karl-Heinz Kneißl, Dirk Schulz, Michael Heumann, Bernd Rettig, Gerald Rettig und Marco Kreuzer
Die "Zweite" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Karl-Heinz Kneißl, Dirk Schulz, Michael Heumann, Bernd Rettig, Gerald Rettig und Marco Kreuzer

 

 1. Kreisklasse Ost

  Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Marc Hochberger
 

 

Gruppengegner:
 

  TSK SW Rimbach III

SV Hammelbach I

TSV RW Auerbach III

SG Vöckelsbach 1980 I

TTG Bonsweiher I

SV Kirschhausen 1921 IV

SKG Ober-Mumbach II

SG Wald.Michelbach I

SV Fürth III

TSV 1893 Reichenbach II

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

Mo. 16.09.19 gegen Vöckelsbach 9:5

Fr. 20.09.19 in Kirschhausen 9:7

Mo. 21.10.19 gegen Hammelbach

Do. 24.10.19 in Wald-Michelbach

Mo. 28.10.19 gegen Ober-Mumbach

Mo. 04.11.19 in Reichenbach

Mo. 11.11.19 gegen Bonsweiher

Fr. 22.11.19 in Auerbach

Mo.25.11.19 gegen Rimbach

Fr. 06.12.19 in Fürth

 

 

 

Mannschaftaufstellung Vorrunde

SG 03 II

 

 

1. Karl-Heinz Kneißl

QTTR 1514

 

2. Michael Heumann

QTTR 1485

 

3. Dirk Schulz

QTTR 1500


4. Gerald Rettig

QTTR 1459


5. Marc Hochberger

QTTR 1455


6. Dieter Bechtel
QTTR 1436

 

7. Horst Pütz

QTTR 1406

 

 

Saison 19/20

Die "Dritte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 16/17 v.l.n.r.: Horst Pütz, Marc Hochberger, Günther Treusch, Anja Schuhmann, Wolfgang Meister, Dieter Rettig
Die "Dritte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 16/17 v.l.n.r.: Horst Pütz, Marc Hochberger, Günther Treusch, Anja Schuhmann, Wolfgang Meister, Dieter Rettig

 

2. Kreisklasse Mitte

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Wolfgang Blümle


 

Gruppengegner:

 

KG Wald-Erlenbach I

TTG Bonsweiher II

SV Blau-Weiss Beedenkirchen II
SG Seidenbuch I  

TSV 1893 Reichenbach III

TSV RW Auerbach V

TTC Gadernheim I

TSV Ellenbach 1913/65 III

SG Gronau III

TSV Hambach 1899 II

 
 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

 

Mi. 11.09.19 in Ellenbach 9:7

Mo. 16.09.19 gegen Gronau 9:2

Mo. 23.09.19 gegen W.-Erlenbach 9:1

Fr. 18.10.19 in Seidenbuch 8:8

Fr. 01.11.189 in Beedenkirchen

Mo. 04.11.19 gegen Bonsweiher

Mi. 13.11.19 in Auerbach

Mo. 18.11.19 gegen Gadernheim

Mo. 25.11.19 in Hambach

Mo. 02.12.19 gegen Reichenbach

 

 


  Mannschaftsaufstellung Vorrunde SG 03 III 

 

 

1. Wolfgang Blümle

 QTTR 1577

 

2. Dieter Rettig

 QTTR 1338


3. Marco Kreuzer

 QTTR 1334


4. Anna Schuhmann

 QTTR 1304


5. Regina Tafat

 QTTR 1282


6. Wolfgang Meister

 QTTR 1258


7. Günther Treusch

  QTTR 1234

 

 

Saison 19/20

Die "Vierte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Günter Gräf, Peter Steingrüber, Philipp Trautmann, Peter Kunzke, Joachim Kluge, Willi Knecht
Die "Vierte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Günter Gräf, Peter Steingrüber, Philipp Trautmann, Peter Kunzke, Joachim Kluge, Willi Knecht

 

3. Kreisklasse Mitte

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Günter Gräf



  Gruppengegner:

 

SV Kirschhausen 1921 VI

SG Vöckelsbach 1980 III

TTC Gardernheim II

TSV RW Auerbach VII

SG 1946 Hüttenfeld V

SG Gronau IV

SG 1946 Hüttenfeld III

SV 1896 Mörlenbach IV

TSK SW Rimbach IV

TSK SW Rimbach VI

 

 

 

 

Partien in der Vorrunde 19/20:

 

Di. 17.09.19 in Gronau 6:0

Mo. 23.09.19 gegen Auerbach 5:5

Mi. 25.09.19 in Rimbach 2:6

Mi. 16.10.19 in Rimbach 1:6

Mo. 21.10.19 gegen Kirschhausen

Mo. 04.11.19 in Vöckelsbach

Mo. 11.11.19 gegen Hüttenfeld

Fr. 22.11.19 in Gadernheim

Mo. 25.11.19 gegen Mörlenbach

Fr. 06.12.19 in Hüttenfeld

 

 

 
  Mannschaftsaufstellung Vorrunde SG 03 IV 

 

 

1. Horst-Peter Knecht

QTTR 1237

 

2. Günter Gräf

QTTR 1142

 

3. Joachim Kluge

QTTR 1094

 

4. Peter Steingrüber

QTTR 1083


5. Anna Steingrüber

                    QTTR 1076

 

 

Saison 19/20

 

3. Kreisklasse Ost

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Simon Bauer



  Gruppengegner:

 

FSV 1954 Erlenbach II

TSK SW Rimbach V

SV 1896 Mörlenbach III

TSV Ellenbach 1913/65 IV

SV 1893 Nieder-Liebersbach II

SV Fürth IV

SG Vöckelsbach 1980 IV

SV 1947 Hammelbach III

KSG Kreidach III

TSV 1904 Weiher I

 

 

 

Partien in der Vorrunde 19/20:

 

Mi. 11.09.19 in Nd.-Liebersbach 0:6

Sa. 28.09.19 gegen Mörlenbach 2:6

Sa. 05.10.19 gegen Fürth 6:4

Di. 15.10.19 in Erlenbach 4:6

Sa. 26.10.19 gegen Kreidach

Mo. 28.10.19 in Hammelbach

Mi. 06.11.19 in Vöckelsbach

Sa. 09.11.19 gegen Weiher

Sa. 23.11.19 gegen Ellenbach

Fr. 29.11.19 in Rimbach

 

 

 
  Mannschaftsaufstellung Vorrunde SG 03 IV 

 

 

1. Silas Pfeifer

QTTR 1084

 

2. Yasmina Tafat

QTTR 1082

 

3. Johannes Steinmann

QTTR 1047

 

4. Tobias Pfeifer

QTTR 1038


5. Christian Maxeiner

                    QTTR 1039

 

6. Simon Bauer

QTTR 1005

 

7. Elias Schaab

QTTR 1005

 

8. Joscha Fresdorf

QTTR 889

 

9. Silas Brecht

QTTR 860

 

10. Florian Fritz

QTTR  -

 

 

 

SG 03 Vereinsmeisterschaften  2018

 

Timo Metz ohne Satz-

 

verlust neuer SG 03

 

Vereinsmeister

 

 

Am Einheitstag fanden die dies-jährigen Tischtennis-Vereinsmeister-
schaften der Senioren in Mitlechtern statt. weiter...

 

Pfalzbachhalle Mitlechtern
Alzenauer Str. 2

Saison 19/20

Die Damenmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 18/19 v.l.n.r.: Regina Tafat, Yasmina Tafat, Anja Schuhmann, Anna Steingrüber
Die Damenmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 18/19 v.l.n.r.: Regina Tafat, Yasmina Tafat, Anja Schuhmann, Anna Steingrüber

 

  Bezirksliga Gr. 1
   Damen

  Bezirk Süd

 


Mannschaftsführerin:
Yasmina Tafat


  Gruppengegner:

   TGS Hausen 1897 III

SKG Zell I

SKG Ober-Mumbach I

TTC Ginsheim I

TV 1891 Bürstadt III

VfR Fehlheim 1929 I

TSV RW Auerbach II

BSC 1957 Einhausen II

TSK RW Rimbach I

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

 

Sa. 14.09.19 gegen Bürstadt 8:5

Fr. 27.09.19 in Ober-Mumbach 7:7

Sa. 19.10.19 gegen Zell 8:5

Mi.23.10.19 in Einhausen

Sa. 02.11.19 in Rimbach

Sa. 09.11.19 gegen Fehlheim

Sa.16.11.19 in Ginsheim7

Sa. 30.11.19 gegen Hausen

Fr. 06.12.19 in Auerbach

 

 

 
  Mannschaftsaufstellung Vorrunde SG 03 Damen

 

 

 

1. Anja Schuhmann
QTTR 1304

 

2. Regina Tafat
QTTR 1282

3. Anna Steingrüber

 QTTR 1076

 

4. Yasmina Tafat

QTTR 1082

 

5. Liuqin Xu

QTTR 902

 

6. Nadya Tafat

QTTR 937

 

7. Sabine Gueddari

QTTR  -

 
 

 

Tischtennis

 

Viel mehr als

 

nur Pingpong

 

Link zu einem interessanten
Artikel auf SPIEGEL-ONLINE*

 

 

SG 03 Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018

 

Silas Pfeifer beschenkt

 

  sich mit dem Titel

 

 

Kurz vor Weihnachten veranstaltete der Tischtennisverein SG 03 Mitlechtern noch die Vereins-meisterschaften seiner Jugend-abteilung. weiter...

 

Saison 19/20

  

  Kreisliga Jugend

  Kreis Bergstraße

 

 Jugendleiter:
Simon Bauer

 

Mannschaftskontakt:

Joachim Kluge

 


Gruppengegner:

   TTC Heppenheim II

TSV 1893 Reichenbach I

VfR Fehlheim 1929 I

SG Wald-Michelbach III

TTC 1957 Lampertheim II

TV 1891 Bürstadt III

SKG Löhrbach I

SKG Zell I

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

 

Fr. 13.09.19 gegen Fehlheim 8:2

Mi. 25.09. gg. Reichenbach 0:10 NA

Di. 22.10.19 in Zell

Do. 07.11.19 in Wald-Michelbach

Sa. 16.11.19 in Heppenheim

Sa. 23.11.19 in Löhrbach

Fr. 29.11.19 gegen Bürstadt

Fr. 06.12.19 in Lampertheim


 

 
Mannschaftsaufstellung Vorrunde Jugend
 


1. Silas Pfeifer

QTTR 1084

 

2. Johannes Steinmann

QTTR 1047

 

3. Elias Schaab

QTTR 1005


  4. Joscha Freßdorf

QTTR 889

 

5. Silas Brecht

QTTR 860