SG Gronau III - SG 03 Mitlechtern III 3:9* (Fr. 17.01.20)

  3. Mannschaft (11. Spieltag 19/20)  2. Kreisklasse Mitte

 


   Gelungener Rückrunden-

 

 

auftakt für die "Dritte"

 

Die zweite und vierte Garnitur der SG 03 hatten schon zu Wochen-
beginn vorgelegt, dem wollte der Tabellendritte der 2. Kreisklasse

Mitte in nichts nachstehen und gewann bei der SG Gronau III mit

9:3 Punkten.

 

Dabei verkrafteten die Gäste sogar den kurzfristigen, verletzungsbedingten

Ausfall ihres „Einsers“ nach den Eingangsdoppeln. Dafür sprangen nach

dem optimalen Doppelauftritt von Tafat/Knecht gegen Volk/Kohl (3:1),

Blümle/Schuhmann gegen Russ/Böhm (3:1) und Rettig/Treusch gegen

Röder/Janzen (3:1), vor allem die beiden Damen Anna Schuhmann und

Regina Tafat in die Bresche.

 


Zusammen waren beide an insgesamt sechs von neun Punkten beteiligt

und bezwangen die Gastgeber fast im Alleingang. Knecht mit einem 3:0

über Janzen und Treusch mit einem hart erkämpften Fünfsatzsieg über

Kohl komplettierten das kompakte Gesamtergebnis der SG 03

Mitlechtern, bei der nur Blümle (2) und Rettig passen mussten.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

 4. Brettl Turnier der SG 03 Mitlechtern am Fr. 10.01.20

 

 

 Timo Metz: Ein würdiger

 

 

  Blümle-Nachfolger 

 

Unter dem Motto „Kampf gegen die Frühjahrsmüdigkeit“, hatte die

SG 03 Mitlechtern zum Jahresauftakt ihre Aktiven und Jugendlichen

zum traditionellen Brettl-Turnier in die Pfalzbachhalle eingeladen.

Zwölf Teilnehmer fanden sich dann am Freitag, 10.01.2020 zum 4. Brettl-

Turnier 2019 ein, damit übertraf man locker die letztmalige Teilnehmerzahl,

um einen neuen Brettl-Meister zu küren. Auch heuer wurde eine Einzel-

und Doppelkonkurrenz im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen und

alle Spiele, sowie der gesamte Ablauf verliefen fair und reibungslos.

 

Auf dem "Treppchen" im Einzel beim SG 03 Brettl-Turnier v.l. Timo Metz(1.), Regina Tafat(2.), Dieter Bechtel(3.)
Auf dem "Treppchen" im Einzel beim SG 03 Brettl-Turnier v.l. Timo Metz(1.), Regina Tafat(2.), Dieter Bechtel(3.)

 

In den beiden Sechsergruppen erkämpften sich die jeweils ersten vier das
Ticket für das Viertelfinale, dass dann im KO-System ausgetragen wurde.
Schon in der Vorrunde gab es schon eine große Überraschung, denn

„Il Presidente“ Dirk Schulz musste dem jungen Silas Pfeiffer, der einen

starken Wettkampf zeigte, den Vortritt lassen und schied vorzeitig aus.

 

Ansonsten gaben sich die Favoriten keine Blöße und mussten nun im

direkten KO-Duell ihre Klasse und Nervenstärke zeigen. Im Viertelfinale

gewann Timo Metz gegen HP Knecht, Dieter Bechtel gegen Kalle Kneißl,

Regina Tafat gegen Anna Schuhmann und Jacky Ripper gegen Silas

Pfeiffer, doch aufgrund einer Verletzung musste Jacky passen und ließ

Silas Pfeiffer den Vortritt.

 

 

Die Halbfinalspiele waren dann megaspannend, denn Metz setzte sich

knapp mit 21:19 gegen Bechtel durch und Tafat benötigte sogar die Satz-

verlängerung um mit 25:23 gegen Pfeiffer zu gewinnen. Im kleinen Finale

gewann dann Bechtel gegen Pfeiffer souverän mit 21:10 und belegte den

dritten Platz.

 

Mit dem Topfavoriten Metz und der Überraschungsfinalistin Tafat sahen

die Zuschauer ein enges und spannendes Match, dass Metz erst in der

Verlängerung mit 22:20 für sich entschied und damit Nachfolger von

Wolfgang Blümle wurde. Entsteht hier eine neue Ära beim Bretteln?

 

Teilnehmer der Doppelkonkurrenz beim SG 03 Brettl-Turnier: v.l. Peter Knecht, Timo Metz, Dirk Schulz, Regina Tafat, Dieter Bechtel, Karl-Heinz Kneißl. Davor kniend  Silas Pfeifer und Elias Schaab.
Teilnehmer der Doppelkonkurrenz beim SG 03 Brettl-Turnier: v.l. Peter Knecht, Timo Metz, Dirk Schulz, Regina Tafat, Dieter Bechtel, Karl-Heinz Kneißl. Davor kniend Silas Pfeifer und Elias Schaab.

 

In der anschließenden Doppelkonkurrenz setzten sich überraschend

Bechtel/Kneißl durch, die alle Partien gegen Tafat/Schulz, Pfeiffer/

Schaab und Metz/Knecht gewannen und damit das Double von Metz

verhinderten. Hier zeigte sich vor allem Kalle Kneißl als Spielverderber

für das favorisierte Duo, denn im Gegensatz zu seinen Einzelspielen, die

er vorher viel zu ungestüm und risikoreich bestritten hatte, agierte er im

Doppel an der Seite von Dieter Bechtel sehr besonnen und treffsicher.

 

Platz zwei ging an die unterlegenen Metz/Knecht, Dritter wurden Tafat/

Schulz vor den beiden Youngsters Pfeiffer/Schaab, die in ihrem ersten

Jahr noch ein bisschen Lehrgeld zahlen mussten. Nach der Sieger-

ehrung und der obligatorischen Übergabe der Urkunden, ließ man noch

gemütlich im Vereinsheim den angebrochenen Abend ausklingen.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

SG 03 Vereinsmeisterschaften am 27. Dezember 2019

 

    

2019 endet mit großer

 

 

Überraschung

 

  Wegen Terminschwierigkeiten bei der SG 03 Mitlechtern fanden

die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Senioren

erst am 27. Dezember statt.

 

Abteilungsleiter Peter Knecht war diesmal neue Wege gegangen und hatte

mit einem "Vorgabeturnier" Neuland beschritten. Es bedeutet, das der

schwächere Spieler anhand der QTTR-Punkte eine bestimmte Anzahl an

Punkten (1-8) in einem Satz vorgegeben bekommt. So war von Anfang an für Chancengleichheit und Spannung gesorgt, denn wenn man 0:5 hinten lag,

war es auch für gute Spieler schwer dies aufzuholen.

 

Neuer SG 03 Vereinsmeister Miles Rettig(r.) und der Zweitplazierte Timo Metz(l.)
Neuer SG 03 Vereinsmeister Miles Rettig(r.) und der Zweitplazierte Timo Metz(l.)

 

Mit einer Rekordbeteiligung von 23 Spielerinnen und Spieler in fünf Gruppen

(jeder gegen jeden) ging es los. Schon in dieser Vorrunde gab es die ein

oder andere Überraschung. Die Größte in Gruppe 1, Favorit und Titel-

verteidiger Timo Metz unterlag dem 15jährigen Nachwuchsspieler Miles

Rettig in drei Sätzen.

 

Nach Beendigung der Vorrunde kamen alle Gruppenersten und die drei besten Gruppenzweiten ins Viertelfinale. Dort konnten sich Marc Hochberger, Andreas Lautenbach, Timo Metz und Miles Rettig für Halbfinale durchsetzen. Im

Spiel um Platz drei kam es zu der Paarung Hochberger gegen Lautenbach,

in der sich Hochberger durchsetzen konnte.

 

Im Finale kam es wieder zur Paarung Timo Metz (1775 Punkte) gegen Miles

Rettig (1410 Punkte). Miles bekam in jedem Satz 4 Punkte vor. An diesem

Freitag war er nicht zu schlagen, Metz hatte Schwierigkeiten gegen die

platzierten Schläge zu kontern und so setzte sich Miles Rettig nach vier

Sätzen zum ersten Mal die Meisterkrone der SG 03 auf.

 

  Auf der anschließenden Jahresabschlußfeier bekamen die drei Erstplatzierten

aus den Händen des Vorsitzenden Urkunden und Pokale überreicht. Bei Speis

und Trank wurde dann noch bis spät in die Nacht mit Familienangehörigen in

der Pfalzbachhalle gefeiert.

 

 Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Jugend-Vereinsmeisterschaften am 27. Dezember 2019

 

   

 Silas Pfeifer holt den Titel

 

 Bei den diesjährigen Jugend-Meisterschaften der SG 03 Mitlechtern

waren alle Spieler dabei, um im Modus "jeder gegen jeden" ihren

Tischtennismeister zu ermitteln.

 

Nach vielen knappen und spannenden Spielen konnte sich Silas Pfeifer

durchsetzen, knapp vor Johannes Steinmann und Elias Schaab.

 

 v.l. Silas Pfeifer(1.), Johannes Steinmann(2.), Elias Schaab(3.), Joscha Fressdorf(4.), Silas Brecht(5.)
v.l. Silas Pfeifer(1.), Johannes Steinmann(2.), Elias Schaab(3.), Joscha Fressdorf(4.), Silas Brecht(5.)

 

Auf den weiteren Plätzen stehen Joscha Fressdorf und Silas Brecht.

Bei der diesjährigen Jahresabschlußfeier des Vereins erhielten sie

aus den Händen des 1. Vorsitzenden Pokale und Urkunden.

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

 SG 03 Mitlechtern III - SV Ober-Kainsbach III 6:9 (Fr. 20.12.19)

   Freundschaftsspiel


 

 "Dritte" verteilt Weihnachts-


geschenke an tapfere Gäste

 

  Zum Rematch empfing die „Dritte Garnitur“ kurz vor Heiligabend
den
SV Ober-Kainsbach III in der heimischen Pfalzbachhalle.

 

Am Ende eines interessanten Spiels hatten die Gäste knapp mit 9:6 die

Nase vorne und nahmen Revanche für die klare Niederlage vom Vorjahr
an gleicher Stelle.

 

 

Nach der Begrüßung, einer kleiner Geschenkübergabe der Kainsbacher

an die Hausherren, erfolgte noch die Ehrung des Mitlechterner Webmaster

Günther Treusch für seine tadellose Gestaltung der Homepage.

 

Anscheinend noch berauscht vom ganzen Ehrungstrubel starteten die Gast-

geber denkbar schlecht in die Eingangsdoppel, denn nur Rettig/Knecht

gewannen nach einer starken Leistung mit 3:1 gegen Schwarzkamp/Kabel.

Dagegen mussten sich die sieggewohnten Blümle/Schuhmann und Tafat/

Treusch ihren Gegnern Wiechmann/Klinger und Diehl/Eitenmüller in fünf

bzw. vier Sätzen geschlagen geben.

 

 

Nach dem schnellen 3:0 von Blümle gegen Wiechmann, vergab Rettig gegen Schwarzkamp eine 2:0 Satzführung und etliche Matchbälle im dritten Durch-

gang, so dass am Ende der Gästeakteur mit 11:9 im Entscheidungssatz

triumphierte.

 

Im mittleren Paarkreuz mussten Schuhmann und Tafat nach der anstrengenden Doppelrunde nochmals einen Kraftakt vollbringen, denn beide lagen schon mit

0:2 zurück, kämpften sich aber dennoch in den fünften Durchgang. Während

Schuhmann mit 12:10 gegen Kabel das bessere Ende für sich hatte, unterlag

Tafat mit 6:11 gegen Diehl.

 

 

Den ersten Durchgang beendeten Treusch und Knecht mit Siegen über Klinger

und Eitenmüller zum 5:4 Zwischenstand. Doch im zweiten Durchgang wendete

sich das Blatt zu Gunsten der „Koischbocher“, die durch Schwarzkamp und

Wiechmann zwei knappe und überraschende Siege gegen Blümle und Rettig

einfuhren.

 

Für die Hausherren konnte jetzt nur noch Schuhmann dagegen halten, die

Diehl in drei Sätzen niederrang. Während Tafat wenigstens noch einen Satz-

gewinn gegen Kabel verbuchen konnte, gingen Treusch und Knecht gänzlich

leer aus, so dass der etwas glückliche Erfolg für die Ober-Kainsbacher früh-

zeitig feststand.

 

 

Nach dem anstrengenden ersten Teil des Abends, folgte anschließend der

gemütliche Part mit Speis und Trank im heimischen Vereinsheim, bis sich

der Gästetross mit dem Versprechen auf ein baldiges Revanche-Match auf

den Heimweg machte.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

17. SG 03 Nikolausparty am Samstag 07. Dezember 19

 

 

Der Nikolaus hatte viel Arbeit

 

Am vergangenen Samstag fand in der Pfalzbachhalle in Mitlechtern
die diesjährige Nikolausparty der SG 03 Mitlechtern statt.


Viele Gäste, besonders viele kleine Gäste waren anwesend und warteten

auf den Nikolaus. Als dieser endlich kam hatte er viel Arbeit, weil fast
jedes Kind ihm ein Gedicht oder ihm ein Lied vorsingen wollte.

 

 

Nach einer kurzen Weihnachtsgeschichte verteilte er aus seinem großen

Geschenksack an jedes Kind eine kleine Geschenktüte. Im Anschluss

konnten die Kinder sich am Lagerfeuer selbst ihr Stockbrot backen.

 

 

Für die etwas Älteren wurde auch einiges geboten. Neben den bekannten

Spezialitäten Glühwein, heißer Ebbelwoi und Slibowitz wurde erstmals als

"Wintertraum mit Sahne" Winterapfellikör mit Sahnehaube angeboten und

reichlich genutzt.

 

 

Die hausgemachte Gulaschsuppe und Bratwürstchen fanden jede Menge

Abnehmer. Die Lose für die Tombola waren innerhalb kürzester Zeit verkauft.

Die Augen der Kinder wurden größer beim Abholen der Preise.

 

 

Als weiteren Höhepunkt sangen zwei einheimische Musiker zu

Keyboard und Gitarre bekannte deutsche und internationale

Weihnachtslieder.

 

Für gute Stimmung war gesorgt.

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SV Fürth III -  SG 03 Mitlechtern II 3:9* (Fr. 06.12.19)

 2. Mannschaft (10. Spieltag 19/20)  1. Kreisklasse Ost

 

    

          Herbstmeister

 

Am Nikolaustag fanden die letzten Vorrundenspiele

für fünf Mannschaften der SG 03 statt.

 

Außer der 3. Mannschaft waren alle im Einsatz. Doch

erfolgreich war nur die Zweite, die im Lokalderby gegen

Fürth einen klaren 9:3 Sieg einfahren konnte.

 

 

Alle anderen Mannschaften verloren an diesem Freitag.

Damit sicherten sich Michael Heumann, Dirk Schulz,

Gerald Rettig, Marc Hochberger, Dieter Bechtel und Horst

Pütz mit zwei Punkten Vorsprung die Herbstmeisterschaft*.

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern III - TSV 1893 Reichenbach III 9:1* (Mo. 02.12.19)

  3. Mannschaft (10. Spieltag 19/20)  2. Kreisklasse Mitte

 


   Mit einem Spaziergang

 

 

  in die Winterpause

 

Die unglückliche Niederlage beim Tabellenführer TSV Hambach
warf die SG 03 nicht wirklich um, schließlich sprach im Oden-

wald ja niemand über einen möglichen Aufstieg, vielmehr sollte

der momentan erreichte dritte Tabellenplatz am Ende der Saison

auf dem Papier stehen.

 

So brauchten die Hausherren auch keinen Mentaltrainer, um gegen den

bisher nur einmal siegreichen Vorletzten aus Reichenbach zu einem

ungefährdeten 9:1 Heimerfolg zu kommen.

 

 

Diese hatten ja mit ihrem Team letztes Jahr noch in der 3. Kreisklasse

keine Bäume ausgerissen, um dann personell eine Klasse höher

geschoben zu werden. Die Hausherren nutzten die tabellarische Situation

der Gäste auch aus, um die Doppelkonstellation ein wenig zu verändern.

 

Dies wirkte sich nicht negativ aus, denn es stand zu Beginn gleich ein

3:0 zu Buche. Tafat/Knecht mit einem 3:0 über Blaudszun/Essinger, ein

3:1 von Blümle/Schuhmann gegen Morawietz/Gall und Rettig/Treusch in

drei Sätzen gegen Krauß/Krämer, sorgten für die Führung.

 

 

Im vorderen Paarkreuz kamen die Reichenbächer dann zum Ehrenpunkt,

denn Rettig kam mit dem Schnittspiel von Blaudszun nicht zurecht und

musste mit 1:3 die Segel streichen.

 

Den letzten Satzverlust gegen die stark ersatzgeschwächten Gäste aus

dem Lautertal gab es für Blümle gegen Morawietz, ansonsten hielten

sich Schuhmann gegen Essinger, Tafat gegen Gall, Treusch gegen Krämer,

Knecht gegen Krauß und nochmals Blümle gegen Blaudszun schadlos.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

BSC 1957 Einhausen I - SG 03 Mitlechtern I 6:9* (Fr. 29.11.19)

  1. Mannschaft (9. Spieltag 19/20)  Bezirksliga Gr.1 1. Mannschaft

    

Ein kleines Stück Karton

 

 

entscheidet das Spiel

   

Nur 21,0 x 29,7 cm haben am Freitag in Einhausen für die erste
Mannschaft über Sieg, Niederlage oder Remis entschieden.

Dazu später mehr.

 

Ganz, ganz knapp mußte sich Peter "Jacky" Ripper und Ersatzmann

Dirk Schulz dem Einhäuser Doppel 1 Forell/Kreuzer geschlagen geben.

Mit 14:12, 11:13, 8:11 und 9:11 ging der Punkt an Einhausen. Metz/

Mühlbayer sorgten gegen Glanzner/Peter ebenfalls in vier Sätzen für

den Ausgleich. Doppel 3 Dingeldein/Lautenbach hatten gegen Goiser/

Ohl (Ersatz) mit 11:5, 11:5 und 11:6 keine Schwierigkeiten.

 

 

Bastian Kreuzer befand sich in Topform, gelangen ihm doch gegen

die Mitlechterner Topspieler Metz und Ripper zwei Siege. Timo

konnte sein Punktekonto aber gegen Glanzner in drei Sätzen aus-

gleichen. Ohne Sieg blieb heute Peter Ripper, ausnahmsweise.

 

Wegen dem Fehlen des besagten Kartons(die Unterlage im Spiel-

bericht) sah sich Forell nicht in der Lage zu spielen und so gingen

zwei Spiele/Punkte kampflos an die SG 03. Für die weiteren Punkte

sorgten Dirk und Andreas gegen Jennifer Peter, sowie Richard und

Dirk Schulz gegen Ohl.

 

Damit hat sich die erste Mannschaft vorläufig auf den fünften

Tabellenplatz geschoben.

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern II - TSK SW Rimbach III 9:2* (Mo. 25.11.19)

 2. Mannschaft (9. Spieltag 19/20)  1. Kreisklasse Ost

 

    

         Hoher 9:2 Derbysieg

 

Die zweite Mannschaft fast in Bestbesetzung, mit Karl-

Heinz Kneißl dafür ohne den verletzten Marc Hochberger.

 

Überraschend unterlag unser Doppel 1 Heumann/Rettig im

fünften Satz mit 10:12 gegen Hoppe/Werni. Den zweiten
Punkt gab Horst Pütz gegen das Rimbacher Original Henry

Schäfer ab.

 

 

Nach zwei Stunden Spielzeit stand dann aber der deutliche

9:2 Sieg mit auch deutlichen 29:13 Sätzen fest.

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

TSV Hambach 1899 II - SG 03 Mitlechtern III 9:7* (Mo. 25.11.19)

  3. Mannschaft (9. Spieltag 19/20)  2. Kreisklasse Mitte

 


   Treuschs Alptraum-

 

 

 Abend in Hambach

 

 Ein Unentschieden hatte sich die SG 03 Mitlechtern an diesem
Abend eigentlich redlich verdient, doch das Glück war eher

dem ungeschlagenen Tabellenführer hold.

 

Die "Dritte" zeigte eine starke Leistung und kämpfte sich nach

einem 1:5 Rückstand wieder in die Partie zurück, um nach dem

7:7 Ausgleich, die große Chance zu haben, durch Treusch vor

dem Abschlussdoppel in Führung zu gehen.

 

 

Dabei führte der Akteur aus Mitlechtern im Entscheidungssatz

gegen Berg bereits mit 9:3, um den Satz dann doch noch mit

9:11 abzugeben. Auch das Schlussdoppel mit Blümle/Schuhmann

hatte danach gegen Fischer/Winkler gerade im wichtigen dritten

Satz beim 18:20 nicht das nötige Fortune im Abschluss und unter-

lag mit 1:3 Sätzen.

 

Zudem gewannen die Gastgeber alle vier Fünfsatzmatches, waren

im Satzverhältnis aber mit 32:33 unterlegen, am Ende blieben die

Punkte doch an der Bergstraße.

 

 

So eng sah es zu Beginn eher nicht aus, denn nur Blümle/

Schuhmann gewannen ihr Doppel gegen Gollmer/Schuster in vier

Sätzen, während Rettig/Knecht mit dem gleichen Ergebnis gegen

Fischer/Winkler unterlagen. Tafat/Treusch führten in ihrer Partie

gegen Mitsch/Berg mit 2:1, gaben aber dieses Match noch an die

Hausherren ab.

 

Diese nutzten die Gunst der Stunde und legten im vorderen Paar-

kreuz mit Siegen über Blümle und Rettig nach. Überraschend dabei

die Niederlage von Blümle gegen Winkler, vielleicht schon ein kleiner

Knackpunkt in dieser Begegnung. Als dann auch noch Tafat gegen

Gollmer hauchdünn 9:11 im fünften Satz verlor, sah es nicht gut aus

für die Gäste.

 

 

Doch Schuhmann und Knecht stoppten mit ihren Siegen über Mitsch

und Berg die Siegesserie der Hambacher. Der unglücklich agierende

Treusch verpasste auch in seinem ersten Einzel gegen Schuster einen

Punkt, trotz einer zwischenzeitlichen 2:1 Führung. Im zweiten Durch-

gang gewann Blümle das Spitzeneinzel gegen Fischer mit 3:1, während

Rettig am Nachbartisch gegen Winkler das Nachsehen hatte.

 

Die starke Mitte der SG 03 mit Schuhmann und Tafat verkürzte dann

mit ihren Siegen gegen Gollmer und Mitsch auf 6:7 und auch Knecht

verbuchte seinen zweiten Einzelerfolg gegen Schuster an diesem

Spieltag. Leider wurde zumindest in diesem Spiel danach der

Kampfeswille der SG 03 nicht belohnt.

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

SG 03 Mitlechtern Damen - TGS Hausen 1897 III 7:7* (Sa. 30.11.19)

  Damenmannschaft (8.Spieltag 19/20)  Bezirksliga Gr. 1

 

 

 Wenn...

 

Dieses eine Wort wird noch eine besondere Bedeutung für

unsere Damenmannschaft bekommen.

 

Für das Heimspiel gegen die neu in die Bezirksliga 1 gekommenen

Hausener Frauen heute soviel: Wenn Anna nicht krank geworden

wäre, ....Wenn Yasmina gegen Schneeweiss ein wenig mehr ....

Wenn .... So blieb es an Regina Tafat und Anna Schuhmann die

"Eisen aus dem Feuer" zu holen.

 

Und sie taten dies teilweise in beeindruckender Manier. Zuerst

gewannen sie das Eingangsdoppel, danach ihre beiden ersten Einzel.

Hausen hatte vor der Runde offensichtlich taktisch gestellt und die

spielstärkeren Schoppe Zwillingsschwestern auf Punkt 3 und 4

gestellt.

 

Dagegen hatte Yasmina keine Chance. Wohl aber unser erstes Paar-

kreuz. Sie gewannen nicht nur ihre nächsten Einzel, es ging beim

Spielstand immer hin und her, 3:3, 4:3, 4:4 bis zum Stand von 6:7.

 

Im letzten Spiel Regina gegen Schoppe lag natürlich der Druck auf
unserer Seite. Doch Regina zeigte ihr perfektes Blockspiel, ihr gutes

Angriffsspiel und zeigte keine Nervenschwäche. Endstand 7:7

 

Wenn ...................................................

 

Bericht: Dirk Schulz

 

Pfalzbachhalle Mitlechtern: Heimspielort der SG 03 Teams
Pfalzbachhalle Mitlechtern: Heimspielort der SG 03 Teams

Seit März 2007

Counter

 

Mo. 20.01.20      20:00 Uhr

SG 03 III - TSV Ellenbach III

 

Mo. 20.01.20      20:00 Uhr

TSV Auerbach VII - SG 03 IV

 

Mo. 20.01.20      20:00 Uhr(v)

SG 03 V - SG Vöckelsbach IV

 

Fr. 24.01.20      20:00 Uhr

VfR Fehlheim III - SG 03 I

 

Fr. 24.01.20      20:15 Uhr

TV Bürstadt III - SG 03 Damen

 

Sa. 25.01.20      17:00 Uhr

SG 03 V - SV Nd.-Liebersbach II

 

Sa. 25.01.20      12:00 Uhr

VfR Fehlheim I - SG 03 Jugend

 

Fr. 21.02.20      17:45 Uhr

SG 03 Jugend - SKG Zell I

 

Stand: So. 19.01.20

 

SG 03 I 7.
Bezirksliga Gr. 1
SG 03 II 1. 1. Kreisklasse Ost
SG 03 III 3. 2. Kreisklasse Mitte
SG 03 IV 8. 3. Kreisklasse Mitte
SG 03 V 7. 3. Kreisklasse Ost
SG 03 D 7. Bezirksl. Gr. 1 Damen
SG 03 J 3. Kreisliga Jugend

 

Mit dem Bike auf/über

sechs Südtiroler Pässe

 

Ein SG 03'ler auf

 

den Spuren des Giro

 

 

Nach dem südlichen Abstecher der Tour de Deutschland zum
schwäbischen Meer im letzten Jahr ging es im Juni 2018 im
Rahmen meines Familienurlaubes noch südlicher zum Radeln.weiter...

 

 

Montag    19:30 - 22:00 Uhr

Mittwoch  20:00 - 22:00 Uhr

 


Jugend und Schüler:

 

Mittwoch   17:00 - 19:00 Uhr

Freitag     17:00 - 19:00 Uhr

 

Heimlicher
Superstar Boll*



Der Meister der

  Tischkultur

 

14 "Wanderfreaks" der SG 03 Mitlechtern auf Gebirgstour

 

 Wandercracks der

 

SG 03  rockten das

 

Kleinwalsertal

 

 

Nach den mehr als gelungenen Tagen vom Vorjahr* in den Allgäuer Alpen*,

legten die „Wanderfreaks“ der SG 03 Mitlechtern heuer noch einen Tag

drauf und fuhren schon am

Donnerstag, 31.05.2018, zur zweiten

Auflage ins Kleinwalsertal*. weiter...

 

 

Auf Sportdeutschland.tv*
kann man die Spiele der
TT-Bundesliga* und
anderer Sportarten in Live-Streams verfolgen.

Saison 19/20

Die "Erste" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Wolfgang Blümle, Alexander Karow, Mario Zecic, Dirk Mühlbayer,  Andreas Lautenbach und Peter Ripper
Die "Erste" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Wolfgang Blümle, Alexander Karow, Mario Zecic, Dirk Mühlbayer, Andreas Lautenbach und Peter Ripper

Bezirksliga Gr. 1
Bezirk Süd

 


 Mannschaftsführer:
 Dirk Mühlbayer


  Gruppengegner:

  KSV Reichelsheim 1892 I
TV 1891 Bürstadt I

VfR Fehlheim 1929 III

        TTC 1957 Lampertheim III

SV 1893 Nieder-Liebersbach I

  TSV Ellenbach 1913/65 I

TV 1908 Wersau I

BSC 1957 Einhausen I

SV Fürth II

TSK SW Rimbach I  

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

Sa. 14.09.19 gegen Fehlheim 9:7

Sa. 21.09.19 in Rimbach 4:9

Mi. 28.09.19 gegen Ellenbach 7:9

Sa. 19.10.19 gegen Wersau 5:9

So. 27.10.19 in Nd.-Liebersbach 9:6

Sa. 02.11.19 gegen Bürstadt 5:9

Sa. 16.11.19 in Fürth 9:4

Sa. 23.11.19 gg. Reichelsheim 9:6

Fr. 29.11.19 in Einhausen 9:6

Fr. 06.12.19 in Lampertheim 4:9

 

 

Partien der Rückrunde 19/20:

 

Sa. 18.01.20 gegen Rimbach 5:9

Fr. 24.01.20 in Fehlheim

Sa. 01.02.20 in Ellenbach

Mo. 05.02.20 in Wersau

Sa. 22.02.20 gegen Nd.-Liebersbach

So. 08.03.20 in Bürstadt

Sa. 21.03.20 gegen Fürth

Fr. 27.03.20 in Reichelsheim

Sa. 04.04.20 gegen Einhausen

Sa. 25.04.20 gegen Lampertheim

 

 

  Mannschaftaufstellung Rückrunde

SG 03 I


1. Timo Metz*
QTTR 1776

  2. Peter Ripper*

QTTR 1701

 

3. Dirk Mühlbayer*
QTTR 1663

 

4. Andreas Lautenbach*

 QTTR 1623

5. Mario Zecic*

QTTR 1572


 
6. Richard Dingeldein*

  QTTR 1512

 

 

Spielerrangliste*

 

 

Saison 19/20

Die "Zweite" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Karl-Heinz Kneißl, Dirk Schulz, Michael Heumann, Bernd Rettig, Gerald Rettig und Marco Kreuzer
Die "Zweite" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Karl-Heinz Kneißl, Dirk Schulz, Michael Heumann, Bernd Rettig, Gerald Rettig und Marco Kreuzer

 

 1. Kreisklasse Ost

  Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Marc Hochberger
 

 

Gruppengegner:
 

  TSK SW Rimbach III

SV Hammelbach I

TSV RW Auerbach III

SG Vöckelsbach 1980 I

TTG Bonsweiher I

SV Kirschhausen 1921 IV

SKG Ober-Mumbach II

SG Wald.Michelbach I

SV Fürth III

TSV 1893 Reichenbach II

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

Mo. 16.09.19 gegen Vöckelsbach 9:5

Fr. 20.09.19 in Kirschhausen 9:7

Mo. 21.10.19 gg. Hammelbach 9:6

Do. 24.10.19 in W.-Michelbach 9:5

Mo. 28.10.19 gg. Ob.-Mumbach 9:2

Mo. 04.11.19 in Reichenbach 9:1

Mo. 11.11.19 gegen Bonsweiher 9:1

Fr. 22.11.19 in Auerbach 6:9

Mo.25.11.19 gegen Rimbach 9:2

Fr. 06.12.19 in Fürth 9:3

 

 

Partien der Rückrunde 19/20:

 

Mo. 13.01.20 gg. Kirschhausen 9:5

Sa. 01.02.20 in Hammelbach

Mo. 17.02.20 gegen Wald-Michelbach

Fr. 28.02.20 in Vöckelsbach

Di. 03.03.20 in Ober-Mumbach

Mo. 09.03.20 gegen Reichenbach

Di. 17.03.20 in Bonsweiher

Mo. 23.03.20 gegen Auerbach

Fr. 03.04.20 in Rimbach

Mo. 20.04.20 gegen Fürth

 

 

 

Mannschaftaufstellung Rückrunde

SG 03 II

 

 

1. Karl-Heinz Kneißl*

QTTR 1507

 

2. Alexander Bappert(RES)*

QTTR 1486

 

3. Michael Heumann*

QTTR 1469


4. Marc Hochberger*

QTTR 1469


5. Gerald Rettig*

QTTR 1457


6. Dieter Bechtel*
QTTR 1449

 

7. Dirk Schulz*

QTTR 1443

 

 

Spielerrangliste*

 

 

Saison 19/20

Die "Dritte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 19/20 v.l.n.r.: Anna Schuhmann, Günther Treusch, Wolfgang Blümle, Horst-Peter Knecht, Regina Tafat, Dieter Rettig
Die "Dritte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 19/20 v.l.n.r.: Anna Schuhmann, Günther Treusch, Wolfgang Blümle, Horst-Peter Knecht, Regina Tafat, Dieter Rettig

 

2. Kreisklasse Mitte

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Wolfgang Blümle


 

Gruppengegner:

 

KG Wald-Erlenbach I

TTG Bonsweiher II

SV Blau-Weiss Beedenkirchen II
SG Seidenbuch I  

TSV 1893 Reichenbach III

TSV RW Auerbach V

TTC Gadernheim I

TSV Ellenbach 1913/65 III

SG Gronau III

TSV Hambach 1899 II

 
 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

 

Mi. 11.09.19 in Ellenbach 9:7

Mo. 16.09.19 gegen Gronau 9:2

Mo. 23.09.19 gegen W.-Erlenbach 9:1

Fr. 18.10.19 in Seidenbuch 8:8

Fr. 01.11.189 in Beedenkirchen 9:7

Mo. 04.11.19 gegen Bonsweiher 9:2

Mi. 13.11.19 in Auerbach 9:1

Mo. 18.11.19 gegen Gadernheim 2:9

Mo. 25.11.19 in Hambach 7:9

Mo. 02.12.19 gegen Reichenbach 9:1

 

 

Partien der Rückrunde 19/20:

 

Fr. 17.01.20 in Gronau 9:3

Mo. 20.01.20 gegen Ellenbach

Fr. 31.01.20 in Wald-Erlenbach

Mo. 03.02.20 gegen Seidenbuch

Mo. 02.03.20 gegen Beedenkirchen

Fr. 06.03.20 in Gadernheim

Mo. 09.03.20 in Bonsweiher

Mo. 16.03.20 gegen Auerbach

Mo. 30.03.20  gegen Hambach

Mi. 22.04.20 in Reichenbach

 


  Mannschaftsaufstellung Rückrunde SG 03 III 

 

 

1. Wolfgang Blümle(SPV)*

 QTTR 1527

 

2. Horst Pütz*

 QTTR 1334


3. Anna Schuhmann*

 QTTR 1339


4. Marco Kreuzer*

 QTTR 1330


5. Regina Tafat(WES)*

 QTTR 1320


6. Dieter Rettig*

 QTTR 1258


7. Wolfgang Meister*

  QTTR 1259

 

8. Günther Treusch*
QTTR 1211

 

 

Spielerrangliste*

 

 

Saison 19/20

Die "Vierte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Günter Gräf, Peter Steingrüber, Philipp Trautmann, Peter Kunzke, Joachim Kluge, Willi Knecht
Die "Vierte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Günter Gräf, Peter Steingrüber, Philipp Trautmann, Peter Kunzke, Joachim Kluge, Willi Knecht

 

3. Kreisklasse Mitte

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Günter Gräf



  Gruppengegner:

 

SV Kirschhausen 1921 VI

SG Vöckelsbach 1980 III

TTC Gardernheim II

TSV RW Auerbach VII

SG 1946 Hüttenfeld V

SG Gronau IV

SG 1946 Hüttenfeld III

SV 1896 Mörlenbach IV

TSK SW Rimbach IV

TSK SW Rimbach VI

 

 

 

 

Partien in der Vorrunde 19/20:

 

Di. 17.09.19 in Gronau 6:0

Mo. 23.09.19 gegen Auerbach 5:5

Mi. 25.09.19 in Rimbach 2:6

Mi. 16.10.19 in Rimbach 1:6

Mo. 21.10.19 gg. Kirschhausen 2:6

Mo. 04.11.19 in Vöckelsbach 1:6

Mo. 11.11.19 gegen Hüttenfeld 6:3

Fr. 22.11.19 in Gadernheim 3:6

Mo. 25.11.19 gegen Mörlenbach 5:5

Fr. 06.12.19 in Hüttenfeld 0:6

 

 

Partien in der Rückrunde 19/20:

 

Mo. 13.01.20 gegen Gronau 6:1

Mo. 20.01.20 in Auerbach

Mo. 27.01.20 gegen Rimbach VI

Mo. 03.02.20 gegen Rimbach IV

Sa. 07.03.20 in Kirschhausen

Mo. 09.03.20 gegen Vöckelsbach

Mi. 18.03.20 in Hüttenfeld

Mo. 23.03.20 gegen Gadernheim

Fr. 03.04.20 in Mörlenbach

Mo. 20.04.20 gegen Hüttenfeld III

 

 

 

   Mannschaftsaufstellung Rückrunde SG 03 IV 

 

 

1. Horst-Peter Knecht*

QTTR 1250

 

2. Silas Pfeifer(JES)*

QTTR 1119

 

3. Günter Gräf*

QTTR 1112

 

4. Joachim Kluge*

QTTR 1068


5. Peter Steingrüber*

                    QTTR 1064

 

6. Anna Steingrüber(WES)*

     QTTR 1065

 

 

Spielerrangliste* 

 

 

Saison 19/20

 

3. Kreisklasse Ost

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Simon Bauer



  Gruppengegner:

 

FSV 1954 Erlenbach II

TSK SW Rimbach V

SV 1896 Mörlenbach III

TSV Ellenbach 1913/65 IV

SV 1893 Nieder-Liebersbach II

SV Fürth IV

SG Vöckelsbach 1980 IV

SV 1947 Hammelbach III

KSG Kreidach III

TSV 1904 Weiher I

 

 

 

Partien in der Vorrunde 19/20:

 

Mi. 11.09.19 in Nd.-Liebersbach 0:6

Sa. 28.09.19 gegen Mörlenbach 2:6

Sa. 05.10.19 gegen Fürth 6:4

Di. 15.10.19 in Erlenbach 4:6

Sa. 26.10.19 gegen Kreidach 3:6

Mo. 28.10.19 in Hammelbach 5:5

Mi. 06.11.19 in Vöckelsbach 6:2

Sa. 09.11.19 gegen Weiher 5:5

Sa. 23.11.19 gegen Ellenbach 6:3

Fr. 29.11.19 in Rimbach 1:6

 

 

Partien der Rückrunde 19/20:

 

Fr. 17.01.20 in Fürth 3:6

Mo. 20.01.20 gegen Vöckelsbach

Sa. 25.01.20 gegen Nd.-Liebersbach

Fr. 31.01.20 in Mörlenbach

Mi. 12.02.20 in Kreidach

Sa. 29.02.20 gegen Erlenbach

Sa. 07.03.20 gegen Hammelbach

Di. 10.03.20 in Weiher

Fr. 27.03.20 in Ellenbach

Sa. 28.03.20 gegen Rimbach

 

 

 
  Mannschaftsaufstellung Rückrunde SG 03 IV 

 

 

1. Tobias Pfeifer(SPV)*

QTTR 1140

 

2. Yasmina Tafat(WES)*

QTTR 1054

 

3. Simon Bauer*

QTTR 1047

 

4. Christian Maxeiner*

QTTR 1049


5. Johannes Steinmann(JES)*

                    QTTR 1028

 

6. Elias Schaab(JES)*

QTTR 1005

 

7. Florian Fritz

QTTR 1004

 

8. Jochen Hirsch

QTTR 992

 

9. Joscha Freßdorf(JES)*

QTTR 900

 

10. Silas Brecht(JES)*

  QTTR  873

 

 

Spielerrangliste*

 

 

 

SG 03 Vereinsmeisterschaften  2018

 

Timo Metz ohne Satz-

 

verlust neuer SG 03

 

Vereinsmeister

 

 

Am Einheitstag fanden die dies-jährigen Tischtennis-Vereinsmeister-
schaften der Senioren in Mitlechtern statt. weiter...

 

Pfalzbachhalle Mitlechtern
Alzenauer Str. 2

Saison 19/20

Die Damenmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 18/19 v.l.n.r.: Regina Tafat, Yasmina Tafat, Anja Schuhmann, Anna Steingrüber
Die Damenmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 18/19 v.l.n.r.: Regina Tafat, Yasmina Tafat, Anja Schuhmann, Anna Steingrüber

 

  Bezirksliga Gr. 1
   Damen

  Bezirk Süd

 


Mannschaftsführerin:
Yasmina Tafat


  Gruppengegner:

   TGS Hausen 1897 III

SKG Zell I

SKG Ober-Mumbach I

TTC Ginsheim I

TV 1891 Bürstadt III

VfR Fehlheim 1929 I

TSV RW Auerbach II

BSC 1957 Einhausen II

TSK RW Rimbach I

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

 

Sa. 14.09.19 gegen Bürstadt 8:5

Fr. 27.09.19 in Ober-Mumbach 7:7

Sa. 19.10.19 gegen Zell 8:5

Mi.23.10.19 in Einhausen 3:8

Sa. 02.11.19 in Rimbach 5:8

Sa. 09.11.19 gegen Fehlheim 3:8

Sa.16.11.19 in Ginsheim 4:8

Sa. 30.11.19 gegen Hausen 7:7

Fr. 06.12.19 in Auerbach 2:8

 

 

Partien der Rückrunde 19/20:

 

Fr. 24.01.20 in Bürstadt

Di. 11.02.20 in Zell

Sa. 22.02.20 gegen Einhausen

Fr. 28.02.20 gegen Ober-Mumbach

Fr. 13.03.20 in Fehlheim

Sa. 21.03.20 gegen Ginsheim

Sa. 04.04.20  gegen Rimbach

So. 05.04.20 in Hausen

Sa. 25.04.20 gegen Auerbach

 

 
  Mannschaftsaufstellung Rückrunde SG 03 Damen

 

 

1. Anja Schuhmann*
QTTR 1339

 

2. Regina Tafat*
QTTR 1320

3. Anna Steingrüber*

 QTTR 1065

 

4. Yasmina Tafat*

QTTR 1054

 

5. Liuqin Xu*

QTTR 902

 

6. Nadya Tafat*

QTTR 950

 

7. Sabine Gueddari*

QTTR  -

 

 

Spielerrangliste*
 

 

 

Tischtennis

 

Viel mehr als

 

nur Pingpong

 

Link zu einem interessanten
Artikel auf SPIEGEL-ONLINE*

 

 

SG 03 Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018

 

Silas Pfeifer beschenkt

 

  sich mit dem Titel

 

 

Kurz vor Weihnachten veranstaltete der Tischtennisverein SG 03 Mitlechtern noch die Vereins-meisterschaften seiner Jugend-abteilung. weiter...

 

Saison 19/20

Die Jugendmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 19/20 v.l.n.r.:  Johannes Steinmann, Elias Schaab, Joscha Freßdorf, Silas Pfeifer, Silas Brecht
Die Jugendmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 19/20 v.l.n.r.: Johannes Steinmann, Elias Schaab, Joscha Freßdorf, Silas Pfeifer, Silas Brecht

  

  Kreisliga Jugend

  Kreis Bergstraße

 

 Jugendleiter:
Simon Bauer

 

Mannschaftskontakt:

Joachim Kluge

 


Gruppengegner:

   TTC Heppenheim II

TSV 1893 Reichenbach I

VfR Fehlheim 1929 I

SG Wald-Michelbach III

TTC 1957 Lampertheim II

TV 1891 Bürstadt III

SKG Löhrbach I

SKG Zell I

 

 

 

Partien der Vorrunde 19/20:

 

Fr. 13.09.19 gegen Fehlheim 8:2

Mi. 25.09. gg. Reichenbach 0:10 NA

Di. 22.10.19 in Zell 8:2

Do. 07.11.19 in Wald-Michelbach 7:3

Sa. 16.11.19 in Heppenheim 8:2

Sa. 23.11.19 in Löhrbach 6:4

Fr. 29.11.19 gegen Bürstadt 5:5

Fr. 06.12.19 in Lampertheim 2:8

 

 

Partien der Rückrunde 19/20:

 

Sa. 25.01.20 in Fehlheim

Fr. 21.02.20 gegen Zell

Fr. 28.02.20 in Reichenbach(v)

Fr. 13.03.20 gegen Wald-Michelbach

Fr. 20.03.20 gegen Heppenheim

Sa. 28.03.20 gegen Löhrbach

Do. 02.04.20 in Bürstadt

Fr. 24.04.20 gegen Lampertheim

 

 
Mannschaftsaufstellung Rückrunde Jugend
 


1. Silas Pfeifer*

QTTR 1119

 

2. Johannes Steinmann*

QTTR 1028

 

3. Elias Schaab*

QTTR 1016


  4. Joscha Freßdorf*

QTTR 900

 

5. Silas Brecht*

QTTR 873

 

 

Spielerrangliste*