SG 03 Mitlechtern II - TSK SW Rimbach II 8:8* (Mo. 18.03.19)

 2. Mannschaft (19. Spieltag 18/19)  Kreisliga

 

   

Gekämpft bis zum Schluß

 

Die zweite Mannschaft steht als Absteiger fest. Dennoch wird

versucht um jeden Punkt, um jedes einzelne Spiel mit den zur

Verfügung stehenden Mitteln zu kämpfen.

 

Natürlich setzt ein Derby gegen Rimbach da nochmal besondere Kräfte

frei, zumal die 7:9 Niederlage aus der Vorrunde immer noch im Raum

steht. Ohne unseren Mf Marc, dafür mit Verstärkung aus der Damen-

mannschaft(Regina) fingen wir uns in den drei Anfangsdoppeln drei

unerwartetete Niederlagen ein.

 

 

Schlimmer geht´s kaum noch zum Auftakt. Karl-Heinz holt gegen Hensel

den ersten Punkt. Doch zwei weitere Niederlagen von Schulz und Rettig

brachten die Rimbacher mit 5:1 nach vorn. Horst fand immer besser in

sein Spiel, holte in fünf spannenden Sätzen gegen Krämer einen wichtigen

Sieg. Dieter tat es ihm in drei Sätzen gegen Förster gleich.

 

Trotz Niederlage gegen Schimunek spielte Regina heute das Spiel des
Tages. Sie blockte, sie griff an, sie verteidigte und zeigte ihr bestes Tisch-

tennis. Das kein Sieg am Ende raus sprang war nur Nebensache. Ein-

drucksvoll "zerlegte" Kalle die Rimbacher Nr. 1 Dörfer in vier Sätzen.

 

 

Ebenfalls siegreich war Schulz gegen Hensel. Die Niederlage vom Gerald

gegen Krämer´s Noppen war so nicht eingeplant. Doch unser mittleres

Paarkreuz Dieter Bechtel und Horst Pütz war heute stark, sie holten beide

die Maximalausbeute von vier Punkten.

 

Dadurch stand es erstmals unentschieden, 7:7. Regina spielte auch in ihrem

zweiten Einzel gegen Förster stark, doch heute war er noch stärker, 7:8.

 

Schlußdoppel: Karl Heinz Knneißl und Dieter Bechel gegen Thomas Dörfer

und Roland Frei. Es war wieder so ein besonderes Derby-Schlußdoppel,

spannend, umkämpft und am Ende mit 12:10, 11:9, 5:11, 9:11 und 11:8 mit

dem besseren Ende für uns. Endstand 8:8 Unentschieden.

 

Trotz sicherem Abstieg hat sich die Mannschaft heute teuer verkauft.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

TSV 1893 Reichenbach III - SG 03 Mitlechtern III 9:7* (Mi. 20.03.19)

  3. Mannschaft (14. Spieltag 18/19)  2. Kreisklasse Mitte


 

 "Dritte" bringt 7:5 Führung

 

  in Reichenbach nicht ins Ziel

 

Das Verletzungspech hat jetzt auch die dritte Mannschaft fest im
Griff
und zieht sich inzwischen wie ein roter Faden durch die

gesamte Saison 2018/19 der SG 03 Mitlechtern im Aktivenbereich.

 

Deshalb geht hier überhaupt kein Vorwurf an das personell auf dem Zahn-

fleisch kriechende Team in der 2. Kreisklasse Mitte, eher noch ein großes

Dankeschön an alle eingesprungenen Ersatzspieler, die sich auf den Weg

ins Lautertal machten. Fast die gesamte Spielzeit über beherrschte die

SG 03 das Geschehen, um doch am Ende hauchdünn und unglücklich

noch den Kürzeren zu ziehen.

 

 

Die von Mannschaftsführer Knecht taktisch gestellten Doppel führen

zu Beginn zu einer 2:1 Führung, denn Bechtel/Treusch knackten das

Einserdoppel Scharschmidt K.H./Naujoks in drei Sätzen und Tafat/

Knecht holten sich einen Viersatzerfolg über Scharschmidt P./Jährling.

 

Diese Führung hielt auch nach dem vorderen Paarkreuz an, denn der
Niederlage von Tafat, folgte ein 3:1 von Bechtel über Scharschmidt P.

Knecht und Treusch bauten mit ihren Siegen über Jährling und Naujoks

die Führung sogar aus, wobei Erstgenannter in drei Durchgängen null
Probleme hatte, während Treusch sich in vier Sätzen durchbeißen musste.

 

 

Die aufgerückten Bauer und Pfeifer mussten ihren Gegnern Essinger (0:3)

und Gall (1:3) gratulieren, womit die SG 03 noch einen 5:4 Vorsprung mit in

den zweiten Durchgang nahm. Die beiden Spitzeneinzel endeten Pari, nach-

dem Bechtel gegen Vater Scharschmidt mit 3:1 gewann und Tafat gegen

dessen Sohn mit dem gleichen Ergebnis unterlag.

 

Treusch erhöhte gegen Jährling auf 7:5, doch dann waren die Gastgeber am

Zug, denn Knecht, Pfeifer und Bauer mussten mit teils knappen Satzverlusten

die Hausherren vorbei ziehen lassen. Das Abschlussdoppel von Tafat/Knecht

gegen Scharschmidt K.H./Naujoks war dann eine spannende Auseinander-

setzung und im Entscheidungssatz eine reine Nervensache, die mit einer

unglücklichen 11:13 Niederlage aus Sicht der SG 03 endete.

 

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

SG 03 Mitlechtern IV - TSV Weiher 0:6* (Mo. 18.03.19)

  4. Mannschaft (13. Spieltag 18/19)  3. Kreisklasse Ost II

 

 

 Ein rabenschwarzer Tag

 

Hinspiel mit 6:1 gewonnen und in der Rückrunde eine
0:6 Klatsche!!!
Schon nach den Doppeln(beide verloren),
zeichnete sich eine Katastrophe für unsere Vierte ab.

 

Im oberen Paarkreuz waren unsere Gäste mit Jäger und Kohl
gegen Steingrüber und Gräf überlegen, sodass wir auch keine

Punkt erkämpfen konnten.

 

 

Im unteren Paarkreuz wären rein rechnerisch Punkte drin gewesen,
aber nicht an diesem Tag. Weder Tobias noch Simon konnten an die

Ergebnisse der Vorrunde anknüpfen. So blieb es bei einer unerwarteten

0:6 Niederlage. Das darf sich gegen Vöckelsbach nicht wiederholen.

 

 

Bericht: Achim Kluge

 

 

SG 03 Mitlechtern Jugend - SV 1896 Mörlenbach I 6:4* (Mi. 20.03.19)
 Jugendrmannschaft (15. Spieltag 18/19)  Männliche Jugend Kreisliga 


 

Mörlenbach knapp geschlagen

 

Unsere Jugend konnte im Derby gegen die Mörlenbacher einen

6:4 Sieg verbuchen. Herausragender Spieler war Elias Schaab,

der allein an vier SG 03 Punkten beteiligt war.

 

Mit seinem Mitspieler Johannes Steinmann gewann er in drei Sätzen

gegen Meitzner/Trillig. Gegen Gebhardt und Meitzner siegte er jeweils

klar in drei Sätzen.

 

 

Gegen Annegret Trillig mußte er über die volle Distanz von fünf Sätzen,

lag schon mit 11:13 und 8:11 hinten, ehe er das Spiel mit 11:5, 11:8

und 11:5 noch zu seinen Gunsten drehen konnte.

 

Für die übrigen zwei Punkte war heute Joscha Freßdorf verantwortlich.

Er siegte gegen Gebhardt ebenfalls in fünf Sätzen und gegen Meitzner

gewann er in vier Sätzen. Brecht und Steinmann gingen heute in den

 Einzeln überraschend leer aus.

 

Damit belegt die Mannschaft in der Tabelle weiterhin einen guten Mittel-

feldplatz.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

VfR Fehlheim 1929 III - SG 03 Mitlechtern I 9:5* (Fr. 15.03.19)

  1. Mannschaft (18. Spieltag 18/19)  Bezirksliga Gr.1. Mannschaft

 

  

Eine große Chance vertan?

 

So kann man nach dem Spiel am Freitagabend in Fehlheim fragen.
Gegen den Tabellenvierten der Bezirksliga waren wir nicht chancenlos.

 

Zwar gingen wir mit 1:2 aus den Anfangsdoppeln, nur Dirk Mühlbayer und Timo
Metz siegten gegen Vater und Sohn (Schubert). Peter Ripper und Ersatzmann

Dirk Schulz verloren erst im fünften Satz gegen Rodin/Köhler. Lautenbach/Zecic unterlagen 0:3.

 

 

Etwas überraschend unterlag Routinier Peter Ripper gegen den 18jährigen Ost-
europäer Artem Rodin klar in drei Sätzen. Es folgten drei Siege durch Timo Metz

gegen Pfeiffer, Dirk Mühlbayer gegen den erst 12jährigen Bastian Schubert in fünf knappen, sehenswerten Sätzen mit 11:6, 10:12, 12:10, 5:11 und 12:10. Andreas Lautenbach siegte gegen Claudio Schubert in gleicher Manier mit 6:11, 9:11,
14:12, 11:9 und 13:11. Zwischenstand 4:4.

 

Dirk Schulz hatte gegen Köhler Null Chancen. Anders Mario Zecic, der gegen

Bund im fünften Satz schon mit 8:4 führte, aber am Ende noch mit 10:12 unter-

lag. Timo Metz fand gegen Rodin auch kein Konzept, unterlag 0:3. Peter Ripper

gelang in vier schnellen Sätzen gegen Pfeiffer der Anschlußpunkt zum 5:6.

 

Doch drei Niederlagen in Folge durch Zecic, Lautenbach und Mühlbayer beendeten

alle Hoffnungen, vielleicht einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Besonders dramatisch, Dirk Mühlbayer führte schon 2:0 in Sätzen, 10:7 im dritten Satz und

vergab die Chance, bzw. Schubert konnte das Spiel tatsächlich noch "drehen".

 

Nun wird es zum Saisonende in der Abstiegszone ganz ganz eng.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

TTV TOPSPIN Lorsch III - SG 03 Mitlechtern II 9:0* (Fr. 15.03.19)

  2. Mannschaft (18. Spieltag 18/19)  Kreisliga

 

   

Lorscher zu stark

 

Ohne Punkt 1 und 2 der Mannschaft war beim Tabellendritten
der Kreisliga kein Blumentopf zu gewinnen. Mit 0:9 ging die
zweite Mannschaft unter.

 

Beste Chancen auf einen Sieg hatten Peter Knecht und Dieter Bechtel,

die denkbar knapp und unglücklich mit 11:13, 11:13, 11:9 und 9:11 gegen

Lammer/Bremmers verloren.

 

 

In den Einzeln verloren Marc Hochberger 11:13, Gerald Rettig 11:13 und

Dieter Bechtel mit 9:11 jeweils ihren letzten Satz. Das Quäntchen Glück

fehlte noch dazu, so das nur 4 Satzgewinne auf der SG 03-Habenseite
stehen.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern III - SV Kirschhausen 1921 IV 7:9* (Mo. 11.03.19)

  3. Mannschaft (13. Spieltag 18/19)  2. Kreisklasse Mitte


 

  Fulminate Aufholjagd der

 

 "Dritten" wurde nicht belohnt

 

Eine riesige Moral bewies die dritte Vertretung der SG 03 im Verfolger-

duell gegen den SV Kirschhausen IV in der 2. Kreisklasse Mitte.

 

Obwohl das Team sein komplettes vorderes Paarkreuz ersetzen musste

und relativ zügig mit 2:8 in Rückstand geriet, kämpfte sich das Team bis

ins Schlussdoppel zurück. Dabei überraschten die Hausherren die favorisierten

Gäste in den Eingangsdoppeln, als zunächst Schuhmann/Tafat mit 3:1 gegen

Lannert B./Jöst siegreich blieben und Rettig/Meister auch noch das Einserduo

Lannert J.P./Schuster in fünf Sätzen schlugen.

 

 

Den optimalen Start verpassten dann aber Treusch/Knecht in ihrer Begegnung

gegen Sperlich/Butter, als sie eine 2:1 Führung nicht nach Hause bringen

konnten. In den Einzeln des ersten Durchganges dominierte dann der Tabellen-

dritte aus Kirschhausen, an einem weiteren Punktgewinn schnupperte am

ehesten noch Regina Tafat, die Lannert B. erst im Entscheidungssatz mit

8:11 unterlag.

 

Mit Beginn der zweiten Runde änderte sich dann aber das Bild, auf einmal

war die Lockerheit da und das konnte man schon im Spitzeneinzel von Anna

Schuhmann gegen Lannert J.P. sehen, obwohl sie mit 1:3 unterlag. Danach

schlugen die Cracks der SG 03 aber erbarmungslos zurück und holten durch

Rettig gegen Schuster (3:1), Meister gegen Lannert B. (3:0), Tafat gegen Jöst

(3:0), Treusch gegen Sperlich (3:1) und Knecht gegen Butter (3:0) Punkt für

Punkt auf und brachten die Gäste noch ganz schön ins Schwitzen.

 

 

Somit musste das Schlussdoppel über den endgültigen Ausgang entscheiden,

daran hatten selbst die größten Optimisten nicht mehr geglaubt. Hier zeigte

unser Spitzendoppel der Damen Schuhmann/Tafat gegen Lannert J.P/Schuster

eine beherzte und spielerisch großartige Partie, musste sich aber den jungen

Wilden im fünften Satz geschlagen geben.

 

Trotzdem gebührt dem gesamten Team ein großes Lob, zeigte es doch nach

anfänglichen Unsicherheiten und zu viel Respekt, ihr wahres Kämpferherz.

 

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

Im Bezirkspokal hatte die SG 03 noch immer massiv mit
personellen Problemen zu kämpfen, stand kurz vor der
Absage, schaffte es aber doch noch auf den letzten

Drücker ein Team an die Tische in Höchst zu schicken.

 

Vielleicht wäre in kompletter Montur mit dem Stammeinser Blümle
gegen den keineswegs übermächtigen TSV 1909 Klein-Umstadt II

mehr drin gewesen? Aber hätte-hätte-Fahrradkette, es sollte nicht

sein und so bezog das Team im Viertelfinale eine 1:4 Niederlage

und schied vorzeitig aus.

 


Nach einer 0:3 Eingangsniederlage von Knecht gegen Schick, gewann
Bechtel mit dem gleichen Ergebnis gegen Krämer. Treusch vergab leider

eine 2:0 Satzführung gegen Lücking und musste sich noch geschlagen

geben, auch das Doppel Bechtel/Treusch verlor im Entscheidungssatz

mit 8:11.

 

Die Niederlage von Bechtel im Spitzeneinzel in drei Sätzen gegen Schick

besiegelte dann endgültig die Niederlage.

 

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

SG 03 Mitlechtern II - TTC Heppenheim V 0:9* (Mi. 06.03.19)

  2. Mannschaft (17. Spieltag 18/19)  Kreisliga

 

   

Kurz und schmerzlos

 

So muss man leider den Spielverlauf gegen Heppenheim
bezeichnen. 0:9 Spiele und 7:27 Sätze sprechen eine mehr

als deutliche Sprache.

 

Angetreten sind wir diesmal ohne den verletzten Präsidenten, dafür

mit Regina Tafat und Peter Knecht als Ersatz. Die zweite Mannschaft

 wartet damit weiterhin auf ihr erstes Spiel, welches mal komplett

angetreten wird.

 

 

Positives aus dem Spiel: die besten Siegchancen hatten eben Regina

 und Peter im Doppel gegen Kroboth/Lingener. Erst im fünften Satz

mußten sie sich geschlagen geben, 5:11, 11:9, 4:11, 11:9, 8:11.

 

Ebenfalls spannend war das Spiel von Horst Pütz gegen Schulz. Auch

Horst verlor erst im fünften Satz. Die restlichen Spiele gingen relativ

deutlich an Heppenheim.

 

Man merkt, dass das Ende der Saison herbei gesehnt wird.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern IV - SKG Löhrbach II 3:6* (Fr. 01.03.19)

  4. Mannschaft (12. Spieltag 18/19)  3. Kreisklasse Ost II

 

 

   Unsere Jugend hat's drauf

 

Erstmals haben wir bei der Mannschaftsaufstellung auf unsere

Jugend zurück gegriffen. Und Silas Pfeifer hat uns nicht enttäuscht.

 

Als Nummer 4 (TTR 1058) musste er gegen die Nummer 3 Größl (TTR 1136)

antreten und legte ein packendes, spannendes und sehr offensiv gespieltes

Match mit einem 3:2 Sieg (12:10, 7:11, 11:9, 7:11 & 11:9) hin. Ein Ergebnis

das die wichtige und richtige Trainingsarbeit unserer Jugend vom Verein

unterstreicht.

 

 

Den zweiten Punkt in den Einzeln holte auch ein „Neuer“, unser Simon Bauer.

Gegen Heckmann machte er kurzen Prozess und gewann 3:0 – super. Durch

geschickte Aufstellung der Doppel konnten wir im Gegensatz zum Hinspiel

(6:2 verloren) einen Punkt ergattern als Kluge/Gräf im Doppel 2!!! gegen

Größl/Heckmann knapp mit 3:2 (10:12, 11:9, 7:11, 11:9 & 11:8) gewannen.

 

Mit dem Endstand 3:6 verloren können wir gut leben. Resümee - Als

4. Mannschaft können wir optimistisch in die Zukunft blicken.

 

 

Bericht: Achim Kluge

 

 

SG Seidenbuch I -SG 03 Mitlechtern Damen 8:5* (Fr. 08.03.19)

  Damenmannschaft (15. Spieltag 18/19)  Bezirksliga Gr. 1

 

 

Auf der "Glashütt"

gibt's ka Freud

 

 Gegen den Tabellenletzten der Bezirksliga Gruppe 1 wollten unsere

Damen eigentlich den Abstiegsbereich in der Tabelle verlassen. Doch

die Seidenbucherinnen spielten da nicht ganz mit.

 

1:1, so startete man aus den Anfangsdoppeln. Es war das fast schon übliche Doppelergebnis. Die wiedergenesene Bettina Ripper (der Nachname zeugt auch

in Seidenbuch für Qualität) machte es Regina schwer. Nach fünf Sätzen stand

Ripper als Siegerin fest, aus Regina´s Sicht: 11:6, 8:11, 11:6, 8:11 und 7:11.

 

 

Gegen die junge Katharina Bitsch hatte Anna Schuhmann einen starken Auftritt

und spannend war es auch, 11:9, 11:8, 9:11 und 11:9, danach stand Anna als

Siegerin fest. Laura Knöll ließ Yasmina in drei Sätzen keine Chance. Anna

Steingrüber beendete ihre Durststrecke und holte mit viel Einsatz und Kampf-

geist gegen Bauer einen Fünfsatzsieg(11:6, 11:13, 5:11, 12:10, 11:6).

 

Zwischenstand: 3:3 Der Knackpunkt heute war, dass unser erfolgsverwöhntes

Paarkreuz 1 nicht seine ganze Stärke zeigen konnte. Anna Schuhmann verlor

gegen die stark taktisch agierende Ripper in vier Sätzen und gegen Knöll in

einem sehenswerten Spiel mit 3:11, 11:13, 13:11, 13:11 und leider 5:11.

 

Regina kam durch das Spielsystem nur noch einmal dran, holte hier gegen

Bitsch in einem ebenfalls knappen Spiel im fünften Satz mit 11:9 den Sieg.

Yasmina gelang gegen Bauer auch ein klarer Dreisatzerfolg. Doch zwei

Niederlagen von Anna und eine von Yasmina sorgten für den 8:5 Endstand

für Seidenbuch.

 

Diese Niederlage bedeutet eine hochspannendes Saisonende um den Abstieg.

Wir liegen nur 2 Punkte vor dem Tabellenletzten Seidenbuch, zwar mit einem

besseren Spielverhältnis, aber aus den verbleibenden drei Spielen muß noch

mindestens ein Punkt her.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern Damen - SKG Ober-Mumbach I 8:5* (Di. 26.02.19)

  Damenmannschaft (14. Spieltag 18/19)  Bezirksliga Gr. 1

 

 

Yasmina's erster Doppelpack

 

 Unsere Damen holten gegen Ober-Mumbach einen ganz ganz
wichtigen Sieg. Wir sind noch nicht gerettet, aber haben wieder

einen kleinen Vorsprung auf die Abstiegsränge.

 

Yasmina konnte zum ersten Mal in dieser Saison zwei Einzelsiege dazu

 steuern. Super!  1:1 hieß es nach den Doppeln. Erwartungsgemäß erfüllte

Anna Schuhmann gegen Carolin Weber in drei Sätzen ihre Pflicht. Über-

raschend unterlag Regina der Mutter von Caro im fünften Satz, knapp.

 

 

Die anschließende Niederlage von Anna Steingrüber gegen Monika Weber

sorgte für die erste Führung von Mumbach. Yasmina gelang es in einem

bis zum letzten Punkt spannenden Spiel den Ausgleich zu holen. Sie siegte

gegen Fodor mit 11:9, 2:11, 9:11, 11:8 und 11:8.

 

Zwei Siege von Anna Schuhmann und Regina Tafat gegen Mutter und Tochter

 Weber brachten uns mit 5:3 nach vorn. Für Anna Steingrüber gab es heute

kein Glücksgefühl im Einzel. Gegen Fodor verlor sie knapp im fünften Satz,

gegen Simone Weber glatt in drei Sätzen, gekämpft hat sie aber bis zum

letzten Ball.

 

 

Das Strahlen aus dem Gesicht von Yasmina war nicht mehr zu übersehen,

als sie gegen Monika Weber einen klaren 3-Satz-Erfolg feiern konnte. Damit

gelang ihr in dieser Saison der erste Doppelpack und zwei wichtige Siege

zum Klassenerhalt.

 

Den Sack zu machte wieder das erste Paarkreuz Anna und Regina, die

 ebenfalls zweimal 3:0 gewinnen konnten und so den 8:5 sicherten. Ein

wichtiger Schritt, aber  vom sechsten Tabellenplatz bis zum ersten

Abstiegsplatz sind es nur zwei Punkte Unterschied. Die Spannung bleibt!

 

Anschließend wurde mit den Mumbächerinnen bei Speis und Trank noch

lange gemütlich zusammen gesessen.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern II - SKG Ober-Mumbach I 7:9* (Mo. 25.02.19)

  2. Mannschaft (16. Spieltag 18/19)  Kreisliga

 

  

Hochberger Paradoxon

gelöst?

 

Anscheinend hat sich das Rätsel im Spiel gegen Ober-Mumbach
endlich
gelöst. Jahrelang haben wir nach einem geeigneten

Doppelpartner für Marc Hochberger gesucht.

 

Dabei war es so einfach, Marc und eine Frau sind ein unschlagbares

Doppel. Drei Siege mit Regina Tafat und heute der Sieg mit Anna

Schuhmann sprechen eine deutliche Sprache. Zudem steuerte er heute

zwei Einzelsiege bei und avancierte damit zum erfolgreichsten Spieler.

 

 

Leider reichte es nicht zum Sieg, doch das 7:9 war hart umkämpft und wir

konnten dem Tabellenzweiten Paroli bieten. Es ging 1:2 aus den Anfangs-

doppeln, Kneißl glich gegen Kadel aus, ehe Metzger und Osman die

Mumbacher wieder nach vorne brachten.

 

Marc holte den Anschlußpunkt, doch durch drei Niederlagen von Pütz,

Schuhmann und Kneißl zogen die Mumbächer auf 3:7 davon. In der

zweiten Spielhälfte klappte alles besser. Drei Siege von Schulz, Rettig

und Marc brachten uns auf 6:7 heran.

 

 

Horst konnte gegen Fischer nichts ausrichten 6:8, so kam es auf Anna

Schuhmannn an. Nach vier hart umkämpften Sätzen ging sie als Siegerin

vom Tisch und hievte uns damit ins Schlußdoppel. Dies ging zwar verloren,

aber heute stimmte die Einstellung, der Kampfgeist und der Zusammenhalt.

 

 Anschließend ging´s mit den Mumbächern in unser Vereinsheim zum langen

gemütlichen Beisammensein.

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

 

SV BW Beedenkirchen II - SG 03 Mitlechtern III 8:8* (Fr. 22.02.19)

  3. Mannschaft (12. Spieltag 18/19)  2. Kreisklasse Mitte


 

"Dritte" rettet Punkt

 in Beedenkirchen

 

Was sich schon im Kreispokalfinale angedeutet hatte, wurde im
Dorfgemeinschaftshaus in Beedenkirchen nach knapp drei Stunden
Spieldauer zur Realität.

Die Gastgeber erwiesen sich wie in Einhausen schon als harte Nuss und
knöpften dem Tabellenzweiten aus Mitlechtern beim 8:8 einen Punkt ab.

Ohne Dieter Bechtel und Günther Treusch mussten die Gäste mit H.P.
Knecht und Simon Bauer ein neues Doppel stellen, die ihre Aufgabe aber

hervorragend lösten und zu Beginn gegen Gärtner A./Golchert mit 3:1 sieg-

reich blieben.

 

 

Zuvor hatten Blümle/Schuhmann mit 3:1 gegen Diepold/Manske gewonnen

und Rettig D./Meister nach einer 2:0 Führung gegen das Einserdoppel Fuchs/

Gärtner W. noch im Entscheidungssatz verloren. Die nächsten beiden Paar-

kreuze remisierten, für die SG 03 holten Blümle gegen Diepold und Rettig

gegen Gärtner A. die Punkte, ehe die Hausherren zu Ende des ersten Durch-

ganges mit 5:4 in Führung gingen.

 

Diesen Vorsprung hielten die Blau-Weißen auch in den folgenden Einzel-

spielen, da nur Blümle gegen Fuchs, Rettig D. gegen Gärtner W. und Knecht

hauchdünn gegen Golchert, die SG in das Schlussdoppel retteten. Hier

verloren zwar Blümle/Schuhmann den ersten Satz gegen Fuchs/Gärtner,

behielten aber die Nerven und sicherten sich in einer überaus spannenden

Begegnung die folgenden drei Durchgänge mit jeweils zwei Punkten Vor-

sprung und retteten der SG 03 Mitlechtern noch ein Unentschieden

 

 

Bericht: Wolfgang Blümle

 

 

TSV Nieder-Ramstadt II- SG 03 Mitlechtern Damen 8:3* (Mi. 13.02.19)

  Damenmannschaft (13. Spieltag 18/19)  Bezirksliga Gr. 1

 

 

Die "Hackerinnen" aus

Nieder-Ramstadt

 

Ein anderer Ausdruck, "Schupferinnen oder Schieberinnen", es ist
egal. Es war für alle unsere vier Damen ein schwieriges Spiel. Einzig

gegen Uhlemann gab es einen sprichwörtlichen Schlagabtausch.In

jedem Spiel flogen die Bälle einem so um die Ohren, schneller,

härter und fester.

 

Nach der knappen 6:8 Niederlage in der Vorrunde, wollten unsere Damen

versuchen einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Dies ging gründlich

schief.  Anna Steingrüber und Yasmina Tafat gaben ihr Doppel in drei Sätzen

ab. Regina Tafat und Anna Schuhmann glichen mit einem Viersatzsieg aus.

 

 

Etwas überraschend ging Regina gegen Uhlemann in vier Sätzen unter.
Anna Schuhmann konnte jedoch direkt danach gegen Steup ausgleichen.

Das Sorgenkind, das zweite Paarkreuz ging heute leider leer aus. Kein

Einzelerfolg für Yasmina oder Anna Steingrüber.

 

Die totale Überraschung gelang Regina, die sich dem zweiten Paarkreuz an-

schloß. Ihre Gegenerinnen zermürbten sie mit Material und schupfen schupfen

schupfen. Das zweite Spiel von Anna Schuhmann gegen Uhlemann war ein

echter Hingucker. Schnell, schlagfertig und mit dem besseren Ende für uns.

Dies bedeutete das Anna an allen drei SG 03 Punkten beteiligt, bzw. zwei

selber geholt hat.

 

Damit war der Plan des "Punkt mitnehmens" krachend gescheitert. Um aus

der gefährdeteten Zone hinaus zu kommen, muß jetzt dringend ein Sieg her.

 

 

 Bericht: Dirk Schulz

 

 

SG 03 Mitlechtern II - DJK SSG Bensheim III 3:9* (Mo. 11.02.19)

  2. Mannschaft (15. Spieltag 18/19)  Kreisliga

 

 

Der natürliche Verlauf

eines Abstiegs

 

Genau diesen Verlauf er - und durchlebt gerade die zweite Mann-
schaft.
Es ist ein Klassiker, Spieler hören auf, müssen evtl. in höhere

Mannschaften wechseln, dazu kommt Verletzungspech, Krankheiten

oder andere Ausfälle die nicht mehr kompensiert werden können.

 

Bisher und da ist die 2. Mannschaft jedem Ersatzspieler dankbar, konnten

wir alle Spiele vollzählig durchführen. Es ist nicht groß verwunderlich, dass

das Heimspiel letzten Montag gegen die SSG Bensheim keinen positiven

Verlauf nahm.

 


Die gute Nachricht, nach längerem Ausfall konnte Karl-Heinz Kneißl wieder

den Schläger in die Hand nehmen und zeigte sich fast wieder als ganz der

"Alte". Rettig/Schulz verloren 0:3 gegen das Bensheimer Spitzendoppel

Povazan/Moradkhani. Unser neu zusammen gestelltes Doppel Kneißl/

Bechtel dagegen war erfolgreich. In fünf knappen Sätzen kämpften sie das

Bensheimer Nr. 1 Doppel Seeger/Bormuth nieder; 11:8, 10:12, 11:9, 8:11

und 11:8.

 

Weiter ungeschlagen zeigte sich unser Doppel 3, Regina Tafat und Marc

Hochberger. In vier Sätzen besiegten sie Sturm/Hübner. Doch das war es

fast. Dieter Bechtel holte nach hartem Kampf gegen den Materialspieler

Hübner den dritten Punkt für die SG 03. Aus den verbliebenden acht Partien

holten wir gerade mal fünf Sätze. Endstand 3:9.

 

Eine Negativbilanz, oder der "natürliche Verlauf".

 

 

Bericht: Dirk Schulz

 

Pfalzbachhalle Mitlechtern: Heimspielort der SG 03 Teams
Pfalzbachhalle Mitlechtern: Heimspielort der SG 03 Teams

Seit März 2007

Counter

 

Mo. 25.03.19      20:15 Uhr

SG Vöckelsbach IV - SG 03 IV

 

Do. 28.03.19      20:00 Uhr

SG Nordh.-Wattenheim I - SG 03 II

 

Sa. 30.03.19      15:30 Uhr

SG 03 Damen - TV Seeheim I

 

Sa. 30.03.19      17:30 Uhr

TTV TOPSPIN Lorsch II - SG 03 I

 

Mo. 01.04.19      20:00 Uhr

SG 03 II - SV Mörlenbach I

 

Mo. 01.04.19      20:00 Uhr

SG 03 III - TSK Rimbach III

 

Mo. 01.04.19      20:30 Uhr

SKG Ober-Mumbach III - SG 03 IV

 

 

Stand: So. 24.03.19

 

SG 03 I   7. Bezirksliga Gr. 1
SG 03 II 12. Kreisliga
SG 03 III
  4. 2. Kreisklasse Mitte
SG 03 IV   7. 3. Kreisklasse Ost 2
SG 03 D
  6. Bezirksl.Gr.1 Damen
SG 03 II   5. Kreisliga Jugend

 

Fr. 29.03.19      18:00 Uhr(v)

TTC Heppenheim III-SG 03 Jugend

 

Fr. 05.04.19      18:30 Uhr

SV Fürth I - SG 03 Jugend

 

 

Mit dem Bike auf/über

sechs Südtiroler Pässe

 

Ein SG 03'ler auf

 

den Spuren des Giro

 

 

Nach dem südlichen Abstecher der Tour de Deutschland zum
schwäbischen Meer im letzten Jahr ging es im Juni 2018 im
Rahmen meines Familienurlaubes noch südlicher zum Radeln.weiter...

 

 

Montag    19:30 - 22:00 Uhr

Mittwoch  20:00 - 22:00 Uhr

 


Jugend und Schüler:

 

Mittwoch   17:00 - 19:00 Uhr

Freitag     17:00 - 19:00 Uhr

 

Timo Boll* -

" Die langsamste


Eins aller Zeiten"

 

14 "Wanderfreaks" der SG 03 Mitlechtern auf Gebirgstour

 

 Wandercracks der

 

SG 03  rockten das

 

Kleinwalsertal

 

 

Nach den mehr als gelungenen Tagen vom Vorjahr* in den Allgäuer Alpen*,

legten die „Wanderfreaks“ der SG 03 Mitlechtern heuer noch einen Tag

drauf und fuhren schon am

Donnerstag, 31.05.2018, zur zweiten

Auflage ins Kleinwalsertal*. weiter...

 

 

Auf Sportdeutschland.tv*
kann man die Spiele der
TT-Bundesliga* und
anderer Sportarten in Live-Streams verfolgen.

Saison 18/19

Die "Erste" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Wolfgang Blümle, Alexander Karow, Mario Zecic, Dirk Mühlbayer,  Andreas Lautenbach und Peter Ripper
Die "Erste" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Wolfgang Blümle, Alexander Karow, Mario Zecic, Dirk Mühlbayer, Andreas Lautenbach und Peter Ripper

Bezirksliga Gr. 1
Bezirk Süd

 


 Mannschaftsführer:
 Dirk Mühlbayer


  Gruppengegner:

  KSV Reichelsheim 1892 I
TV 1891 Bürstadt I

VfR Fehlheim 1929 III

TV 1958 Beerfelden I

SV 1972 Ober-Hainbrunn I

TTV TOPSPIN Lorsch II
    TTTC 1957 Lampertheim III

SV 1893 Nieder-Liebersbach I

  SG 1946 Hüttenfeld I
TSV Ellenbach 1913/65 I

  

 

 

Partien der Vorrunde 18/19:

Sa. 08.09.18 gegen Bürstadt 6:9

Sa. 22.09.18 in Hüttenfeld 8:8

Mi. 26.09.18 in Ellenbach 7:9

Sa. 29.09.18 gg. Lampertheim 3:9

Sa. 27.10.18 gegen Beerfelden 8:8

So. 28.10.18 in Ober-Hainbrunn 9:4

Sa. 03.11.18 gegen Lorsch 5:9

Sa. 10.11.18 gegen Fehlheim 7:9

Fr. 16.11.18 in Reichelsheim 9:5

So. 02.12.18 in Ndr.-Liebersbach 9:2

 

 

Partien der Rückrunde 18/19:

 

Sa. 19.01.19 gg. Ober-Hainbrunn 9:6

Sa. 26.01.19 beim TV Bürstadt 9:5

Sa. 02.02.19 gegen Hüttenfeld 7:9

Sa. 09.02.19 gegen Ellenbach 1:9

Fr. 15.02.19 in Lampertheim 4:9

Fr. 08.03.19 in Beerfelden 9:7
Mi. 13.03.19 gg. Reichelsheim 3:9

Fr. 15.03.19 in Fehlheim 5:9

Sa. 30.03.19 in Lorsch

Sa. 13.04.19 gegen Ndr.-Liebersbach

 

 

 

  Mannschaftaufstellung Rückrunde

SG 03 I mit Links zu den aktuellen Ergebnissen der Saison 18/19:


1. Timo Metz*
QTTR 1750*

   2. Peter Ripper*
QTTR 1729*

 

3. Andreas Lautenbach*
QTTR 1673*

 

  4. Dirk Mühlbayer*

 QTTR 1628

5. Mario Zecic*

QTTR 1592


 
6. Alexander Karow*
 
QTTR 1546

 


Spielerranglisten VR*

Paarkreuz-Ranglisten VR*

 

  Doppel-Ranglisten VR*


Bilanzübersicht VR*

 

 

 

Spielerrangliste RR*

Paarkreuz-Ranglisten RR*

Doppel-Ranglisten RR*

Bilanzübersicht RR*




Spielerranglisten Gesamt*

Paarkreuz-Ranglisten Gesamt*

 

Doppel-Ranglisten Gesamt*

Bilanzübersicht Gesamt*

   
 

Saison 18/19

Die "Zweite" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Karl-Heinz Kneißl, Dirk Schulz, Michael Heumann, Bernd Rettig, Gerald Rettig und Marco Kreuzer
Die "Zweite" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Karl-Heinz Kneißl, Dirk Schulz, Michael Heumann, Bernd Rettig, Gerald Rettig und Marco Kreuzer

 

 Kreisliga
  Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Marc Hochberger
 

 

Gruppengegner:

  SV 1895 Mörlenbach I

VfL Bensheim I

  TSK SW Rimbach II
  TTC 2010 Lorsch I
TTV TOPSPIN Lorsch III
  SKG Ober-Mumbach I
SG Nordheim-Wattenheim I
DJK SSG Bensheim III

SG Gronau I

TSV Hambach 1899 I 
TTC Heppenheim V

 

 

 

Partien der Vorrunde 18/19:

Mo. 03.09.18 gg. den TTC Lorsch 2:9

Fr. 14.09.18 in Ober-Mumbach 1:9

Mo. 24.09.18 gegen Hambach 9:5

Mi. 26.09.18 beim VfL Bensheim 0:9

Fr. 19.10. bei dem DJK Bensheim 5:9

Fr. 26.10.18 in Heppenheim 4:9

Mo. 29.10.18 gg. N.-Wattenheim 7:9

Mo. 05.11. gg. TOPSPIN Lorsch 3:9

Sa.17.11.18 in Rimbach 7:9

Mo. 19.11.18 gegen Mörlenbach 1:9

Di. 27.11.18 in Gronau 1:9

 

 

Partien der Rückrunde 18/19:

 

Mo. 21.01.19 beim TTC Lorsch 9:6

Mo. 28.01.19 gg. VfL Bensheim 2:9

Fr. 08.02.19 in Hambach 3:9

Mo. 11.02.19 gg. DJK Bensheim 3:9

Mo. 25.02.19 gg. Ob.-Mumbach 7:9

So. 10.03.19 gegen Heppenheim 0:9

Fr. 15.03.19 in Lorsch 0:9

Mo. 18.03.19 gegen Rimbach 8:8

Do. 28.03.19 in N.-Wattenheim

Mo. 01.04.19 gegen Mörlenbach

Mo. 08.04.19 gegen Gronau

 

 

 

 

Mannschaftaufstellung SG 03 II
Rückrunde mit Links zu den aktuellen Ergebnissen der Saison 18/19

 

 

1. Karl-Heinz Kneißl*

QTTR 1517

 

2. Michael Heumann*

QTTR 1489

 

3. Dirk Schulz*

QTTR 1498


4. Bernd Rettig*

QTTR 1488


5. Gerald Rettig*

QTTR 1470


6. Marc Hochberger*
QTTR 1400

 



Spielerranglisten VR*

Paarkreuz-Ranglisten VR*

 

  Doppel-Ranglisten VR*


Bilanzübersicht VR*

 

 

Spielerrangliste RR*

 

Paarkreuz-Ranglisten RR*

 

Doppel-Ranglisten RR*

 

Bilanzübersicht RR*

 

 

 

Spielerranglisten Gesamt*

Paarkreuz-Ranglisten Gesamt*

 

Doppel-Ranglisten Gesamt*

 

Bilanzübersicht Gesamt*

 

 

                                    

Saison 18/19

Die "Dritte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 16/17 v.l.n.r.: Horst Pütz, Marc Hochberger, Günther Treusch, Anja Schuhmann, Wolfgang Meister, Dieter Rettig
Die "Dritte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 16/17 v.l.n.r.: Horst Pütz, Marc Hochberger, Günther Treusch, Anja Schuhmann, Wolfgang Meister, Dieter Rettig

 

2. Kreisklasse Mitte

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Wolfgang Blümle


 

Gruppengegner:

 

KG Wald-Erlenbach I

SV Kirschhausen 1921 IV

TTG Bonsweiher II

SV Blau-Weiss Beedenkirchen II
SG Seidenbuch I  

TSK SW Rimbach III

BSC 1957 Einhausen III

TSV 1893 Reichenbach III

TSV RW Auerbach V

 
 

 

Partien der Vorrunde 18/19:

 

Mo. 10.09.18 in Bonsweiher 9:3

Mo. 17.09.18 gg. Wald-Erlenbach 9:3

Fr. 28.09.18 in Einhausen 9:5

Mo. 15.10.18 gegen Auerbach 9:0

Mo. 22.10.18 gg. Beedenkirchen 9:3

Sa. 10.11.18 in Kirschhausen 6:9

Mo. 12.11.18 gegen Reichenbach 9:2

Mi. 21.11.18 in Rimbach 7:9

Mo. 26.11.18 gegen Seidenbuch 9:3

 

 

Partien der Rückrunde 18/19:

 

Mo. 21.01.19 gegen Bonsweiher 9:0

Fr. 01.02.19 in Wald-Erlenbach 9:2

Mo. 11.02.19 in Auerbach 9:1

Fr. 22.02.19 in Beedenkirchen 8:8

Mo. 11.03.19 gegen Kirschhausen 7:9

Mi. 20.03.19 in Reichenbach 7:9

Mo. 01.04.19 gegen Rimbach

Fr. 12.04.19 in Seidenbuch

 

 


  Mannschaftsaufstellung Rückrunde SG 03 III mit Links zu den aktuellen Ergebnissen der Saison 18/19:

 

 

1. Wolfgang Blümle(SPV)*

 QTTR 1568

 

2. Horst Pütz*

 QTTR 1387


3. Dieter Bechtel*

 QTTR 1400


4. Anna Schuhmann(WES)*

 QTTR 1379


5. Dieter Rettig*

 QTTR 1345


6. Marco Kreuzer*

 QTTR 1344


7. Wolfgang Meister*

  QTTR 1284

 

 

 

Spielerranglisten VR*

Paarkreuz-Ranglisten VR*

 

  Doppel-Ranglisten VR*

 

Bilanzübersicht VR*

 

 

 

Spielerrangliste RR*

Paarkreuz-Ranglisten RR*

 

Doppel-Ranglisten RR*

 

Bilanzübersicht RR*

 

 

 

Spielerranglisten Gesamt*

Paarkreuz-Ranglisten Gesamt*

 

Doppel-Ranglisten Gesamt*

 

Bilanzübersicht Gesamt*

 

 

 

Saison 18/19

Die "Vierte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Günter Gräf, Peter Steingrüber, Philipp Trautmann, Peter Kunzke, Joachim Kluge, Willi Knecht
Die "Vierte" der SG 03 Mitlechtern in der Saison 17/18 v.l.n.r.: Günter Gräf, Peter Steingrüber, Philipp Trautmann, Peter Kunzke, Joachim Kluge, Willi Knecht

 

3. Kreisklasse Ost II

 Kreis Bergstraße

 


Mannschaftsführer:
Joachim Kluge



  Gruppengegner:

   TSV 1904 Weiher I

SV Kirschhausen 1921 VISG Vöckelsbach 1980 IV

TTC 1955 Hornbach III

SV 1893 Nieder-Liebersbach II

TSV Ellenbach 1913/65 III

SKG Ober-Mumbach III
  SKG Löhrbach II

 

 

 

Partien in der Vorrunde 18/19:

 

Mo. 03.09.18 in Hornbach 6:4

Sa. 22.09.18 in Kirschhausen 6:0

Fr. 19.10.18 in Ellenbach 2:6

Fr. 26.10.18 in Löhrbach 2:6

Mo. 05.11.18 gg. Vöckelsbach 6:0

Di. 13.11.18 in Weiher 6:1

Mo. 19.11.18 gegen O.-Mumbach 5:5

Mi. 28.11.18 in Nd.-Liebersbach 2:6

 

 

Partien der Rückrunde 18/19:

 

Mo. 14.01.19 gegen Hornbach 3:6

Mo. 28.01.19 gg. Kirschhausen 5:5

Mo. 11.02.19 gegen Ellenbach 2:6

Mo. 25.02.19 gegen Löhrbach 3:6

Mo. 18.03.19 gegen Weiher 0:6

Mo. 25.03.19 in Vöckelsbach

Fr. 05.04.19 in Ob.-Mumbach

Mo. 08.04.19 gegen Ndr.-Liebersbach

 

 

 
  Mannschaftsaufstellung Rückrunde SG 03 IV mit Links zu den aktuellen Ergebnissen der Saison 18/19:

 

 

1. Regina Tafat(WES)*

QTTR 1307

 

2. Günther Treusch*

QTTR 1239

 

3. Horst-Peter Knecht*

QTTR 1239

 

4. Peter Steingrüber*

QTTR 1117


5. Joachim Kluge*

                    QTTR 1115

 

   6. Günter Gräf*

QTTR 1101


  7. Peter Kunzke*

QTTR 1105

 

8. Jochen Hirsch*

QTTR 1051

 

9. Tobias Pfeifer*

QTTR 1085


10. Anna Steingrüber(WES)*

QTTR 1056

 

11. Yasmina Tafat(WES)*

QTTR 1067

 

12. Christian Maxeiner*

QTTR 1039

 

13. Simon Bauer*

QTTR 1021

 

14. Silas Pfeifer(JES)*

QTTR 1043

 

15. Johannes Steinmann(JES)*

QTTR 1011

 

16. Silas Brecht(JES)*

QTTR 933

 

17. Philipp Trautmann(RES)*

QTTR 961

 

18. Elias Schaab(JES)*

QTTR 990

 

19. Jannis Hirsch(JES)*

 QTTR 901

 

 

 

Spielerranglisten VR*

Paarkreuz-Ranglisten VR*

 

 Doppel-Ranglisten VR*

 

Bilanzübersicht VR*

 

 

 

Spielerrangliste RR*

 

Paarkreuz-Ranglisten RR*

 

Doppel-Ranglisten RR*

 

Bilanzübersicht RR*

 

 

 

Spielerranglisten Gesamt*

Paarkreuz-Ranglisten Gesamt*

 

Doppel-Ranglisten Gesamt*

 

Bilanzübersicht Gesamt*

 

 

 

 

SG 03 Vereinsmeisterschaften  2018

 

Timo Metz ohne Satz-

 

verlust neuer SG 03

 

Vereinsmeister

 

 

Am Einheitstag fanden die dies-jährigen Tischtennis-Vereinsmeister-
schaften der Senioren in Mitlechtern statt. weiter...

 

Pfalzbachhalle Mitlechtern
Alzenauer Str. 2

Saison 18/19

Die Damenmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 18/19 v.l.n.r.: Regina Tafat, Yasmina Tafat, Anja Schuhmann, Anna Steingrüber
Die Damenmannschaft der SG 03 Mitlechtern in der Saison 18/19 v.l.n.r.: Regina Tafat, Yasmina Tafat, Anja Schuhmann, Anna Steingrüber

 

  Bezirksliga Gr. 1
   Damen

  Bezirk Süd

 


Mannschaftsführerin:
Yasmina Tafat


  Gruppengegner:

   TSV Nieder-Ramstadt II
  SKG Zell I

SKG Ober-Mumbach I

TV 1891 Bürstadt II

SG Seidenbuch I
  TSK SW Rimbach I
  TV 1893 Seeheim I

BSC 1957 Einhausen II

TTF Hähnlein 1965 II

 

 

Partien der Vorrunde 18/19:

 

Mi. 05.09.18 in Rimbach 6:8

Sa. 08.09.18 gegen Bürstadt 8:2

Fr. 28.09.18 in Zell 7:7

Mi.17.10.18 gegen Nd.-Ramstadt 6:8

Sa. 27.10.18 in Seeheim 4:8

Sa. 03.11.18 gegen Seidenbuch 7:7

Fr. 16.11.18 in Ober-Mumbach 7:7

Mi. 21.11.18 in Einhausen 5:8

Sa. 24.11.18 gegen Hähnlein 8:5

 

 

Partien der Rückrunde 18/19:

 

Sa. 19.01.19 gegen Rimbach 8:5

Fr. 01.02.19 in Bürstadt 5:8

Sa. 09.02.19 gegen Zell 7:7

Mi. 13.02.19 in Ndr.-Ramstadt 3:8

  Di. 26.02.19 gg. Ob.-Mumbach 8:5

Fr. 08.03.19 in Seidenbuch 5:8

Sa. 30.03.19 gegen Seeheim

Mi. 03.04.19 in Hähnlein

Sa. 13.04.19 gegen Einhausen

 

 

 
  Mannschaftsaufstellung Rückrunde SG 03 Damen mit Links zu den aktuellen Ergebnissen der Saison 18/19:

 

 

 

1. Anja Schuhmann*
QTTR 1379*

 

2. Regina Tafat*
QTTR 1307*

3. Anna Steingrüber*

 QTTR 1056

 

4. Yasmina Tafat*

QTTR 1067

 

5. Liuqin Xu*

QTTR 902

 

6. Nadya Tafat(JES)*

 QTTR 925

 

 

 

Spielerranglisten VR*

Paarkreuz-Ranglisten VR*

 

  Doppel-Ranglisten VR*


Bilanzübersicht VR*

 

 

 

Spielerrangliste RR*

 

Paarkreuz-Ranglisten RR*

 

Doppel-Ranglisten RR*

 

Bilanzübersicht RR*

 

 

 

Spielerranglisten Gesamt*

Paarkreuz-Ranglisten Gesamt*

 

Doppel-Ranglisten Gesamt*

 

Bilanzübersicht Gesamt*

 

 

 

 

Tischtennis

 

Viel mehr als

 

nur Pingpong

 

Link zu einem interessanten
Artikel auf SPIEGEL-ONLINE*

 

 

SG 03 Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018

 

Silas Pfeifer beschenkt

 

  sich mit dem Titel

 

 

Kurz vor Weihnachten veranstaltete der Tischtennisverein SG 03 Mitlechtern noch die Vereins-meisterschaften seiner Jugend-abteilung. weiter...

 

Saison 18/19

  

  Kreisliga Jugend

  Kreis Bergstraße

 

 Jugendleiter:
Gerald Rettig

 

Mannschaftskontakt:

Yasmina Tafat

 


Gruppengegner:

   TTC Heppenheim III
  VfR Fehlheim 1929 II
  SKG Zell II
   TV 1891 Bürstadt III
  SG Wald-Michelbach III

SV Fürth I
  SV 1896 Mörlenbach I

SV 1947 Hammelbach I

TSV 1893 Reichenbach I

 

 

Partien der Vorrunde 18/19:

 

Fr. 07.09.18 gegen Fehlheim 0:10 W

Mi. 19.09.18 gegen Hammelbach 9:1

Sa. 29.09.18 in Reichenbach 3:7

Fr. 19.10. gg. Wald-Michelbach 7:3

Di. 23.10.18 in Zell 1:9

Fr. 09.11.18 gegen Heppenheim 2:8

Fr. 16.11.18 in Mörlenbach 0:10 NA

Fr. 23.11.18 gegen Fürth 6:4

Do. 29.11.18 in Bürstadt 9:1

 

 

Partien der Rückrunde 18/19:

 

Sa. 26.01.19 in Fehlheim 3:7

Fr. 01.02.19 in Hammelbach 5:5

Fr. 08.02.19 gg. Reichenbach 6:4

Fr. 15.02.19 in Wald-Michelbach 7:3

Fr. 08.03.19 gegen Zell 2:8

Mi. 20.03.19 gegen Mörlenbach 6:4

Fr. 29.03.19 in Heppenheim

Fr. 05.04.19 in Fürth

Fr. 12.04.19 gegen Bürstadt


 

 
Mannschaftsaufstellung Jugend
Rückrunde mit Links zu den aktuellen
Ergebnissen der Saison 18/19:


1. Silas Pfeifer*

QTTR 1043

 

2. Elias Schaab*

QTTR 990

 

3. Johannes Steinmann*

QTTR 1011


  4. Silas Brecht*

QTTR 933

 

5. Nadya Tafat*

QTTR 925

 

6. Joscha Freßdorf*

QTTR 914

 

7. Giuliano Maiolo*
QTTR 702 

 

 

Spielerranglisten VR*

Paarkreuz-Ranglisten VR*

 

  Doppel-Ranglisten VR*


Bilanzübersicht VR*

 

 

 

Spielerrangliste RR*

 

Paarkreuz-Ranglisten RR*

 

Doppel-Ranglisten RR*

 

Bilanzübersicht RR*

 

 

 

Spielerranglisten Gesamt*

Paarkreuz-Ranglisten Gesamt*

 

Doppel-Ranglisten Gesamt*

 

Bilanzübersicht Gesamt*

 

 

 

Saison 18/19

 

1. Kreisklasse  Schüler

  Kreis Bergstraße

 

 Jugendleiter:
Gerald Rettig

 

Mannschaftskontakt:

Yasmina Tafat

 


Gruppengegner:

    TSK SW Rimbach II
  TTC Heppenheim I
SG Wald-Michelbach II

  DJK SSG Bensheim I

TSV Lindenfels 1899 I  VfR Fehlheim 1929 I

TTC 2010 Lorsch I

TTC Gadernheim I

SKG Zell I
  SG Wald-Michelbach III


 

 

Partien der Vorrunde 18/19:

 

Sa. 01.09.18 in Rimbach 2:8

Fr. 07.09.18 gegen Lindenfels 9:1

Mo. 10.09.18 in Lorsch 9:1

Di. 18.09.18 in Bensheim 9:10 NA

Fr. 28.09.18 gegen Heppenheim 8:2

Fr. 19.10.18 in Zell 7:3

Fr. 26.10.18 gegen Gadernheim 10:0

Fr. 09.11.18 in Fehlheim 2:8

Fr. 16.11. in W-Michelbach III 0:10 NA

Fr. 23.11.18 gg. W.-Michelbach II 8:2


 

 SG 03 Schülermannschaft für

die Rückrunde zurück-gezogen/gestrichen am
23.12.2018

 

Mannschaftsaufstellung Schüler
Vorrunde mit Links zu den
Ergebnissen der Vorrunde 18/19:

 

 

1. Silas Pfeifer*

 

2. Silas Brecht*


  3. Johannes Steinmann*

 

4. Joscha Freßdorf*


5. Jannis Hirsch*

 

6. Simon Arnold*

 

7. Moritz Franz*

 

 

 

 

Spielerranglisten VR*

Paarkreuz-Ranglisten VR*

 

  Doppel-Ranglisten VR*


Bilanzübersicht VR*