SG 03 Hauptversammlung 2007


         Alle Vorstandsmitglieder

       einstimmig wiedergewählt


Protokollarischer Bericht der 4. Jahreshauptversammlung

vom 20.April 2007  

1. Begrüßung

Der 1.Vorsitzende Dirk Schulz begrüßte die anwesenden Mitglieder.
Es waren 26 stimmberechtigte Mitglieder (27% der Gesamtmitglieder)
anwesend. Damit war die Beschlussfähigkeit hergestellt. Anträge an
die Versammlung sind nicht gestellt worden, es wurde satzungs-
gemäß zur Versammlung eingeladen.


2. Bericht 1. Vorsitzender


Dirk Schulz konnte über ein sehr erfolgreiches Jahr für die SG 03
berichten. Die beiden Vereinsfeste, das Schnitzelfest und die
Nikolausfeier waren sehr gut besucht und brachten dem Verein
einen kleinen Überschuß. Besonders die Nikolausfeier war ein
Höhepunkt des Jahres. Das Programm von Wolfgang Meister
zusammengestellt ließ keine Wünsche offen.


Mit der Musik-AG der Grundschule und dem Frauenchor der
Sängerlust wurde die Feier standesgemäß eröffnet. Als Höhepunkt
trat der Acapella Chor "Peanuts" aus Michelstadt auf. Als
besonderes Bonbon wurden die einheimischen "Minesänger" Faigl's
präsentiert.

Es wurde aber nicht nur Tischtennis gespielt, sondern auch an
zwei Fußballturnieren teilgenommen. Einmal in Niedernhausen-
Fischbachtal, wo man sich bis zum Finale durchkämpfte, um dann
doch knapp zu unterliegen. Trotzdem ein sehr gutes Ergebnis.

Das zweite Turnier des TTC Hornbach fand in der Südhessenhalle in
Reisen statt. Wir reisten als Titelverteidiger an. In eindrucksvoller Weise
konnten wir den Titel verteidigen und nahmen in beiden Fällen eine
schöne Siegprämie mit nach Hause.

Am Bau unseres Vereinsheims wurden beachtliche Fortschritte
gemacht. Der Rohbau ist soweit fertig, Tür und Fenster ein-
gebaut, das man sich jetzt auf den Innenausbau konzentrieren kann.


Dirk Schulz konnte berichten, daß die Finanzierung
gesichert ist, auch durch die Unterstützung der Gemeinde
Rimbach und des Landessportbundes. Bisher wurden ca.
€ 7.000 verbaut. In etwa die gleiche Summe wird noch einmal
für die Fertigstellung benötigt. Der 1.Vorsitzende wünschte
sich  nur von einigen aktiven Spielern etwas mehr Interesse
am Vereinsheim.

Zufrieden zeigte sich der 1.Vorsitzende mit der Arbeit des neuen
Mannschaftskapitäns der dritten Mannschaft Günther Treusch. Er
hat die Mannschaft in seinem ersten Jahr nicht nur hervorragend
geführt, sondern für den Verein eine noch viel wichtigere Arbeit in
Angriff genommen.

Diese Webseite auf der sie sich gerade befinden, wurde von Günther
Treusch nicht nur komplett neu überarbeitet und neu gestaltet, sondern
mit "Leben" versorgt.

Die Homepage ist klar gegliedert, super aufgebaut, günstiger als
die Alte und vor allen Dingen immer hochaktuell und dazu noch mit
einer Menge Fotos versehen. Nicht nur vom Vorstand, sondern
auch von den anderen Mitgliedern bekam Günther Treusch dafür
Lob und Dank.
  

Zum Schluß dankte Dirk Schulz einigen Mitgliedern, Privatpersonen
und Firmen für ihre Unterstützung der SG 03.

Unter anderen waren dies: Hans Hofmann, Ludwig Schaab, Klaus
Schaab, Peter Galle, ESM Mitsch GmbH, Klaus Kilian Tiefbau Fürth,
Familie Schons Wald-Michelbach, Willi Knecht sen. und das RWE Biblis.

3. Bericht Abteilungsleiter

1. Mannschaft: Nach einer schwierigen Vorrunde, kam zur Rückrunde
der "Fürther" Peter Puschner dazu. Wegen einer noch nicht ganz
ausgeheilten Verletzung, konnte er in den ersten Spielen sein
ganzes Potential nicht zeigen.

Dennoch war er die erhoffte Verstärkung, denn die Mannschaft
verließ einen Abstiegsplatz und rettete sich auf einen Relegations-
platz. Die Relegation wird am 13.Mai in Arheiligen ausgespielt und
allgemein ist man sich sicher, diese auch zu gewinnen um in der
Bezirksliga zu verbleiben.


2. Mannschaft: Die Männer um Spitzenspieler Michael Heumann
schafften zwei Spieltage vor Saisonende ebenfalls die Relegation.
Mit dem Unterschied, es geht um den Aufstieg in die Kreisliga.
Diese Aufgabe wird etwas schwieriger ist aber nicht unlösbar.

3. Mannschaft: Nach einer schwachen Vorrunde kämpfte man
sich mit dem wieder genesenen Peter Knecht auf den fünften
Tabellenrang mit Tendenz nach oben.

4. Mannschaft: Hier war es seltsamer Weise umgekehrt. Nach
einem hervorragenden zweiten Platz in der Vorrunde, sackte
die Mannschaft nach der Rückrunde auf den fünften Tabellenplatz
ab. Als Gründe wurden u.a. ein nicht funktionierendes
Rotationsverfahren angegeben.

Damenmannschaft: Trotz der Freimachung von drei Jugendlichen
ist es nicht gelungen, ein effektives Training abzuhalten bzw.
genügend Spielerinnen dazu zu motivieren. Verletzungspech kam
noch hinzu. Als es absehbar war, daß die Damen zum dritten
Mal zu einem Verbandsspiel nicht antreten konnten bzw. wollten,
sah sich der Verein gezwungen die Mannschaft zurück zu ziehen.
Ob es in der neuen Saison eine Damenmannschaft geben wird,
konnte nicht sicher beantwortet werden.


4. Bericht Jugendleiter

Peter Kunzke konnte auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken.
Die Jugendmannschaft belegte einen sehr guten vierten Platz mit
nur drei Punkten Rückstand. Aber auch hier wurde der mangelde
Trainingseinsatz der Schüler kritisiert.

Obwohl es vor der Saison mehrere Gespräche gab und obwohl mit
Peter Puschner aus der ersten Mannschaft ein qualifizierter
Trainer gewonnen werden konnte, war die Trainingsbeteiligung
schlecht. Hier muss Abhilfe geschaffen werden.

5. Bericht Kassenwartin

Gabi Schweickert mußte in ihrem Bericht für das Geschäftsjahr 2006
ein leichtes Minus von etwa € 200 vermelden. Dies ist natürlich auf
die Baumaßnahme Vereinsheim zurückzuführen.


Besorgniserregend ist es aber nicht, zum Einen weil die Finanzierung
gesichert ist und noch einige Zuschüsse ausstehen.

6. Bericht Kassenprüfer

Ottmar Rothermel und Thorsten Mühlbayer haben am 18.04.07 die
Kasse geprüft. Sie bescheinigten der Kassenwartin eine ordentliche
Kassenführung, alle Buchungsvorgänge waren nachvollziehbar,
die Kassenbestände in Ordnung.

7. Aussprache

Trainingsteilnahmne der Schüler muß verbessert werden und 
Außendarstellung in der Presse soll verbessert werden.

8. Entlastung Vorstand

Das Mitglied Manfred Heumann aus Rimbach beantragte die
Entlastung des Vorstandes. Dieser wurde einstimmig entlastet.
Manfred Heumann dankte dem Vorstand für die Arbeit und
die überwiegend positiven Berichte.

 


9. Wahl Wahlleiter

Dieter Rettig wurde einstimmig zum Wahlleiter gewählt.
   
 10. Neuwahl Vorstand

   Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt:

  1.Vorsitzender:     Dirk Schulz
           2.Vorsitzender:     Philipp Trautmann
                Kassenwartin:      Gabriele Schweickert
            Schriftführer:         Michael Heumann
     Abteilungsleiter:    Peter Knecht
     Jugendleiter:         Peter Kunzke
           Beisitzer:             Wolfgang Meister

     11. Neuwahl Kassenprüfer

             Alle Kassenprüfer wurden einstimmig gewählt:

              Kassenprüfer:  Thorsten Mühlbayer, 
                               Günther Treusch
 
Stellvertreter:   Dieter Rettig


12. Anträge/Verschiedenes

Bekanntgabe von Vereinsterminen:

 01.05.  Maiwanderung
 23.05.  Spielersitzung
03.06.  Schnitzelfest
01.12.  Nikolausfeier

Dirk Schulz schloß die Versammlung um 21.30 Uhr. 

Danach saß noch so mancher in gemütlicher Runde
beisammen um bei einem(?) Glas Bier den Abend so
langsam ausklingen zu lassen.

   

 

Sa. 15.06.24      18:00 Uhr

 SG 03-Hauptversammlung

 Gasthof "Zur Post"

 

SG 03 I   9.
Bezirksliga Gr. 1
SG 03 II   2. Kreisliga Ost
SG 03 III   2. 2. Kreisklasse Ost 1
SG 03 IV   4. 3. Kreisklasse Ost 2
SG 03 V  11. 3. Kreisklasse Ost 1

Pfalzbachhalle Mitlechtern
Alzenauer Str. 2

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Montag    19:30 - 22:00 Uhr

Mittwoch  20:00 - 22:00 Uhr

 

 

Zeit zum Stöbern?

 

SG 03 Archiv

 

 

Internet-Archive Wayback-Machine

 

sg03mitlechtern.de

 

SG 03-Webseite bis 2008 zurückverfolgen*

 

Saison 23/24

 

 

Bezirksliga Gr. 1

 

Bezirk Süd

 

 Für das Aushängeschild der SG 03 Mitlechtern war es eine gebrauchte Vorrunde mit krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen von Stammspielern, so dass die Erste

der SG 03 momentan auf einem direkten Abstiegsplatz rangiert.

 

Gejammert wurde trotzdem nicht bei der Mannschaftssitzung, im Gegen-teil, das Team um Mannschaftsführer Thomas Klotz will in der Rückrunde richtig „ranklotzen“ und noch mehr als Einheit auftreten, um doch noch den „Turnaround“ zu schaffen.

 

Personell hat sich zur Rückrunde bei der Ersten* nichts geändert, hinter dem Einsatz von Timo Metz, der sich gerade in Reha befindet, stehen weiterhin viele Fragezeichen, die Planungen laufen erstmal ohne den schmerzlich vermissten Einser.

 

Den Stamm neben dem Mannschaftsführer bilden weiterhin der ins vordere Paarkreuz gerückte Youngster Miles Rettig, Andi Lautenbach, Christian Zeeb und Matthias Schork.

 

 

Mannschaftsführer:

Thomas Klotz


  Gruppengegner:


SV Kirschhausen 1921 I

SV Fürth I

TSK SW Rimbach I

TTC 1955 Hornbach I

TTC 1957 Lampertheim III

TTC Heppenheim III

TV 1908 Wersau I

TTV TOPSPIN Lorsch II

  TSV Ellenbach 1913/65 I

TV 1891 Bürstadt II   

 

 

Partien der Vorrunde 23/24:

Sa. 16.09.23 gegen Hornbach 8:8

Sa. 07.10.23 gegen Rimbach 8:8

Fr. 13.10.23 in Wersau 2:9

Fr. 27.10.23 gegen Kirschhausen 9:5

Sa. 04.11.23 gegen Lorsch 4:9

Sa. 11.11.23 in Ellenbach 3:9

Do. 16.11.23 in Bürstadt 5:9

Sa. 25.11.23 in Fürth 4:9

Sa. 03.12.23 in Heppenheim 9:6

Sa. 09.12.23 gegen Lampertheim 8:8

 

 

Partien der Rückrunde 23/24:

Sa. 20.01.24 in Rimbach 4:9

Fr. 02.02.24 in Hornbach 8:8

Sa. 10.02.24 gegen Ellenbach 1:9

Sa. 17.02.24 gegen Bürstadt 9:6

Fr. 23.02.24 in Lampertheim 9:5

Fr. 01.03.24 in Lorsch 9:5

Sa. 23.03.24 gegen Fürth 9:6

Sa. 06.04.24 gegen Wersau 4:9

Sa. 20.04.24 in Kirschhausen 3:9

Sa. 27.04.24 gegen Heppenheim 9:4

 

 

Mannschaftsaufstellung

   Rückrunde 23/24:

 

 
1. Timo Metz*
Q-TTR 1785

 

2. Andreas Lautenbach*
Q-TTR 1694

 

3. Christian Zeeb*

Q-TTR 1700

 

4. Miles Rettig*

 Q-TTR 1628

5. Thomas Klotz*

Q-TTR 1625


 
6. Matthias Schork*
  Q-TTR 1630

 

 

 

Spielerrangliste*

 

 

 

Saison 23/24

 

 

  Kreisliga Ost

 

  Kreis Bergstraße

 

 

Zwei Aufsteiger zieren die Spitzen-positionen der Kreisliga Ost. Ganz oben steht mit dem SV Hammelbach der Überflieger der Liga, mit deren Aufstellung ist dies aber keine Überraschung, dass die Zweite* der SG 03 aber dicht dahinter steht, ist sicherlich als solche anzusehen. Immerhin ließ man mit dem TSV Rot-Weiß Auerbach und dem TV Ober-Laudenbach zwei höher eingeschätzte Teams hinter sich.

 

Personell gibt es auch deshalb keinen Grund etwas zu ändern, mit Peter „Jacky“ Ripper, Dirk Mühlbayer, Karl-Heinz Kneißl und Dieter Bechtel wurde das Ziel zur Rückrunde klar definiert und heißt: Aufstieg in die Bezirksklasse.

 

Aufsteiger in die Bezirksklasse, die Zweite der SG 03 Mitlechtern v.l.n.r.: Bernd Bechtel, Wolfgang Blümle, Dieter Bechtel, Dirk-Daniel Riese, Dirk Mühlbayer, Regina Tafat, Karl-Heinz Kneißl, Peter Ripper
Aufsteiger in die Bezirksklasse, die Zweite der SG 03 Mitlechtern v.l.n.r.: Bernd Bechtel, Wolfgang Blümle, Dieter Bechtel, Dirk-Daniel Riese, Dirk Mühlbayer, Regina Tafat, Karl-Heinz Kneißl, Peter Ripper

 

Mannschaftsführer:

Peter Ripper

 

Gruppengegner:
 

TSK SW Rimbach III

TSV RW Auerbach I

SV Kirschhausen 1921 II

SV Blau-Weiss Beedenkirchen I

TV 1907 Ober-Laudenbach I

SV 1947 Hammelbach I

SG Wald-Michelbach I

 SV Fürth II

TTG Bonsweiher I

 

 

Partien der Vorrunde 23/24:


Do. 21.09.23 in Ob.-Laudenbach 6:4

Fr 29.09.23 gg. Wald-Michelbach 6:3

Mo. 02.10.23 in Bonsweiher 6:0

Fr. 06.10.23 gegen Rimbach 6:0

Fr. 03.11.23 in Beedenkirchen 6:1

Sa. 18.11.23 in Fürth 6:3

Fr. 24.11.23 gegen Kirschhausen 6:2

Mi. 29.11.23 in Auerbach 5:5

Mo. 04.12.23 gegen Hammelbach 2:6

 

 

Partien der Rückrunde 23/24:


Sa. 03.02.24 in Kirschhausen 6:4

Sa 10.02.24 in Rimbach 6:1

Fr. 16.02.24 gegen Bonsweiher 6:1

Mi. 21.02.24 gg. Beedenkirchen 6:2

Fr. 08.03.24 in Wald-Michelbach 5:5

Fr. 15.03.24 gg: Ob.-Laudenbach 6:4

Fr. 22.03.24 gegen Auerbach 5:5

Sa. 20.04.24 in Hammelbach 2:6

Fr. 26.04.24 gegen Fürth 6:1

 

 

 

Mannschaftsaufstellung

   Rückrunde 23/24:

 

   

1. Peter Ripper*

Q-TTR 1620

 

2. Dirk Mühlbayer*

Q-TTR 1607

 

3. Mario Zecic*
Q-TTR 1541

 

4. Karl-Heinz Kneißl*

Q-TTR 1532

 

 

 

Spielerrangliste*

 

 

 

Saison 23/24

 

 

2. Kreisklasse Ost 1

 

Kreis Bergstraße

  

 

Ohne Druck spielte die gemischte Dritte* um Mannschaftsführer

und Abteilungsleiter Wolfgang Blümle in der 2. Kreisklasse Ost eine starke Vorrunde und liegt hinter dem Top-favoriten aus Gadernheim, dem man beim 5:5 den einzigen Punktverlust

zufügte, auf dem zweiten Platz der Tabelle, der am Ende auch zum Aufstieg berechtigen würde.

 

Kurz vor Ende der Wechselfrist „klopfte“ mit Dirk-Daniel Riese vom TuS Breithardt 1904 aus dem Bezirk West jetzt noch eine Verstärkung an die Türe der Pfalzbachhalle und wird die Mannschaft anführen, die auch weiterhin mit Horst Pütz, Regina Tafat und Anna Schuhmann mit drei anderen Teams um den Aufstieg kämpfen will.

 

Aufsteiger in die 1. Kreisklasse, die Dritte der SG 03 Mitlechtern v.l.n.r.: Horst Pütz, Regina Tafat, Dieter Bechtel, Wolfgang Blümle, Anna Schuhmann, Dirk-Daniel Riese
Aufsteiger in die 1. Kreisklasse, die Dritte der SG 03 Mitlechtern v.l.n.r.: Horst Pütz, Regina Tafat, Dieter Bechtel, Wolfgang Blümle, Anna Schuhmann, Dirk-Daniel Riese

 

Mannschaftsführer:

Wolfgang Blümle

 

Gruppengegner:

 

TSV 1904 Weiher I

TTC 1955 Hornbach II

SKG Löhrbach II

KSG Kreidach III

TSV 1893 Reichenbach II

SV Kirschhausen 1921 IV

SV Fürth III

SV Fürth IV

TSK SW Rimbach V

TTC Gadernheim I

 
 

Partien der Vorrunde 23/24:

 

Mo. 11.09.23 gegen Hornbach 6:4

Mo. 18.09.23 gegen Reichenbach 3:6

Sa. 30.09.23 in Rimbach 6:4

Mo. 02.10.23 gg. Kirschhausen 6:1

Fr. 13.10.23 in Löhrbach 6:0

Mo. 30.10.23 gg. Gadernheim 5:5

Mo. 06.11.23 gegen Fürth IV 6:2

Fr. 17.11.23 in Fürth III 5:5

Fr. 24.11.23 in Weiher 6:3

Di. 28.11.23 in Kreidach 6:2

 

 

Partien der Rückrunde 23/24:

 

Mo. 15.01.24 gegen Rimbach 6:1

Mi. 24.01.24 gegen Löhrbach 6:0

Fr. 26.01.24 in Weiher 6:0

Mo. 12.02.24 in Reichenbach 6:4

Fr. 01.03.24 in Hornbach 6:2

Mo. 04.03.24 gegen Kreidach 6:0

Sa. 23.03.24 in Kirschhausen 4:6

Fr. 05.04.24 in Fürth IV 6:4

Mo. 15.04.24 gegen Fürth III 6:0

Do. 25.04.24 in Gadernheim 5:5

 

 

Mannschaftsaufstellung

   Rückrunde 23/24:

 

 

1. Dirk-Daniel Riese*

Q-TTR 1447

 

2. Dieter Bechtel*

 Q-TTR 1408

 

  3. Michael Heumann*  RES

Q-TTR 1425

 

4. Wolfgang Blümle*

Q-TTR 1423

 

5. Horst Pütz*
 Q-TTR 1363

 

 6. Gerald Rettig* RES

Q-TTR 1303

 

 

 

Spielerrangliste*

 

 

 

Saison 23/24

 

 

3. Kreisklasse Ost 2

 

 Kreis Bergstraße

 

 

Etwas holprig kam die Vierte* der

SG 03 Mitlechtern mit Mannschafts-führer Horst-Peter Knecht aus den Startlöchern, gewann aber die

letzten drei Spiele und befindet sich jetzt auf Platz 4 in der 3. Kreisklasse Ost Staffel 2.

 

Auch hier wurde für die Rückrunde „aufgerüstet“, denn mit Silas Pfeifer, der wegen eines Kreuzbandrisses die ganze Vorrunde passen musste, rückt ein Nachwuchstalent der SG 03 ins vordere Paarkreuz und wird hoffentlich schnell wieder zu alter Stärke finden.

 

Mit den Routiniers Knecht, Bernd Bechtel und Dieter Rettig will das Team den vierten Platz verteidigen und die vorderen drei Mannschaften der Liga im direkten Vergleich noch ein bisschen ärgern. 

v.l.n.r.: Bernd Bechtel, Horst-Peter Knecht, Günther Treusch, Anna Schuhmann
v.l.n.r.: Bernd Bechtel, Horst-Peter Knecht, Günther Treusch, Anna Schuhmann

 

Mannschaftsführer:

Horst-Peter Knecht


  Gruppengegner:
 
SG Vöckelsbach 1980 II

SG Wald-Michelbach II

FSV 1954 Erlenbach II

FSV 1954 Erlenbach IV

SV 1947 Hammelbach IV

 SV 1896 Mörlenbach III

TTC Gadernheim II

 TSK SW Rimbach VII

TSV 1893 Reichenbach III

SV Blau-Weiss Beedenkirchen II

 

 

Partien der Vorrunde 23/24:

 

Fr. 22.09.23 in Gadernheim 6:2

Mo. 25.09.23 gg. Beedenkirchen 2:6

Do. 05.10.23 in Wald-Michelbach 4:6

Mi. 18.10.23 gegen Erlenbach II 0:6

Mo. 23.10.23 in Reichenbach 5:5

Di. 31.10.23 in Erlenbach IV 5:5

Mi. 08.11.23 in Rimbach 5:5

Mi. 20.11.23 gegen Vöckelsbach 6:3

Mi. 27.11.23 gegen Hammelbach 6:3

Mo. 04.12.23 gegen Mörlenbach 6:0

 

 

Partien der Rückrunde 23/24:

 

Mo. 05.02.25 gegen Erlenbach IV 6:2

Fr. 09.02.24 in Erlenbach II 4:6

Mo. 12.02.24 gegen Reichenbach 6:3

Fr. 23.02.24 in Mörlenbach 6:0

Fr. 01.03.24 in Beedenkirchen 2:6

Mo. 04.03.24 in Hammelbach 5:5

Mo. 11.03.24 gegen Gadernheim 6:0

Mi. 13.03.24 in Vöckelsbach 5:5

Mo.18.03.24 gg. Wald-Michelbach 6:4

Mo. 22.04.24 gegen Rimbach 6:1

 

 

   

Mannschaftsaufstellung

   Rückrunde 23/24:

 

 

1. Regina Tafat*

Q-TTR 1284

2. Silas Pfeifer* SBE

Q-TTR 1253

 

3. Anna Schuhmann*

 Q-TTR 1277

 

4. Bernd Bechtel*

Q-TTR 1274

5. Horst-Peter Knecht*

 Q-TTR 1231

 

 6. Dirk Schulz* RES

 Q-TTR 1260

 

 

 

Spielerrangliste* 

 

 

 

Saison 23/24

 

 

 

3. Kreisklasse Ost 1

 

 Kreis Bergstraße

 

Für Joscha Freßdorf, dem jüngsten Mannschaftsführer bei der SG 03

und seine Mannen der Fünften* und natürlich auch Anna Steingrüber war die Vorrunde eine Mammutaufgabe und kein Zuckerschlecken.

 

Durch die Neuregelung im Kreis nur noch mit Viererteams zu spielen, hob sich das Niveau aller Klassen doch deutlich und so verwundert es niemanden, dass die Fünfte die

rote Laterne der 3. Kreisklasse Ost Staffel 1 trägt.

 

Trotzdem gebührt dem Team ein großes Lob, denn es wurde kein Spiel „geschenkt“ und für die Rückrunde kommen mit Günther Treusch und Tobias Pfeifer weitere personelle Alternativen dazu.

v.l.n.r.: Mike Fröse, Peter und Anna Steingrüber, Joscha Freßdorf
v.l.n.r.: Mike Fröse, Peter und Anna Steingrüber, Joscha Freßdorf

 

Mannschaftsführer:

Joscha Freßdorf

 
  Gruppengegner:
 

SG Vöckelsbach 1980 III
SG Vöckelsbach 1980 IV

TV 1907 Ober-Laudenbach II

FSV 1954 Erlenbach III

SV Kirschhausen 1921 V

SV 1947 Hammelbach III

 TTG Bonsweiher II

 TSK SW Rimbach VI

TSK SW Rimbach VIII

SKG Ober-Mumbach II

 

 

Partien der Vorrunde 23/24:

 

Mo. 12.09.23 in Ober-Mumbach 1:6

Fr. 22.09.23 gg. Ob.-Laudenbach 3:6

Fr. 29.09.23 gegen Bonsweiher 0:6

Mo. 04.10.23 in Rimbach VI 0:6

Mo. 09.10.23 in Vöckelsbach III 2:6

Fr. 20.10.23 gg. Vöckelsbach IV 4:6

Fr. 03.11.23 gegen Rimbach VIII 1:6

Fr. 24.11.23 gegen Erlenbach 0:6

Mo. 27.11.23 gegen Hammelbach 0:6

Sa. 09.12.23 in Kirschhausen 1:6

 

 

Partien der Rückrunde 23/24:

 

Fr. 19.01.24 gegen Kirschhausen 0:6

Mi. 31.01.24 in Rimbach VIII 2:6

Mo. 05.02.24 in Hammelbach 0:6

Fr. 09.02.24 gegen Rimbach VI 1:6

Mi. 14.02.24 in Erlenbach 0:6

Fr. 23.02.24 gg. Ober-Mumbach 1:6

Do. 29.04.24 in Ober-Laudenbach 6:2

Fr. 08.03.24 in Bonsweiher 1:6

Fr. 15.03.24 gegen Vöckelsbach 1:6

Fr. 22.03.24 in Vöckelsbachn 6:1

 

 

   

Mannschaftsaufstellung

   Rückrunde 23/24:

 

 

1. Mike Fröse*

 Q-TTR 1204

 

2. Dieter Rettig*

Q-TTR 1157

 

3. Günther Treusch*

Q-TTR 1103

 

4. Tobias Pfeifer*

Q-TTR 1101

 

5. Günter Gräf*

Q-TTR 1111

 

6. Elias Schaab*

Q-TTR 1111

 

7. Johannes Steinmann*

Q-TTR 1096

 

8. Peter Steingrüber*

 Q-TTR 1085

 

9. Simon Bauer*

  Q-TTR 1062

 

10. Anna Steingrüber*

Q-TTR 1052

 

11. Joscha Freßdorf* SBE

Q-TTR 930

 

12. Christian Maxeiner*

Q-TTR 914

 

13. Yasmina Tafat*

Q-TTR 935

 

14. Florian Fritz*

Q-TTR 829

 

 

 

Spielerrangliste* 

 

 

 

Über 20 Jahre

 

schwingt Dirk

 

Schulz das Zepter

 

beim Tischtennis

 

in Mitlechtern

 

Er ist ein waschechter und immer noch bekennender Sauerländer und das lässt er öfters gerne verlauten, obwohl er schon fast

30 Jahre im Odenwald lebt und dort heimisch geworden ist.

Zugeben würde er das nie, aber in seiner Brust schlagen zwei Herzen und eins davon gehört der SG 03 Mitlechtern.

 

 

Geboren 1967 in Schmallenberg*

(Hochsauerland)* und aufgewachsen im Schmallenberger Ortsteil Gleidorf*, einem knapp 1.400 Seelen Örtchen

am Fuße des Wilzenberges*, durch den der „berühmte“ Gleierbach* fließt, begann unser Dirk Schulz als Bub beim FC Gleidorf* mit dem Fußball.

 

Nachdem aber Dietmar Kuschmann nach über 20 Jahre das Tischtennis dort wiederbelebt hatte, startete Dirk mit 13 Jahren bei den Schülern des TV so richtig durch. Über die 1. Jugend kam er dann schon mit 16 zu den Aktiven und verstärkte dort die

1. Herrenmannschaft in der 1. Kreis-klasse. Bis zu seinem Abschied vom ländlichen und idyllischen Gleidorf in das krasse Gegenteil, nämlich die Groß- und Hauptstadt Wien*, blieb er seinem Heimatverein treu.

 

 

Von 1990 bis 1992 lebte Dirk dann mit seiner Frau Inge in der Hauptstadt unseres Nachbarlandes, ehe es beide 1992 zuerst nach Darmstadt und dann 1993 nach Fürth in den

Odenwald zog, wo Inges Bruder lebte.

 

Zufällig, aber relativ schnell, kam er dann über Philipp Trautmann, Peter Bauer und Günter Gräf mit dem

Tischtennis bei der KSG Mitlechtern in Berührung und absolvierte im April 1994 sein erstes Training in der

Pfalzbachhalle unter dem damaligen Abteilungsleiter Horst-Peter Knecht.

 

 

Parallel zu seinem sportlichen Engagement fand er dann zwei Jahre später zuerst als stellvertretender

Abteilungsleiter seine „Berufung“, um 1998 die Ämter mit Horst-Peter Knecht zu tauschen. Sportlich führte sein Weg von der 3. Mannschaft in diversen Kreisklassen in die

2. Mannschaft, die in der Kreisliga spielte.

 

Mit Hilfe seines neuen Materials,

dem Antitop lernte Dirk Schulz so manchem Gegner auch in der Bezirksklasse das Fürchten. Ein sportliches Highlight war mit Sicherheit der Auftritt mit der 1. Mannschaft in der Bezirksliga an der Seite des Mitlechterner Urgestein Peter „Jacky“ Ripper, ehe er 2021 seine sportliche Karriere aus

gesundheitlichen Gründen beenden musste.

 

 

Als die Tischtennisspieler am 02.01.2003 ihre Selbständigkeit

als SG 03 Mitlechtern beurkundeten, stieg Dirk Schulz vom Abteilungsleiter zum Präsidenten auf und führt dieses Amt seit dieser Zeit ununterbrochen mit ganzem Herzen und mit einer

gewaltigen Motivation aus.

 

Auch Corona und seine erlittene schwere Verletzung, mit der er sich auch heute noch herumschlägt, hielten ihn nicht davon ab, sein Amt zu vernachlässigen und so kann er dieses Jahr mit der SG 03 und seinen „Untertanen“ das 20-jährige Jubiläum feiern.

.

 

All dies war Grund genug, dass

Kreiswart Jakob Machel ihm an der Jahreshauptversammlung der SG 03 Mitlechtern am 12.05.2023 eine Ehrung für seine langjährige ehren-amtliche Vereinstätigkeit zukommen ließ. Als Anerkennung erhielt Dirk Schulz eine Urkunde des HTTV mit der Ehrennadel in Gold für 25 Jahre Abteilungsleiter und Vorsitzender des Tischtennis in Mitlechtern.

 

 

Bericht: Wolfgang Blümle